Schmerzen am Penis - Vorhaut aufgebläht

Hallo!
Gestern mittag hatte unser Sohn (22 Monate) plötzlich einen wunden Po und auch Penis und Hodensack waren leicht gerötet. Wir sind dann zum Krankenhaus gefahren, weil er große Schmerzen hatte. Wir dachten an eine Blasenentzündung. Im Krankenhaus wurde zunächst eine Urinprobe genommen, die aber normal war und der Arzt riet uns nur zu Kamillensitzbädern zweimal täglich. Heute morgen war dann nur noch der Penis rot, dafür aber stark geschwollen und die Vorhaut aufgebläht. Es sieht heute noch schlimmer aus als gestern. Schmerzen hat er auch immer noch. Was sollen wir jetzt tun? Nochmal zum Krankenhaus?
Wir machen uns große Sorgen.
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Tini

Hallo Tini,

ich würde lieber noch mal hingehen!!

Denn wenn er schmerzen hat, warum ihn leiden lassen!!

Liebe reinmal zu viel als einmal zu wenig hingefahren!!

Sicher ist sicher!!

Liebe grüße

Tina

Hallo!

Schön, das ihr jetzt bescheid wisst, was es war! Das ist in meinen Augen sowieso das schlimmste, nicht zu wissen was los ist!

Ja, Jungs eben. Woher sollen wir als Mama auch schon wissen was mit dem Pipimann los ist?;-)

Also, dann noch ne gute Besserung!

Louca

Top Diskussionen anzeigen