Meine Tochter sieht einen Mann

Hallo liebe Mamis,

ich mache mir Sorgen und mir lief es eben eiskalt den Ruecken runter.

Wir waren beim Abendessen und meine Tochter (gerade 2) sitzt auf ihrem Stuhl, Richtung Haustuer und sagt: " Da, ein Mann".
Habe sie gefragt, ob da jemand steht; "Ja, Mann."
Etwas spaeter sagte sie noch, dass der Mann nun auf dem Balkon ist.
Habe dann gefragt, ob da auch eine Frau, ein Kind, eine Katze (sogar ein Elefant) ist... und sie meinte jedesmal "Ja".

Mir ist nun ganz komisch... hat sie eine bluehende Fantasie? Oder verwechselt sie was?
Oder ist da wirklich ein Mann (Geist)???

Haben Eure Kinder das in dem ALter auch mal gesagt?

Und wie reagiere ich darauf? Habe sie gefragt, ob der Mann lieb ist und sie sagte "Ja"... das beruhigt mich ja schonmal :-)

Lg, CLaudia

1

Wie gut spricht Deine Tochter mit gerade 2 Jahren denn? Ich stelle mir meine Tochter vor, sie ist jetzt 1 Jahr und 10 Monate alt und plappert schon ganz ordentlich (aber häufig unverständlich). Da kann ich mir gut vorstellen, daß sie diese Worte einfach nur "ausprobiert". Zumal Deine Tochter ja auch den Elefanten, das Kind usw "gesehen" hat. Natürlich klingt das erstmal gruselig, ich würde es aber als probierfreudige Phantasie abhaken. Kein Grund für ein ungutes Gefühl.

LG fp (deren jetzt 4jährige, große Tochter nachts bisweilen Engel im Zimmer hat......)

2

Meine Tochter spricht sehr gut (6-7-Wort-Sätze) und auch recht klar.
Mh, ja ich denke auch es ist eher die Fantasie...aber die Situation war so gruselig. Mein mann und ich haben uns nur angeschaut...*gaensehaut*

3

Kann ich gut verstehen. Als meine Tochter den ersten Engel im Zimmer hatte, fand ich das auch ganz schlimm. Aber je mehr wir uns darüber unterhalten haben, desto mehr verschwand das Unbehagen.

Stell Dir vor, sie würde eine Katze sehen, oder eine Maus. Dann wäre es längst nicht so unheimlich, oder? Vielleicht sieht sie wirklich jemanden, ich will das nicht wegschieben, vielleicht gibt es Engel, oder gute Geister. Aber solange sie sich damit sicher fühlt, solltest Du es auch :-)

4

Hallo, ich will dir ja keine Angst machen, erzähl dir aber mal was. Es geht nicht um meine Tochter, sondern um die meiner Freundin.

Einen Monat bevor ihre Tochter ihren 1. Geburtstag hatte verstarb ihre Mutter, also die Oma der Kleinen. Sie wohnte mit im selben Haus und hatten also jeden Tag Kontakt. Als die Kleine dann 2 war, starrte sie öfter zur Tür und meinte "Oma ist da". Meine Freundin dachte auch immer erst die Kleine "spinnt", aber sie verfolgte "Oma" sogar mit ihren Augen. Sie ging nie hin um sie berühren zu wollen oder so, manchmal kam das auch mehr so nebenbei "Oma guckt zu" beim Abendessen oder beim Spielen. Sie Kleine hatte nie Angst oder so. Meiner Freundin war das komisch, da sie ihre Oma ja in dem Sinne ja gar nicht kannte. Sie war ja erst 11 Monate als sie starb. Meine Freundin fragte dann so wie du auch ob Oma noch da ist und was sie grad macht. Aber Oma schaute einfach immer nur zu oder ging mal ein paar Schritte, nahm aber nie Kontakt auf.

Sie hat sich dann mal mit der Sache eines Mediums beschäft und hat da erfahren dass Kinder wohl Antennen für sowas haben genauso wie Hunde und Katzen für sowas nen 7. Sinn haben. Beweisen lässt sich das aber nicht.

Die Phase dauerte aber auch nicht lange, ein paar Wo und da kam das 4 oder 5 Mal vor, dass Oma da war. Danach nie wieder.

Ich muss gestehen dass ich leider diese Erfahrung mit meiner Tochter nie gemacht habe. Meine Mutter lebt auch nicht mehr, ist aber auch schon 3 Jahre vor der Geburt meiner Tochter gestorben.

Ich kann dir daher auch keinen Rat geben was du tun sollst. Meine Freundin fand das auch komisch, hat sich dann aber gesagt viell wollte ihre Mutter auch immer nur nochmal schauen ob sie mit der Kleinen ohne sie klar kommt, weißt wie ich's meine?

Wohnt ihr schon lange dort? Oder ist viell jmd in der Nachbarschaft vor kurzem verstorben? Oder hat mal ein Mann dort gewohnt? Ich kann nicht sagen, dass ich das alles immer für Hirngespinste halte, viell ist auch was dran.

