Welches Kind schläft mit 20 Mo. noch im Elternzimmer?

Hallo
Mich würde echt mal interessieren wer von euch seine Kleinen mit 20 Monaten noch im Eltern Schlafzimmer schlafen lässt?Mein Kleiner ist jetzt 20 Monate alt und er schläft in seinem eigenem Bett bei uns mit im Schlafzimmer, was ich auch noch in Ordnung finde.Mein Umfeld(vorallending die Schwimu) machen da aber so ein Drama raus, als ob das ein Verbrechen wäre!
Mache ich da wirklich etwas falsch, oder ist das noch normal?Hatte ja nicht vor ihn bis zur Einschulung bei mir schlafen zu lassen!!Aber wenn er noch so ein halbes Jahr bei uns mit schläft, ist das doch nicht schlimm?!

Bin mal gespannt auf eure Antworten
LG Meli

Sie meint das es überhaupt nicht normal wäre und das ein Baby mit spätestens 6 Monaten in einem eigenen Raum schlafen sollte.In einem eigenem Zimmer würden die Kinder mehr Ruhe haben und nicht gestört werden.Sie ist halt noch bei der Erziehung von vor 25 Jahren!!
Aber jetzt weiss ich jedenfalls das es bei mir nicht alleine so ist!!
LG

Ich bezweifele allerdings ,dass deine Schwiemu früher die möglichkeit hatte ,jedem Kind ein eigenes Zimmer zu bieten ( falls sie mehrere Kinder hatte) aber das ist eine andere Geschichte.;-)

Lass dich nicht verrückt machen mach es so wie du es für richtig hälst meine Tochter schläft auch noch bei uns und zwar bei uns im Bett. Und sie ist jetztgute 3 Jahre und 7 Montate alt.

Bei mir in der Verwandschaft ist es aber allgemeins ehr verbreitet, dass die Kinder lange bei den Eltern im Bett schalfen.

hallo meli
was genau findet denn deine schwiemu (oder dein umfeld) denn so schlimm daran? vielleicht weiss sie das nicht mal genau.
grüsse
kaeseschnitte (total familienbett-inkompatibel, da zu schmales bett und zu leichten schlaf)

Top Diskussionen anzeigen