Wieviel "Nucki" mit 21 Monaten

Hallo zusammen.

Wir möchten mehr versuchen, unserem Kleinen den Nucki abzugewöhnen.
Wenn er müde ist, vor allem abends und morgens darf er ihn natürlich haben.
Aber tagsüber beim Spielen?
Wir machen das schon länger, seit mehreren Wochen und bisher klappte das ganz gut. Nun will er aber seit ein paar Tagen tagsüber auch IMMER den Nucki.

Gestern hatte er deswegen einen richtig heftigen Wut-Kreischanfall und ließ sich lange nicht beruhigen.

Wie macht Ihr das?
Meint Ihr, wir sind da zu hart?

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass zum Nucki auch "Frauke" sein Kuscheltuch-Huhn gehört. Ob wir versuchen sollen ihm das als Alternative zu geben?
Für ihn gehören die zwei aber zusammen.

Danke für Eure Antworten.

LG
Melanie

1

Also, ich finde mit 21 Monaten muss er DEFINTIV tagsueber KEINEN Schnuller mehr haben.
Das schaedigt die Zaehne und zwar massiv!

Ich wuerde ihm das Schnuffeltuch abmachen vom Schnuller und ihm erklaeren, dass er den Schnuller zum Schlafen haben kann, aber eben nicht zum Spielen. Dass davon die Zaehne schief wachsen bzw. kaputt gehen... Er versteht es mit Sicherheit schon relativ gut, so alt ist er... zumindest akustisch.
Wenn er dann austickt, ist es eben so. Da msust Du konsequent sein, sonst laeuft er noch mit 3 Jahren mit Schnuller rum.
Meine Tochter, 24 Monate, nimmt den Schnuller nur noch zum Mittagsschlaf. Auch das wird irgendwann vorbei sein.

Ich finde es schrecklich, wenn Kinder, die laufen koennen, noch tagsueber mit Schnuller rumrennen.

Lg und viel Glueck,
Claudia

6

Meine Tocher ist 20 Monate und Nukisüchtig und ich finde das auch noch nicht weiter schlimm, bin froh wenn sie sich damit beruhigt und entspannt.
Sie war aber auch ein Schreikind und vielleicht sind wir daher etwas anders drauf.
Die Große wollte immer die Pulle haben und auch das hat sie sich dann alleine abgewöhnt....
Sehe das eher entspannt.....

2

einfach den nuckel weg lassen irgendwann denkt er nimmer dran und beruhigt sich auch

und wenn dann gib ihn den nuckel nur abends aber am besten ganz weg lassen.
auch wenns hart is

3

#winke

also meine Tochter 22Monate hat nur noch 1 Schnuller den gibts zum Schlafen und der ist auch immer Bett und das weiß sie und den gibts auch nur da.

Vormittags ist sie in der Krippe und da hat sie keinen bzw. einer hängt am Brett wenn sie ihn braucht (trösten)

Wenn sie zu hause ist hat sie keinen auch nicht zum Spielen. Sie hatte jetzt so eine Phase wo sie auch Vormittag auch einen Schnuller brauchte,den hat sie dann von mir bekommen (14 Tage) nun braucht sie ihn Vormittag nicht mehr.

Ich würde ihn die Schnuller lassen und ihn später Erklären wenn er es auch versteht.

LG Schnucki

4

ich bin so glücklcih, mein sohn hat seit über eine woche keinen schnulli mehr, weder tags noch nachts. da war er auch noch 21 monate alt, jetzt ist er 22 monate.
es war donnerstags abends, er wollte gerade das klo runterziehen also den deckel runter machen, und ihn ist der ausversehen darein gefallen. war kurz vorm schlafen. da habe ich gesagt den können wir nicht mehr benutzen, und ihn weggeschmissen und gesgat ich habe leider keinen neunen mehr. seitdem schläft er ohne ein, klappt wunderbar. nur schnarcht er nachts dafür sehr doll jetzt ;-) die ersten tage waren sehr schwer für ihn vormittags, wiel er da noch ne stunde schläft, und ihn da noch bekommt. also so 10 min vorher wo er anfängt müde zu werden. das hat sich jetzt aber auch gelegt. am anfang sagten auch viele zu mir, er ist noch so klein ( im wahrsten sinne des wortes ;-)) und wie ich so konsequent sien kann. aber ich dneke das muß man machmal einfach, denn die kleinen wissen noch nicht, was gut für ihre zähne sind, oder was nicht. und es war die richtige entscheidung von mir. ich bin so glücklich dadrüber.

