Ideen wie ich eine Windeltorte für die Freundin machen kann?

hallo habt ihr vlt. Tipps bzw. Seiten aus dem Internet wie ich eine Windeltorte herstellen kann? Meine Freundin soll am 9.4. einen Sohn bekommen udn da dachte ich wäre sowas die beste Lösung. Ich habe bereits 2 Flaschen, Schnuller, Schnullerkette gekauft die mit dran sollen. Dann vlt. noch ein Kuscheltier oder ne Rassel.

wie mache ich die windeln fest? Habt ihr Ideen was ich für sie mit reinpacken kann? sie ist eher nicht so der Beautytyp.

Hoffe ich konnte es hier rein schreiben.

lg Corinna

1

Wir haben zur Taufe so eine Windeltorte bekommen. Die war so aufgebaut:

3-stöckig, die innen liegenden, zusammengerollten Windeln jeweils stramm mit Garn zusammengebunden, die äußeren einfach nur gerollt und um jedes Stockwerk ein Geschenkband gezwirbelt.

In dieses Geschenkband waren dann so kleine Nettigkeiten gesteckt, wie du schon schreibst. Kleine Creme, Kuscheltier, Rassel, Schnullerkette.

Das ganze dann mit durchsichtiger Folie verpackt auf einem Tortenteller serviert - voilà! War ein super schönes Geschenk!

Viel Spaß beim Basteln!

Alina mit Max (12 Mon.) #verliebt

2

Bei youtube gibt es eine Anleitung...

Ich habs so gemacht: Kreise aus Pappe ausgeschnitten, mit Papier beklebt, in die Mitte eine leere Zewa-Rolle (mit Nervennahrung für die Eltern drin...), die Windeln habe ich mit Gummibändern zusammen gewickelt ...
Ich stell mal ein bild in meine Vk...

LG
Singa

3

Hallo!

Also ich habe meine Windeltorten immer so gemacht: Windeln möglichst fest ineinander stecken - am besten öffnest du die Windeln so weit wie möglich (ca. 8 - 10 Stück, davon ca. 3 vorbereiten). Dann legst du sie auf den Tisch und beginnst ganz eng einzurollen. Du musst nur aufpassen, dass die Windeln nicht wieder auseinanderrutschen.
Wenn du dann schon mal eine kleine Rolle hast, nimmst du die nächsten ineinander gesteckten Windeln und steckst sie in die Rolle. Dann hältst du die Windeln mit beiden Armen fest (also du 'umarmst' die Windeln) und bindest mit Geschenkband alles zusammen. Fest zuziehen und Knoten machen - da ist eine zweite Person hilfreich ;-)

So, die erste Lage ist dann fertig und dann machst du je nach Windelanzahl noch zwei oder drei Stockwerke genauso drauf. Gute Stabilität bekommt die Torte, wenn du als Boden einen Karton drunter gibst.

Wenn du mal die Torte hast, kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Ich habe dann immer Rasseln, Mützen, Klamotten, Babylöffel (die in den obersten 'Windelstock' einzeln reingesteckt - sieht ganz nett aus), Söckchen, Schnullerketten am Geschenkband befestigt. Das habe ich so gemacht, das an der Torte rundherum immer eine Kleinigkeit dranhängt. Und ganz oben habe ich immer so ein Schnuffeltuch wo ein Tier dran ist (ich hoffe du weißt was ich meine ;-)) draufgelegt.
Zum Schluss noch Zellophan rundherum und dieses oben und an zwei Seiten ebenfalls mit Geschenkband zuziehen und fertig ist das Teil.
Es klingt aufwändiger als es ist :-p

Falls du noch fragen hast, kein Problem - ach ja, der Zeitaufwand beträgt
so um die 30-40 Minuten würde ich sagen - je nachdem wie geschickt man ist. Ich habe immer so zwischen 90 und 120 Windeln verbraucht - wenn du weniger nehmen möchtest, würde ich gleich am Anfang die Windeln in drei Teile (für die drei Stockwerke) aufteilen, damit du am Schluss nicht zuwenige hast.

Gutes Gelingen #winke

lg teifal

4

Geh mal zu Ebay und gib Windeltorte in Suche ein, da hast ne ganze Liste, lauter verschiedene, da findest sicher etwas.

LG Blackpanther#winke

Top Diskussionen anzeigen