Seit wann tragen eure Mäuse keine Windel mehr??

Hallo ihr Lieben,

meine Tochter wird jetzt 2 im September und trägt schon seit 2 Monaten keine Windel mehr tagsüber... Das kam eher zufällig.

Sie will keine mehr und wenn se sie doch mal drin hat, wegen langer Autofahrt oder so macht sie auch nicht rein.

Sogar zum Mittagsschlaf machen wir keine mehr rein und sie ist trocken, nur nachts halt.

Wie ist das bei euch???

Bin echt sooo stolz =)

Conny mit Celine 23 Monate #verliebt#verliebt

1

Auch wenn man das hier kaum sagen kann, ohne gesteinigt zu werden... die Eule war mit 18 Monaten nachts komplett trocken und hatte mit tagsüber mit 22 Monaten den letzten Unfall... Mein kleiner Bursche ist jetzt 14 Monate udn das große Geschäft geht zu 90 % in den Topp udn morgens hatte ich jetzt schon zweimal eine trockene Windel.... Ich weiß auch nicht warum, bin aber auch enorm stolz #schein

3

Na das ist ja toll und ich dachte meine ist schon bald dran ;-)

4

Nee, lass mal, freu Dich einfach und für die vielen gesparten Pampers kaufste ihr was tolles zum Anziehen,w as man sich sonst nicht gegönnt hätte ;-)

weiteren Kommentar laden
2

Sohn, 32 Monate, trägt tags und nachts Windel, Klogang ist hier kein Thema.

9

Bei uns, Sohn ebenfalls 32 Monate, ist es genauso :-)

5

Hallo

meine Mädchen waren mit 2,5 Jahren sauber - tagsüber
die Mittlere dann auch bald Nachts


unser Sohn 25 Monate möchte nichts von einem Tröpfchen Wissen ..... denke das wird noch dauern
was solls ......... haben ja noch ein Jahr Zeit


Grüße Silly

7

Hallo!
Meine ist seit gut 3 Monaten tagsüber trocken. Da war sie 28,5 Monate alt. Sie wollte auf einmal keine Pampi mehr. Nur nachts braucht sie noch eine. Und ich denke das wird auch noch ne zeit dauern. Obwohl sie immer öfter morgens trocken ist. Aber dann kuscheln wir noch und sie macht in die Pampi.

LG
Ivy

8

Also...

Magdalena wird im September 3. Tagsüber trocken ist seit etwa März, also mit 2,5.
Nachts schläft sie seit ca. vier Wochen ohne Windel. Ein Unfall bis jetzt, lag aber eher daran, dass sie am Abend noch sehr viel getrunken hatte und nicht mehr auf dem Klo gewesen ist.

NUR...
Leider muss das große Geschäft noch in die Windel#schein


VLG
Claudia

10

Hallo,
mein Kleiner ist jetzt fast 15 Monate und fand das Trockenwerden bei seinem großen Bruder (mit 32 Monaten) soooooo spannend das ich ihn auch einfach mal aufs Töpfchen gesetzt habe. Er hat sofort gedrückt und Aa gemacht. Er ist jedesmal ganz begeistert und seit gestern krabbelt er immer wieder ins Bad zum Topf wenn er muss. Natürlich ist er noch nicht wirklich trocken, aber jedes Mal wenn er auf den Topf möchte macht er auch was rein und begutachtet es ganz ausgiebig und stolz. Klar ist, dass er dann auch die Klospülung drücken darf. #verliebt

Ich bin auch stolz auf meine beiden!!!

LG hasib

11

Ach ja, mein großer hat nach zwei Tagen auch Nachts keine Windel mehr gewollt und es klappt super!

12

Mein Sohn mit seinen 26 Monaten trägt noch tags und nachts Windeln. Er verlangt sie sogar (wird knatschig wenn ich mal versuche ihn an warmen Tagen "frei" laufen zu lassen). Andererseits meldet er sich immer öfter und will dann aufs Klo (Mit Extra-Sitz). Meist sagt er "Muß Pipi" meint aber oft auch das große Geschäft damit. Ich bin ganz stolz auf ihn das er das schon so gut mitteilen kann.

LG

13

Hallo!

Das passt doch gut, oder? ;-)

Bei meiner Tochter war es auch so - sie hat das Toillette-gehen irgendwie von selbst gelernt und war mit 1,5 Jahren komplett trocken.

Beim Großen Bruder hats ein wenig länger gedauert, - er war 2 Jahre und 3 Monate alt, als es dann wirklich kein Thema mehr war. Für einen Jungen also eh noch eher früh, aber ihn musste man am Anfang eben fragen, ob er mal musste. Oder ihn sogar mit aufs Klo nehmen etc.

Sowas gabs bei der Kleinen nie...und ich bin froh, dass ich die Windelzeit so gut und schnell rübergebracht hab ;-)

Lg.Nina

14

Das passt sehr gut ja =)

Top Diskussionen anzeigen