1 Woche nach Polypen OP völlige Unruhe nachts

Hallo,

meine Tochter (3 Jahre) wurde vor 9 Tagen operiert...die Polypen wurden entfernt. Wurde ambulant in Vollnarkose gemacht, nach Narkose nur 2x erbro chen, ansonsten keine Probleme. Auch Schmerzen traten nur nachts im liegen auf! Aber jetzt hat sie seit 4 Tagen völlige Unruhe nachts, kann nicht schlafen, sagt aber das sie keine Schmerzen hat! Aber diese Unruhe ist kaum auszuhalten, sie quält sich total damit, weint und weiss nicht warum sie weint! Weiss nicht mehr was ich machen soll, Virbucol Zäpfchen wirken nicht zufriedenstellend und Zäpfchen allgemein sind schwierig meiner Tochter zu geben (dann rastet sie völlig aus!). Lange kann das nicht mehr so weiter gehen..... meine Tochter ist völlig müde und wir auch!

Hat jemand ähnliche Erfahrungen nach einer Vollnarkose? Kann das NORMAL sein? Wie lange kann sowas anhalten bzw. was können wir tun???

Bitte schreibt schnell!!!!

1

das hatten wir auch. mein minimann hat mit 16 monaten die polypen rausbekomme. ihm hat die narkose arg zu schaffen gemacht. 1-2 wochen sehr schlechtes einschlafen und schlafen nachts.

2

Hallo,

danke für die antwort.... tut gut zu wissen, dass andere eltern das auch kennen...hatte schon angst es sei völlig unnormal....

was habt ihr dagegen gemacht? konntet ihr euren sohnemann irgendwie helfen? ging das auch dann tatsächlich wieder von alleine vorbei?

liebe grüße

christina

Top Diskussionen anzeigen