Hand Mund Fuss...wie lange bleiben die "Pickel"? Wer noch krank?

Hallo,

war grad 2 Tage daheim, da meine Kleine die Hand-Mund-Fuss hat. Erst untypischwerweise am Montag Ausschlag am ganzen Körper und Fieber und nix im/am Mund oder Händen/Füßen. Kinderarzt also: Kein Hand-Mund-Fuss. #aerger

Nun sind die typischen Symptome aber seit Dienstag da (kinderarzt hab ich mir dann gespart, geben kann man ja eh nix), und es haben wohl mehrere Kinder in der Kita. Das erste Kind schon letzte Woche, gesagt hatte man mir nix..na gut hätte auch nichts mehr geholfen. Bis Montag habe ich ihre Betreuung (Papa/Oma) sicher gestellt, Fieber ist seit gestern weg, Sabbern ist weniger geworden, generell ist sie nun fitter, isst besser (Gott sei Dank!) und im Mund sieht man nach wie vor nix.

Nun zur Frage: wer kann mir sagen wie lange die Pickel zum Abheilen brauchen? Weil, wenn die weg sind darf sie laut Kita wieder kommen. Wie gesagt, da sind sie seit Dienstag...hab ich Chancen, dass sie Montag wieder gehen kann?

#danke Lusanna

1

Tät mich auch mal interessieren wo es noch rumgeht? Ist ja gar nicht die typsiche Zeit für #kratz

2

Hallo, hier mein Sohn hat sie auch gerade#winke

Also meiner hat seit Samstag den Ausschlag und nun geht er langsam weg.
Wir sollen Zinksalbe draufschmieren, damit heilt das besser aus.
Bei uns hat es die halbe Krippe...

lg forevermum2010

3

Danke für den Tip :-) Multilind hab ich daheim....

5

Ja die haben wir auch, die hilft super :-)

4

hallo,

also mein sohn hatte es vorletzte woche.
es ging am freitag los mit fieber. samstag dann kleine rote punkte an den fußsohlen. am abend dann auch ein paar wenige punkte unterhalb der lippe und sonntag dann noch an den fingern.
hat etwa eine woche gedauert und mein sohn durfte am montag wieder in die krippe, allerdings sehe ich noch heute nach 1,5 wochen an der einen fußsohle 3 rote pünktchen.

unser arzt meinte schon, dass es ihn nicht sehr dolle erwischt hat.

achja und unser arzt hat uns gleich an dem montag was für die krippe mitgegeben, dass er am darauffolgendem montag wieder gehen kann. laut ärztin isses nach einer woche weg und so wars eigentlich auch.

lg wieseline mit luke 14,5 monate

6

Du musst dein Kind nicht bis zum abheilen der Pickel daheim behalten, weil die keinerlei Aussage ueber die Infektioesitaet machen. Prinzipiell kann ein Kind noch Monate nach dem Abheilen der Blaeschen Ausscheider sein - deshalb wird - zumindest wo ich wohne, keine Isolationspflicht verhaengt, sondern ein Kind darf - egal ob mit Blaeschen oder ohne - wieder in die KiTa wenn es sich fit fuehlt. Wichtig ist es, dass Hygiene streng beachtet wird, um die Ansteckungsgefahr zu vermindern.

Wuerde mich wundern wenn das in Deutschland anders waere.

7

bei uns hängt ein zettel in der krippe, dass die krankheit gerade dort rum geht und man soll mit dem kind zum arzt und darf erst wieder kommen, wenn die punkte weg sind, denn laut arzt besteht dann keine ansteckungsgefahr mehr.

wir müssen dann auch einen zettel in der krippe vom arzt abgeben, dass das kind wieder gehen darf.

8

Be uns dürfen die Kinder erst wieder kommen, wenn es abgeheilt ist.

Bescheinigungne stellt mein Kinderarzt keine aus, auch wenn die Kita die gerne hätte.

weiteren Kommentar laden
9

Maja hat es Montag Nachmittag bekommen (sichtbar) und sie war Montag drauf wieder (mit vorheriger Kontrolle beim KIA) wieder in der Krippe.
Die Stellen sieht man heute noch, und es ist jetzt 4 Wochen her. Die Bläschen dürfen nicht frisch sein.

Deine Chancen stehen also gut.
Der Kinderarzt meiner Freundin hat es auch erst nicht erkannt...
Liebe Grüße und gute Besserung

Jule

10

Find ich schon krass, dass er das nicht erkannt hat, mein Kinderarzt. Der ist sonst sehr kompetent :-(. Gott sei Dank hab ich dennoch alles für die Woxche (Besuche) usw abgesagt. War mir gleich nicht geheuer...

Aber ich hab nun nochmal mit der Kita gesprochen, sie kann Montag wieder kommen. :-) Ob man es noch bissl sieht ist wurst, sie wissen mittlerweile wegen Ansteckung bescheid.

#danke Lusanna

12

hi lusanna,
ja die ansteckung ist wohl VOR den sichtbaren anzeichen am größten. ich saß mit meiner püppi auch eine woche zu hause. zum glück hatten die zwei jüngeren kids meiner freundin zeitgleich auch hfm und deshalb konnten die großen mal bei uns und mal bei ihnen spielen und wir haben uns ein um das andere mal zum kaffee getroffen :-)

eine nicht zu lange woche wünscht dir

jule

Top Diskussionen anzeigen