Krätze ?! oO !! Wer kennt sich aus ?? HILFEE

Hallo liebe Eltern..

wir haben seid ein paar Tagen ein juckendes Problem..
Also mein Ex, der Vater meiner Kinder kam letzten Sonntag zu besuch und er hatte sich iwie die ganze Zeit gekratzt..
Als ich ihn dann mal drauf ansprach meinte er nur es sei trockenen Haut, das ding ist aber.. er kratzt sich blutig, ohne ende und will einfach nicht zum Arzt gehen..

Naja Dienstag fing es an bei mir under dem Arm, in der Armbeuge und am Knöchel zu jucken.. Da sind so Pökchen, sehen aus wie Mückenstiche, nur kleiner und jucken heftiger.. mann kann die Finger gar nicht von lassen... =(
Nun hab ich schon mehrerer dieser "pickel"am Körper und mache mir so langsam Sorgen, allein schon, weil meine Tochter (2) heute anfing ihr würde es unter den Armen jucken, aber gesehen habe ich nichts oO

Ich habe noch einen Sohn on 10 Monaten...

Beide waren aber auch ser krank über 10 Tage spastische Bronchitis und nun jetzt noch also um die 14 Tage Durchfall.. -.-

Sind auch noch in ärztlicher Behandlung, Montag wäre wieder Kontrolle nur nun weiss ich nicht..Ich habe viel gegoogelt und gelesen und alles passt halt auf KRÄTZE..Bah dieses Wort macht mir schon angst..
Nun soll ich jetzt bis Montag warten und zum Arzt oder mich und die Kinder morgen in der Notambulanz einmal vorstellen ?????

Ic koennte echt kotzen, sry, das ich einen so unverantwortungsvollen Kindsvater habe -.-
Ist ja nicht das erste Ding was er sich lappt =(

Ich bitte um Rat und Hilfe
Danke und herzlichste Grüße Denise

1

Ja, gehe zum Bereitschaftsarzt oder ins Krankenhaus. Sicher ist das.

Ich hatte als Jugendliche mal so ein Jucken... nichts half. Kleiebad, Rei in der Tube, Cremes vom Arzt usw.... bähhh!

Tanolact half mir als einziges Mittel... aber da muss doch lieber bei euch ein Arzt drauf schauen.

Hoffe es ist nichts Schlimmes.

Liebe Grüße!

2

hmmm okay, ja ist echt gemein, das ding kommt, uckt und hört esrt auf wenns fast blutet und dann kommt ein neues an einer komplett anderen stelle, insgesamt hab ich nun 8 !!
iwas ist da nicht ganz richtig :D

3

Nicht mehr warten, ab ins Krankenhaus und zwar gleich morgen!!

Da gibts auch Hautärzte - sicher ist das!!

Bitte schreibe morgen was da rausgekommen ist.

Liebe Grüße!

Und auch wenns schwer ist, nicht kratzen, das entzündet sich sonst nur noch zusätzlich. Tu dir Socken über die Hände, so vermeidest du, dass du dich im Schlaf kratzt!

4

Hallo,

waren die Kleinen draußen im Laub? Dann könnten es auch Milben sein.
Hat der KV Haustiere? Dann würde ich Flöhe nicht ausschließen.

Krätze gibt es doch nur in extrem schmutzigen Haushalten, die keine Körperhygiene kennen, oder?
(Oder eben in Massenunterkünften, in denen nicht ausreichend Waschmöglichkeiten zur Verfügung stehen)

Milben hatte meine Schwester vor 20 Jahren mal - wir waren immer viel draußen und haben im Laub gespielt, das kann schon mal vorkommen.
Flöhe hatte ich vor drei Jahren, obwohl es bei uns sauber ist und ich mich selbstverständlich wasche :-), aber es kann eben vorkommen, dass sie vom Tier (in dem Fall eine Katze) auf den Menschen überspringen.

LG und alles Gute,
delfinchen

7

Du irrst dich,,,Krätze gibt es auch in sauberen Haushalten und kommt doch noch recht häufig vor. Ich habe in einer Hautarztpraxis gearbeitet und da kam immer mal wieder jemand mit Krätze-das hat nichts mit Hygiene zutun und Krätze sind Milben ;-) es gibt aber viele verschieden Arten von Milben wie Grasmilben, die gehen von selber wieder weg und es gibt auch Krätzemilben, die unbehandelt nicht verschwinden!
lg

9

Oh, ok, wieder was gelernt :-).

Danke.

LG,
delfinchen

5

Hi,

wart ihr schon beim Arzt? Ich hab auch mal kurz gegoogelt und mir kommt die Ansteckungszeit etwas kurz vor, Krätze dauert ja angeblich 2-6 Wochen bis zu den ersten Symptomen (naja, ich weiß ja nciht, wann er vorher bei euch war und ob er das da schon hatte) und du sagst ja, er war erst letzten Sonntag da.

Unabhängig davon, was es ist, den Typen würd ich nur noch mit einer ärztlichen Unbedenklichkeitsbescheinigung durch die Tür lassen. Was denkt der sich eigentlich:-[?!?

LG und euch gute Besserung!!!

Uli

6

Ich glaube jeder kennt das, das ihm die Schienbeine jucken und er sich dort blutig kratzt, im winter und im Frühjahr und das liegt an trockener Haut die nie an die Luft kommt

Krätze ist anders, wirklich und Krätze taucht auch nicht in Pickelchen auf und dann am ganzen körper verteilt, wenn du dich mit krätze anstekcen würdest dann nur dort wo du damit in Berührung kamst

Google mal Windpocken wegen der Pickel

8

hey
wir hatten mal die krätze als ich 12 war und wir hatten vom hautarzt eine creme bekommen mussten jeden morgen und abend duschen, täglich die bettwäsche frisch beziehen und diese auch bei 60 grad waschen. 1 monat lang hat meine mutter das alles gemacht dann war ruhe.
wie wir die krätze bekamen weiß meine mutter bis heute nicht aber sie denkt wir kinder (4 kinder) haben sie mitgebracht.

das war echt stressig für meine mutter jeden tag 6 betten abziehen, frisch beziehen und alles sofort waschen und wieder trocken bekommen.
ich hoffe das es bei dir doch was anderes ist aber würde lieber direkt zum arzt und das abklären lassen, echt mies die krätze besonders bei kleinen kindern.
sorry für die kleinschreibung aber tastatur kaputt.

Top Diskussionen anzeigen