LG trotzdem

5

Bluehende Fantasie kombiniert mit limitiertem Ausdrucksvermoegen. "Da Mann" kann alles von " da steht ein Mann" zu "wenn ein Mann rein will dann kommt er durch die Tuer" etc heissen.

6

Hallo

Als meine Schwiegermutter verstorben war war meine Tochter auch gerade knapp 2 Jahre alt. Ca. 3 Wochen nach der Beerdigung lagen wir (mein Mann und ich) abends mit ihr im Ehebett, haben geredet und geschkuschelt usw. Plötzlich starrte sie oben in eine Ecke. Ich habe mir nichts weiter bei gedacht aber sie blieb ganz ruhig und bewegungslos liegen und starrte weiter und lies sich nicht ablenken. Wir schauten auch hin, da war natürlich nichts. Ich fragte sie, was sie denn sehen würde. Und sie sagte: Da, Oma! Ich schaute meinen Mann entgeistert an und dann sagte unsere Tochter wieder: da Oma!. Ich fragte sie dann, ob es Oma F. ist sie bejahte dies. Mein Mann fragte dann noch, ob es nicht vielleicht Oma U. oder Opa M. aber nein, es war ihre verstorbene Oma F.
Sie schaute sicher 10 Minuten regungslos in diese Ecke. Da ich über dieses Phänonemen bereits gelesen hatte jagte es mir auch keine Angst oder so ein aber es war ein sehr seltsames Gefühl.

Es heißt, dass Kleinstkinder für kurze Zeit die Gabe haben "Engel" zu sehen. Ich glaube eigentlich nicht an Geister oder solche Dinge aber ich bin davon überzeugt, dass wir nur einen Bruchteil davon wissen, was zwischen Himmel und Erde wirklich vor sich geht. Und Angst brauchst du nicht haben, Kinder sehen i.d.R. nur "gute" Geister.

Meine Tochter hat es danach nur noch einmal "gemacht", es war wieder ihre Oma in der Schlafzimmerecke. Sie war ein guter Mensch und eine absolute liebe Oma, sie hat ihre Enkel abgöttisch geliebt. Die Vorstellung, dass sie uns besucht hat finde ich schön.

LG

7

hallo,

ich kann dich beruhigen. meine maus hat auch mit anfang 2 angefangen lebewesen zu sehen. los ging es mit einem kleinen jungen, den sie in ihrer hosentasche hatte, der kleine junge durfte schauklen, bekam zu essen usw.

derzeit hat sie immer einen klitzekleinen fuchs dabei, den darf ich streicheln...muss aber immer aufpassen, weil er beißen könnte.

manchmal geht sie in ihr zimmer, kommt gleich wieder und sagt, da wäre ein wolf, geist, mummelratz o.ä. in ihrem zimmer.

ich mach mir da keine gedanken. finde es schön, dass sie so ne fantasie hat #verliebt

lg annahoj mit emma (06.12.08)

8

oh ja, wir hatten sogar einen im Keller wohnen *lol*
Ich weiß nicht mehr genau wie alt Nico war... ich mein so 2 1/2, da war überall ein Mann... Wenn ich in Keller wollte wäsche aufhängen, meinte er, ich sol laber leise sein, weil der mann schläft...oder wenn wir vom essen was übrig hatten, wollte er es für den mann stehen lassen....

Ich hab mal unsere Kia darauf angesprochen und sie meinte, das es in dem alter völlig normal sei...Manche haben diesen berühmten unsichtbaren freund, manche eben andere Personen oder Tiere die sie "sehen"
Manchmal wenn ich ihn fragte ob der mann da sei, meinte er auch schon mal "nö, der is heut ausgegangen" aber wohin konnte er mir nie sagen...
Ich glaub das ging so 3 Monate und dann war der Mann ausgezogen...warum wissen wir auch nicht#hicks

9

Sei froh, dass Ihr beim Abendessen gesessen habt.

Meine Tochter fing mal irgendwann nachts an zu weinen. Ich also in ihr Zimmer, sie auf den Arm genommen und getröstet.
Sie sagt auf einmal: "Da, Mann."

Ich: "Wo ist ein Mann, Schatz?"
Sie zeigt hinter mich und sagt: "Da."
Ich habe in diesem Moment einfach nur kurz die Augen zugemacht und mir gedacht, wenn da jetzt wirklich ein Einbrecher oder sowas ist, dann wird er mir spätestens jetzt auf die Rübe hauen.
Hat aber keiner gehauen, also habe ich mein Kind und meinen restlichen Mut zusammen genommen und bin schnell zurück zu meinem Mann ins Schlafzimmer.

Das gleiche Spiel hatten wir dann nochmal beim Wäsche aufhängen auf dem Dachboden am späten Abend. Da erzählte mir die Motte ganz locker leicht von einer Frau, die ja hier oben wohnt.

Jetzt hat sie zum Glück nur noch ihren unsichtbaren Freund, der mit auf den Spielplatz geht, eine eigene Schaukel benötigt und natürlich immer schlecht hört, wenn wir vom Spielplatz wieder nach Hause gehen wollen. :-p

Top Diskussionen anzeigen