Fliegen mit erkälteten kleinkind

hallo,
hatte ja geschrieben http://www.urbia.de/forum/3-kleinkind/3390411-nasentropfen-vor-dem-flug/21517408

Nun hat meine kleine eine erkältung.. Die Nase ist verstopft...Wir fliegen am Donnerstag. Hab bissi gegooglt.. hab ganz schlimme sachen gelesen wenn ein kind erkältet ist und fliegt könnte im schlimmsten fall sogar das trommfel platzen kann. Wir gehen heute sicherheitshalber zum arzt

Aber was kennt ihr so? Seit ihr schonmal mit einen erkälteten kind geflogen? ich werde vor dem flug nasentropfen und während des fluges kochsalzlösung geben? ISt das in ordnung?

freu mich auf antworten

lg katarina mit nisa 22,5 monate

1

Würde ich nur machen, wenn es unbedingt sein muss...

Wir mußten es einmal machen, und es ging glücklicher Weise gut. War der Rückflüg - den Hinflug hatte ich mit krankem Kind sicherlich nicht angetreten.

Andrea

P. S. Wir buchen immer eine Reiserücktrittversicherung, wenn wir eine Flugreise buchen (macht natürlich bei billigen, innerdeutschen Flügen keinen Sinn; da würde ich eher den Flug sausen lassen, oder eine teurere, umbuchbare Ticketklasse buchen).

2

Hi,

ich würde Nasentropfen geben, während des Fluges Kochsalzlösung oder besser Euphorbium Nasenspray und Kaugummis (wenn sie das kennt) oder sonst was zu kauen geben.

Aber frag lieber mal den Kinderarzt.

VG nana

Top Diskussionen anzeigen