Mandelteilentfernung

Hallo ihr lieben,

meine Tochter ist 18 MOnate alt und Ihr müßen die Polypen und die Mandeln entfernt werden. Weil beides sehr groß ist, und sie oft krank ist, sehr schlecht schläft, schnarcht und Atemaussetzer hat.

Hat jemand von euch erfahrung mit der OP? Wie ging es euren Zwergen nach der OP?

Der HNO-Arzt sagte das es wichtig ist das sie am Tag der op 1,5liter trinkt, das schafft Lina nie...weil sie hat ja schmerzen und dann trinkt sie nicht. (weiß ich weil sie schon Mandelentzündung hatte).

Vielleicht könnt ihr mich ja ein wenig beruhigen!

Lg melna09#winke

1

Hallo,

kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass man die Schmerzen nicht vergleichen kann. So lange man nix hartes Schluckt( Brot oder ähnliches) ist es nicht so schlimm.

Und ich hab nach der OP sicherlich auch keine 1,5l getrunken, dass schaffe ich heute nur selten und als Kind eben noch weniger. Und ich hab es auch super überstanden. Je kleiner sie sind, je besser stecken sie die OP weg. Musst mal Erwachsene sehen, was die leiden nach so einer OP. So schlimm fand ich es nicht und ich war 15.

Top Diskussionen anzeigen