Kindersitz 15-36 kg mit verstellbarer Rückenlehne

Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach dem nächsten Kindersitz (15-36 kg).

Dabei saß mein Kleiner doch gestern noch in der Babyschale ;-)

Ok, nur ein Spaß am Rande.

Ich hätte gerne einen, der eine verstellbare Rückenlehne hat, so dass mein Kleiner auch mal ein Schläfchen machen kann ohne, dass sein Köpfchen nach vorne fällt.

Ich habe jetzt einen von Cybex gefunden, der verstellbar ist. Hat jemand Erfahrung damit?

Ich hatte bis jetzt immer MaxiCosi und bin damit eigentlich zufrieden. Gibt es da auch verstellbare Sitze?


Vielen Dank für Eure Hilfe


Liebe Grüße

Tashira

1

Hallo, ich suche auch gerade soeinen Kindersitz. Worauf muss man achten. in der Größe 3 gibt es ja extreme Preisunterschiede. Bei uns im Kaufland schon ab 40€ (Höhenverstellbar) und im Internet gibts nach oben hin keine grenze

5

ich würde zuerstmal gucken ob der sitz gute testergebnisse hat, es gibt ja in gruppe 2/3 ganz viele mit guten testergebnissen.

weiterhin sind folgende dinge wichtig:

- der autogurt darf durch den kindersitz nicht blockiert/behindert werden. also kind im eigenen auto anschnallen, es soll sich vor und zurück lehnen, wenn der autogurt nur noch langsam oder gar nicht mehr aufrollt ist es der falsche sitz für das auto. er muss sich genauso frei bewegen können wie beim erwachsenen.
- der gurt muss mittig über die schulter verlaufen ohne kontakt zum hals und ohne von der schulter zu rutschen, wenn das kind sich bewegt
- der gurt muss über den beckenknochen geführt werden, also nicht vom kindersitz so umgeleitet werden, das er auf dem oberschenkel liegt
- der sitz muss stabil im auto stehen
- die rückenlehne des sitzes muss sich im auto vollständig ausfahren lassen, ohne ans dach zu stoßen.
- möglichst lange rückenlehne

-----------------------------------------------

so ein 40€ sitz hat oft kein so gutes testergebniss, ausserdem ist die rückenlehne bei so billigen sitzen oft sehr kurz, man kauft also zweimal. erst den billigen und dann passt der irgendwann nicht mehr und dann muss man doch nen teuren kaufen, wenn man das kind nicht nur auf nem sitzkissen ohne rückenlehne (was ja überhaupt keinen seitenaufprallschutz bietet) fahren lassen will.

2

Schau doch mal beim adac nach und such dir dann 2-3 modelle raus.Dann geht ihr Probe sitzen und den Sitz auch in Auto einbauen.
Wir haben den Römer Kid plus und Kidfix und sind zufrieden.
Ich würde auch drauf achten,ob die sitze breit genug sein müssen.Bei schlanken Kindern ist es einfacher als bei stabileren.da würde ich zb. keinen cybex kaufen.
lg Julia

3

Hi,
dass dein Kind so lange wie möglich im Ier sitzen sollte weißt du vermutlich, nur da die Frage im Kleinkindforum kommt schreibe ich das dazu. Das empfohlene Wechselalter liegt - wenn möglich, Ausnahmen gibts natürlich immer und hier irgendwie besonders oft ;-) nicht vor dem 4. Geburtstag. Wir haben mit 4,5 Jahren gewechselt.

Wirkliche Schlafpositionen gibt es bei Sitzen der Klasse II/III nicht mehr. Es gibt leichte Unterschiede, wie schon der von dir entdeckte Cybex. Unser Sitz (der Römer Kidfix) lässt sich auch minimal verstellen, aber nur, wenn das Kind noch nicht drin sitzt.

Es gibt aber Nackenhörnchen und Gurtkissen, die das ganze bequemer machen und auch weitestgehend das nach-vorne-fallen verhindern. Und bei uns ist es dazu so: je älter das Kind, desto weniger wird im Auto geschlafen. Bei kurzen Nickerchen fällt unserem 5jährigen auch ohne Kissen der Kopf nicht nach vorne.

Wirklich richtige Schlafpositionen sind einfach nicht mehr möglich bei Sitzen, die das Kind nur mit dem 3-Punkt-Gurt sichern. Je flacher das Kind "liegt", desto größer die Gefahr, dass es bei einem Unfall unten durch den Gurt durchrutscht (gilt übrigens auch für besonders coole Erwachsene (i.d.R. junge Männer), die eher im Liegen als im Sitzen fahren).

Treff eine Vorauswahl anhand von Testergebnissen, und dann fahrt in einen gut sortierten Babymarkt und lasste Euer Kind ausführlich probesitzen und baut den Sitz auch mal im Auto ein und schnallt das Kind dann noch mal an. Es muss halt alles passen.

Der Cybex war auch in meiner vorauswahl und wurde es nicht. Sohnemann saß einfach nicht gut darin - im Kidfix saß (und sitzt) er absolut prima.

Wir hatten die Babyschale von Römer, den Ier von MC und jetzt den II/IIIer wieder von Römer - wir entscheiden nicht nach Marke, sondern danach, was wirklich gut passt. Und da MC keinen II/IIIer mit Isofix im Angebot hatte hatte sich diese Marke eh erledigt - die Testergebnisse mit Isofix bei Römer, Cybex oder concord waren halt besser.

viele Grüße
Miau2

4

viele sitze haben eine ruheposition, maxi cosi, römer, concord. ich glaube es gibt kaum einen markensitz der keine hat. allerdings muss man bei allen sitzen die ruheposition vor fahrtantritt einstellen.

der hts besafe izi up x2 bietet da eine ausnahme, bei dem sitz kann sich das kind über zwei hebel (links und rechts am sitz) die ruheposition selbständig und während der fahrt einstellen. wir haben den für unsere große und sind mit dem sehr zufrieden.

8

Hi,

beim Concord Transformer XT kann man die Ruheposition auch während der Fahrt durch Knopfdruck einstellen.

Liebe Grüße
Ina #winke

6

Hi!

Wir haben den Cybex Pallas (noch mit Fangkörper) und sind mit dem Sitz überaus zufrieden. Die Ruheposition ist ausreichend um ein Nickerchen zu machen und man kann sie einstellen während das Kind drin sitzt (ist bei manchen nicht möglich). Auch die Kopfstütze lässt sich dreifach nach hinten verstellen, so daß der Kopf nicht nach vorne fällt wenn das Kind mal einschläft.
Also ich würde den Sitz immer wieder kaufen und ihn auch weiter empfehlen.

Lg kautzi

7

aber das man die ruheposition einstellen kann, während das kind drin sitzt, geht doch auch nur solange wie man diesen "sockel" noch da drunter hat, der wird doch ab 18kg, also wenn man ohne fangkörper fährt, entfernt.

9

Hallo,

vielen Dank für Eure vielen Antworten.

Dann werde ich doch mal in ein Fachgeschäft fahren und die Sitze ausprobieren.

Bei den anderen beiden haben wir auf Empfehlungen gehört und die haben gepasst.


Noch einen schönen Sonntag

Tashira

Top Diskussionen anzeigen