hätte es jetzt so nicht geklappt und die situation jetzt nicht gegeben, dann wollten wir den schnulli den weihnachtsmann mitgeben.

vielelicht wäre das eine möglichkeit für euch?

bei meiner großen war es so damals, das sie den schnulli echt nur zum einschlafen brauchte, den dann rausgeschmissen hat und gut war. aber sie hatte zusatätzlich einen noch in der hand halten müßen. bei ihr haben wir mit 2,5 jahren gesagt wir geben ihn den weihnachtsmann mit. das hatte auch bei ihr super geklappt damals.

also ab 1 jahr jahr gibt es bei uns tagsüber keinen schnulli mehr, und auch nachts probieren wir es " recht früh" ohne.

meioni mit motte 4 jahre und muckel bald 2 jahre

5

wow, das war ja eine schnelle abgewöhnung. Irgendwie cool, dass das Teil ins Klo gefallen ist ;-)

7

ja das habe ich mir auch gedacht, etwas besseres hätte uns gar nicht passieren können :-p

8

hallo
mein sohn hatte in den alter leider sehr oft den schnuller noch im Mund dadurch spricht er serh undeutlich weil er zum teil auch mit schnuller gesporchen hat .
Es war mein fehler da sich nicht genug drauf geachtet habe das der schnuller am tag weg kommt .

Bei meinen kleinen hand habe ich es so ,tagsüber bekommt er den schnuller nur wen er schlafen geht bzw ,schlecht drauf ist.
Hat er mal einen gefunden und spielt mit schnuller im Mund brauche ich nur danke sagen und er bringt mir den schnuller .
Mittlweile ist er so weit das wir am tag so weit schnuller frei sind klar für ein paar minuten ist der mal drinnen aber dann spuckt er den von alleine raus .

Bleib hart bei deinen ,gib den schnuller nur wen er ihn wirklich brauch ,aber zum spielen kommt der raus

lg yvonne und mike 3 jahre jaycee 14 monate

9

sorry für die Rechtsschreibfehler das kommt dabei raus wen man noch neben bei Tv schaut:-p

10

wir hatten den schnulli schon lange tagsüber abgeschafft.
momentan will er ihn wieder haben, bekommt ihn auch. liegt wohl am zahnen gerade....
wenn er ihn dann ablegt lege ich ihn einfach wieder weg und gut.

lg

11

Hallo,

unser ist auch 21 Monate und brauchte eingentlich bis vor ca. 1-2 Monaten den Schuller nur zum Schlafen und da wurde er recht schnell wieder ausgespuckt.

Weiß der Geier warum, aber inzwischen möchte er ihn auch tagsüber haben. Er steht vor der Kiste, in der ich die Schnuller aufbewahre, und sagt: Bieta, bieta, bieta,...

Manchmal bekommt er einen und manchmal halt nicht. Es scheint als braucht er ihn im moment einfach.

Unserte Große hat sehr lange geschnullert. Tagsüber war sie schon über 2, als ich ihn ihr nicht mehr gegeben habe und nachts über 4. Sie hat keinerlei Zahnschäden!

Ich selbst habe meinen eigenen heiligen Schnuller erst mit 6 Jahren in den Eimer geschmissen! Ich habe übrigens nie eine Zahnspange o.ä. gebraucht.

Ich denke, wenn sie ihn möchten, dann sollten sie ihn bekommen.

LG

12

Hallo!!

Unser Zwerg (2) macht auch riesiges Theater wenn er tagsüber einen Schnuller findet und ich ihm den wieder weg nehme(Das ist auch nach wie vor so). Jetzt habe ich eine schöne Dose für die Schnuller gekauft und die steht auf dem Wickeltisch. Nach dem Schlafen wickel ich ihn und er darf die Schnuller in die schöne Box tun. Komischerweise findet er das so toll das er freiwillig die Dose nimmt und die Schnuller reintut. Im Auto haben wir einen Schnuller am Sitz befestigt. Den spuckt er auch sofort freiwillig aus wenn er aussteigt.#baby

Top Diskussionen anzeigen