9 Tage kein Stuhlgang-was nun?

Der Sohn (15 Mon.)meiner Freundin hat seit 9 Tagen keinen Stuhlgang mehr gehabt. Sie erzählte mir gerade das sie ihm kochsalzlösung selbst in den Po gespritzt hat und ihm ein seifenzäpfchen gegeben hat. Nichts hat geholfen .... Ich kann nicht verstehen wieso sie mit dem Kleinen nicht ins KH fährt...9 Tage ist doch schon viiiel zu lange...
Gott sei dank hab ich solche Probleme bei meinen beiden nicht....
Kann da was schlimmes nun passieren??? Am liebsten würd ich sie an den Haaren zum ARzt ziehen

Danke

9 Tage sind schon wirklich lang! Meine Tochter (2,5 Jahre) hat mit Verstopfungen zu kämpfen seit dem sie 5 Monate alt ist und wir sind seit dem in Kinderärztlicher Behandlung. Sie bekommt regelmäßig Abführmittel und nach spätesten 3 Tagen einen Einlauf!

LG
Katharina

hallo,

mein gott sie soll in KH gehen, ich war mit meiner tochter nach vier tage ohne stuhlgang schon beim arzt!!!!
1 tag ohne stuhlgang kommt mal vor bei ihr aber alles was länger dauert ist bei ihr unnormal und sie bekommt dann auch bauchweh....


lg

Gehts noch????
Ab ins Krankenhaus, aber schleunigst!
Schon mal was von einer Darmumstülpung gehört(Invagination)! Das kann ganz schnell zum Tode führen!
Was wurde deine Freundin denn machen, wenn sie selbst 9 Tage nicht kann und wie würde sie sich fühlen.
Ich würde nicht deine Freundin an den Haaren zum Arzt ziehen, sondern mir das Kind schnappen und ins KH fahren bevor es krepiert!
Mach das, echt !#zitter

Top Diskussionen anzeigen