Ab wann erkennt ein Kind sich selbst im Spiegel oder auf einem Foto?

N' Abend zusammen,

mich würde mal interessieren, ab wann sich ein Kind selbst im Spiegel oder auf einem Foto erkennt.

Folgender Anlass:

Mein Sohn heißt Paul #verliebt Er selbst sagt "Pau". Bei seiner Oma stehen ganz viele Fotos. Da erklärt sie ihm immer, wer darauf zu sehen ist. Also Mama, Papa, Paul.... Zeigt man ihm ein Foto, sagt er, wen er sieht. Gut, auf den meisten ist er selber zu sehen u da ist die Trefferquote 100% ;-) da sagt er immer "Pau". Aber er erkennt auch seinen Papa. #verliebt

Heute früh hat er mit einem HABA-Würfel mit Spiegel gespielt, immerzu "Pau" gesagt u sich wie Bolle gefreut. Aber das kann doch gar nicht sein?

Morgen werde ich wohl mal den Versuch mit dem roten Fleck machen ;-)

Aber erzählt doch mal, wann haben eure sich erkannt? Oder erkennt er sich am End gar nicht und benennt rein zufällig richtig? Bin gespannt auf eure Antworten :-)

Schönen Abend noch #winke
Thalia

1

Hallo,

auf Fotos haben sich meine mit knapp einem Jahr erkannt - allerdings war die Zuordnung nicht immer richtig, sie haben beispielsweise "L..." gesagt, obwohl es die Zwillingsschwester war.

Sich im Spiegel erkannt haben sie mit etwa 20 Monaten.

LG,
delfinchen

2

Wie alt ist denn dein Kind?

Unsere Tochter (21 Monate) erkennt sich schon eine ganze Weile im Spiegel, auch auf Fotos (da natürlich auch Mama, Papa, Oma, ...). Sie beobachtet sich manchmal sehr ausgiebig im Spiegel und "spielt" mit diesem Bild.
Trotzdem glaube ich nicht, dass dieser Fleck-Test schon funktionieren würde. Da braucht es doch ein noch ganz anderes, erweitertes Bewusstsein vom eigenen Ich.

Schöne Grüße.

3

Er ist seit gestern 15 Monate alt. Deshalb wundert mich das auch ganz arg #kratz

Ich meine, in Fachliteratur immer ein "höheres Alter" gelesen zu haben.

Ich glaube auch - so wie du -, dass der Test noch nicht klappt. Er ist ja noch so klein, mein Baby. #schrei

Hast du den Test denn mal mit ihr gemacht?

4

huhu..meiner ist auch 15 Monate und schaut sich gern im Spiegel an..kleiner Poser.#rofl
l.g

weiteren Kommentar laden
6

Johannes, er nennt sich Hannes, fing genauso an. Zudem hat er richtig mit seinem Spiegelbild gespielt und vor dem Spiegel seltsame Verenkungen gemacht und zugleich genau sein Spiegelbild beobachtet.

Irgendwann sind wir vom Spielplatz zurück gekommen und die Sonne stand ziemlich tief hinter uns, vor uns "lief" also unser Schlagschatten mit. Plötzlich zeigte er auf seinen Schatten und sagte "Hannes" und dann auf meinen "Mama". Ein paar Tage später wiederholte sich das Ganze und ich war echt verdattert. Ein Zufall war das wohl nicht mehr.
Dann habe ich den Flecktest gemacht. Erst eher unfreiwillig. Nach dem Malen hatte er natürlich überall Farbe und auch auf der Nase. Beim Händewaschen hat er den Fleck entdeckt und versucht, ihn von der Nase zu wischen.
Ein paar Tage später habe ich das nochmal mit Creme versucht und wieder hat er auf seiner Nase am Fleck herum gerieben.

Das ist jetzt etwa acht bis sechs Wochen her und Johannes ist jetzt 19 Monate alt.

7

So, habe dann mal die Fachliteratur aus dem Regal geholt und nachgeschlagen:

"[...] Kriterium für das Selbsterkennen ist, ob das Kind den Punkt auf sich selbst bezieht und wegzuwischen versucht oder zum Spiegel Grimassen schneidet, um sich an dieser neuen Zutat zu erfreuen. Die Fähigkreit, sich selbst im Spiegel zu erkennen, tritt in einem engen Zeitfenster um die 18 Monate herum ein."

Oerter/Montada: Entwicklungspsychologie, S. 247.

Klugscheißermodus wieder aus....
;-)

8

Bei meiner Tochter war es mit knapp 13 Monaten so, dass ich ihr nach dem Haare abtrocknen selbige wild vom Kopf weggestanden sind. Als sie sich dann im Spiegel gesehen hat, hat sie mit großen Augen direkt angefangen, an ihren Haaren zu zupfen. Von daher denke ich schon, dass sie sich erkannt hat. Gut möglich, dass dein Sohn das schon geschnallt hat ;)

Grüßle

9

Hallo

Als mein kleines Charlottchen ist nun fast 2. Im Spiegel erkennt sie sich schon, sagt immer " Du" zu ihrem Spiegelbild. Mit dem Roten Fleck habe ich probiert, den sieht sie und wischt ihn auch weg

10

Ich habe den Test mit dem Fleck auf der Nase gemacht, als meine Tochter gerade 16 Monate alt war.
Sie hat sich im Spiegel angesehen und an ihre eigene Nase gegrifen und versucht es wegzureiben.
Also MUSS sie sich erkannt haben.

Top Diskussionen anzeigen