Braucht man einen Sommerfußsack?

Frage steht ja oben... "braucht" man das? oder ist es "nett" einen zu haben? oder ?ist er unabdingbar? oder ist er unnütz?

her mit euren erfahrungen!

danke #blume

Gerade jetzt für den Frühling oder auch übergang in den Herbst finde ich ihn sehr nützlich!

Gerade da gibt es ja auch noch kalte Tage:)

Letztes Jahr hatten wir einen, da waren die Zwillis aber auch noch sehr klein.

Dieses Jahr werden wir keinen kaufen, wir haben immer eine Decke dabei, die wir über die Beine legen, wenns frisch wird.

Nie einen gehabt, werd auch keinen anschaffen. Wozu gibt es Decken?

Nein, man braucht keinen.

VG

Hallo,
ich finde es total unnütz ...hatte noch nie einen, mittlerweile ist Johanna über 3 und Jonathan über 1,5 Jahre alt. Jonathan sitzt im Buggy, ichl ege ihn seine Babyfleecedecke einfach über die Beine, bzw. setze ihn halb drauf, so hält sie auch und tut das gleiche wie ein Fußsack.
Lg
Judith mit Johanna u. Jonathan

Wir haben sowas bei keinem von beiden Kinder gehabt.

Allerdings haben wir immer eine Decke im Sportwagen unten auch im SOmmer falls es kühler wird gegen abend....

Aber dieses Jahr kann ich mir das wohl auch sparen weil mein Sohnemann nicht mehr in den Sportwagen möchte...

LG

nee, braucht man absolut gar nicht. Eine Decke reicht völlig, falls es doch mal kühler wird.

Wir hatten noch nichtmal mehr im Winter einen, da war mein Sohn noch keine 2.;-)

Allerdings haben wir immer eine dünne Decke dabei, auch im Sommer.
Von H&M aus der Babyabteilung.:-)

unnütz, eine uv decke als sonnenschutz ist sinnvoller und für wirklich kühle tag eine normale babydecke reicht auch

Top Diskussionen anzeigen