Morgens verkrustete Nase durch Schnupfen, was tun?

Hallo ihr lieben #winke,

Elias (12 Monate) ist erkältet :-(. Er schnieft ganz doll und nachts bekommt er durch die Nase so gut wie keine Luft und ist deswegen auch immer wieder wach. Er tut mir leid, weil er nicht zur Ruhe kommt #schmoll

Ich gebe ihm Nansentropfen, sauge die Nase vor Schlafengehen immer nochmal ab und mache Babix (ätherisches Öl) auf sein Nestchen, was im Bett ist, damit er etwas besser atmen kann. Nun hat er seit gestern immer morgens, eine verkrustete Nase. Ich denke die Nase läuft nachts und da er sie sich ja nicht putzen kann, läuft es wohl etwas runter und wird dann hart. Wenn ich es ihm abmachen will, weint er natürlich, auch wenn ich es ganz vorsichtig mache.

Was kann ich noch tun, um den fiesen Schnupfen in den Griff zu bekommen? Was macht Ihr?

Lg Annika & Elias

1

hi,

den schnupfen am besten ausheilen lassen. oder lass dich in der apotheke beraten. es gibt soooo vieles. wir haben zbsp kügelchen von weleda.
bei verkrustungen mach ich bei meinem kleinen immer die nase mit einer watte sehr feucht (nass) -am besten wenn er abgelenkt ist, warte 1min und dann geht es viel besser weg.

gute besserung

#winke
loona-78

2

#danke, da werd ich heut mal in die Apotheke flitzen, damit mein kleiner bald wieder richtig schlafen kann #gaehn

3

Hallo,

jegliche Art von ätherischen Ölen (Menthol, Eukalypthus, Minze, Campher, usw.) solltest du nicht verwenden... das reizt die Atemwege bei Säuglingen und Kleinkindern zu stark und kann zu Krämpfen, Atemnot oder sogar Atemstillstand führen.

Wir haben das Babix Inhalat auch zuhause, aber seit ich weiß dass das nicht gut ist für so kleine Mäuse nehmen wir es nur noch für uns Erwachsene.

Was du machen kannst ist...
* Nasentropfen geben
* Matratze leicht schräg stellen (gefaltetes Handtuch unter das Kopfende der Matratze)
* nasse Handtücher oder nasse Wäsche im Zimmer aufstellen
* Zimmertemperatur kühl halten
* vor dem Schlafengehen gut durchlüften

Gegen die verkrustete Nase kannst du ja mal versuchen den Bereich vor dem Schlafenlegen mit recht fettiger Creme einzuschmieren, dann klebt das Zeug nicht so fest. Hab ich zwar noch nicht ausprobier, aber kann ja nicht schaden und hilft vielleicht bisschen.

lg und gute Besserung #klee , Caro

4

Hallo Annika,
hol Dir Majoranbutter aus der Apotheke und schmiere die an die Nase und so ein bischen ins Nasenloch rein. Hilft super!

Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina 3 Jahre und 3 Monate

5

Das hört sich gut an, danke für den Tipp. Werd ich heut gleich mal ausprobieren.

6

Hallo Annika,

wir hatten jetzt auch einen ganz fiesen Schnupfen hier.. :-( Erst mein Mann, dann meine Maus und jetzt als letzte ich, da ich alle gesund pflegen musste!!

Ich habe im Endefekt auch nichts anderes gemacht. Habe ihr die Nase allerdings nicht ausgesaugt, weil ich gehört habe das es nicht so gut sein soll und sie es auch nicht mag.

Habe es quasi laufen lassen udn war dann immer mit dem Tempo hinterher.

Versuch mal abends etwas Vaseline unter die Nase zu schmieren. Das soll verhindern, dass die Nase wund wird und ich denke es hilft auch, dass es nicht so verkrustet.

Babix habe ich auch gekauft und ihr auf ihren Schlafanzug einen Tropfen gegeben.

Ich finde die tropfen stinken fürchterlich. Trotz meiner eigenen Erkältung fand ich die richtig fies. Ob sie geholfen haben weiss ich letztendlich nicht. Aber wie sagt man so schön, eine Erkältung dauert mit Medikamenten 7 Tage, ohne 1 Woche.

Also meiner Maus geht es jetzt nach 1 Woche wieder besser. Sie hat noch ein ganz wenig schnupfen, aber den haben wir im Griff.

Am besten ist warten :-)

LG
Bella

7

Hallo,

ich nehm immer ein wenig Babyöl auf ein Tuch, damit geht getrockneter Schnodder gut weg.
Bevor meine Kleine schlafen gelegt wird mach ich Ihr auch ein wenig Babyöl an die Nase so wird es am nächsten Morgen nicht ganz so schlimm.
Sonst schneide ich bei Schnupfen noch ne Zwiebel auf und stell sie neben das Bett. Riecht zwar wie im Dönerladen aber hilft bei uns ganz gut.
Höherlegen und feuchte Tücher machen wir auch noch.

VG
Huschdegutzel

8

Wir nehmen immer Engelwurzbalsam.
Nicht jede Apotheke hat das das. Wir bestellen immer über die Banhof Apotheke im Internet.

http://www.yopi.de/pr/prd_2967735

9

Vielen lieben Dank für eure Antworten. Dass höherlegen und etwas unter die Nase tun werd ich heut gleich mal machen.

Lg Annika

10

Der erste richtige Schnupfen beim 1. Kind????
Das wird dir noch etwa 10x pro Jahr die nächsten Jahre blühen, besonders stark, wenn die Kleinen dann in den KiGa gehen.

Ich mache die Nase der Kids sauber - mit etwas Feuchtem - Wattestäbchen oder Lappen.
Da müssen sie einfach durch.
Und der "fiese Schnupfen" ist meist nach 10 Tagen weg (wenn er dann nicht wieder von vorne beginnt).

Top Diskussionen anzeigen