Mit Magen-Darm zweimal anstecken?

Meine 2,5-jährige Tochter hatte am letzten Wochenende Magen-Darm (Bauchschmerzen und Durchfall). Am Montag ging es ihr wieder besser und im Laufe der Woche war sie wieder ganz die Alte. Dafür hat es mich dann am Dienstagabend erwischt (Erbrechen und einen Tag später Durchfall). Ich bin in der 18. Woche schwanger und hänge immer noch ziemlich in den Seilen... und seit heute klagt meine Tochter auf einmal wieder über Bauchschmerzen!! Ich bin fix und fertig, weil ich kaum noch Kraft habe! Kann es bei ihr nochmal losgehen? Eigentlich kann man doch davon ausgehen, dass sie sich nicht bei mir angesteckt haben kann, da ich mich ja offensichtlich vorher bei ihr angesteckt habe, oder?

1

Wenn die Hygiene nach dem Klo (also Händewaschen) nicht stimmt, ist ein Magen-Darm-Infekt ein Ping-Pong-Spiel. Das bedeutet, daß sich jeder immer wieder beim Andern anstecken kann.
Das Andere ist, wenn ein Magen-Darm-Infekt nicht auskuriert ist/wird, kann sich dieses Spektakel richtig lange hinziehen.

Lg.

2

hallo,

trotz megadoller hygiene habe ich innerhalb von 3 monaten schon 5x magen-darm gehabt und mein kleiner 1 mal 2 wochen lang und nun ab und an breiigen stuhl.

klar kann man sich immer wieder anstecken. versuch dein bestes und desinfiziere immer alles. mehr kannst du fast nicht machen.

durch die krippe bringt meiner jedesmal was neues angeschleppt........

lg und gute besserung für euch

wieseline mit luke 14,5 monate

3

Also als wir MD hatten , hatten wir es trotz komplettdesinfizierung und Waschens 1 Woche nach dem ersten mal erneut . Seitdem ist Gott sei Dank Ruhe . Es kann schon passieren , und muss nicht zwangsweise mit Hygiene zu tun haben.

Top Diskussionen anzeigen