Mittagsschlaf-Horror

Hallo!

Habe ein Riesenproblem. Meine Süße (12 Monate) ist eigentlich im großen und ganzen ein Engel. Schläft abends bis frühs friedlich in ihrem Bettchen...

ABER mittags - der pure Horror. Sie spielt in ihrem Bett,schreit, spielt, schreit usw. Wer denkt sie schreit sich müde, der täuscht sich.

Nehme ich sie raus und auf meinen Schoss ist alles bestens und sie ist innerhalb von 5 min. eingeschlafen.

Wie kann ich sie an ihr Bett auch mittags gewöhnen??? Das Zimmer ist abgedunkelt und wir machen auch alles davor ziemlich ruhig.

Ich weiß echt nicht weiter #kratz

#danke für eure Hilfe
Claudia

Hallo Sandra,

an die Möglichkeit habe ich auch schon gedacht, aber ich habe Angst, dass Alexa aus dem Bett fällt bevor ich oben bin um sie rauszuholen...

Danke für deinen Tipp! #blume

Hallo Muriel,

über das Nest würde sie rüberklettern und was weiches vor das Bett?! Hmmm, könnte ich machen, aber ich will ja auch nicht dass sie dann Spaß dran findet und immer versucht aus unseren Bett zu hüpfen. ;-)

Aber wenn es irgendwann mal klappt ist es ja auch gut! :-D

Claudia

Hallo Sternenzauber,

ich lieg sogar neben ihrem Bett - sie kann mich also sehen und anfassen. Würde ich rausgehen würde sie wahrscheinlich gar nicht mehr aufhören mit schreien. :-[

Mal sehen, ich probiere es weiter und vielleicht klappt es ja irgendwann. :-)

Vielen Dank und liebe Grüße
Claudia

Top Diskussionen anzeigen