Hand Fuss Mund Krankheit

Ja wo soll ich anfangen...?

gestern Abend bemerkte ich bei meinem Sohn (15 Monate) einen leichten Ausschlag um den Mund herrum,dachte mir nichts bei und machte Penaten creme drauf.Heute morgen als Er wach wurde,sah es noch genauso aus wie gerstern abend,ok dachte es kommt vom sabbern,weil Er wieder Zähne bekommt,also wieder Creme drauf und ab in den Kindergarten.Als ich Ihn abholte,war ich echt erschrocken,wie Er aussah...um den ganzen Mund waren Blasen und alles war Puderrot#schock...Die Erziehrin meinte,Er hat die ganze Zeit geweint...Ich war echt sauer,das Sie mich nicht angerufen hat,das ich Ihn abholen komme:-[.....

Da Mittwoch ist,habt unsere Hausärztin ab 12 Uhr geschlossen,somit musste ich ins Krankenhaus mit dem Kleinen.Nach langer Wartezeit,waren wir endlich dran und die Ärztin dort meinte,es handelt sich um die Hand Fuss Mund Krankheit#schock

Davon hab ich noch nie gehört#schwitz

Kennt das Jemand von Euch?

Liebe Grüße Antje und Fynn

1

Hallo Das ist eine virale Erkrankung. Im Prinzip kann man nichts machen, außer evtl schmerzstillende Salben im und am Mund. Es sit sehr ansteckend (Tröpfcheninfektion) und schon aus dem Grund ist es nicht so der Hit, dass der Kindergarten Dich nicht informiert hat... Kühle Sachen helfen (z.B. Gurke aus dem Kühlschrank) einfach weil es ein bißchen kühlt. Nach ein paar Tagen gibt es normalerweise auch Hauterscheinungen an den Händen und Füßen.
Ansonsten kannst Du nur durchhalten. Gute Besserung

4

Diese Hautveränderung (Pickel) hat er überall,sogar unter den Füssen,Fieber hat Er und weint sehr viel...das tut mir in der Seele weh,das man nicht viel machen kann#schmoll

2

hat mein sohn auch zur zeit. der ausschlag ist sogar auf dem bauch. es macht grad die runde in der krippe, bzw. im kindergarten. deswegen konnte er letzte woche auch nicht gehen. diese woche geht er wieder, trotz flecken. ansteckend ist er jetzt nicht mehr.

keine sorge, kannte das vorher auch nicht. aber ist wohl total harmlos.

lg, balie

3

Hallo,

ich selbst kenne das (noch) nicht, aber meine Arbeitskollegin hat mir erzählt, dass ihre Tochter das auch hatte...das geht dann oft reihum. :-(

5

huhu,

ja hatte mein sohn auch gerade. wir hatten glück und er hatte "nur" fieber und ausschlag an händen und füssen. aber nach eineinhalb tagen war das fieber weg und den tag drauf auch der ausschlag und alles war wieder gut.
gute besserung für deinen kleinen.

lg bomimi

6

Das geht hier momentan auch mal wieder durch die Kindergärten.

Die Bläschen im Mund können sehr, sehr Schmerzhaft sein. Habe von Kindern gehört, die tagelang kaum gegessen haben - trotz hunger.

Glücklicherweise sind wir bisher verschont worden.

Alles Gute für euren Sohn.

7

Hallo,

wer lesen kann, ist klar im Vorteil#hicks
Hab grad im Gesundheitsboard ne Frage dazu gestellt, hätt ich mal hier eher geschaut...

Da habt ihr ja nen blöden Nachmittag gehabt... ich wünsche deinem Sohn gute Besserung!!!!

8

Hallo

ist praktisch Maul und Klauen seuche bei Kindern ( nur eben lieb ausgedrückt ) .

Meist erscheint des ganze aber mit Fieber und vorallem auch mit Blasen im Mund , so des die kids nicht essen wollen ( können ) , und die hände haben auch ausschlag .

Wir hatten es jetz in der Tagesmutter Spielkreis wo unsere tagesmutter einmal die woche hingeht , aber meine tochter hat es zum glück nicht bekommen .

Lg Martina

9

Dank für die vielen Antworten,bin nun etwas schlauer...

man man,was es alles für Sachen gibt,ist echt unglaublich#schmoll

10

Ja Krankheiten die die Welt nicht braucht... unser kleiner (grad ein Jahr) is sich auch grad damit am rumärgern..... der große der im Kiga war (wo es ja anfing) hat komischerweise nix abgekriegt...#gruebel

weitere Kommentare laden
11

Die ganze Krippe von meinem Sohn hat es...nur mein Sohn noch nicht! TOI TOI TOI!

Top Diskussionen anzeigen