Kann nicht schlafen wegen Husten

Hallo ihr Lieben,

mein Kleiner (knapp 18 Monate) hat ziemlich fiesen Husten. Er versucht grad seinen Mittagsschlaf zu machen - hustet sich aber immer wieder wach. Nachts ist es genau so. Hustenstiller kann ich ihm nicht geben, weil es ein schleimiger Husten ist. Hustenlöser bekommt er bereits (immer mit dem nötigen Abstand zum Schlafengehen ...). Habt Ihr Tipps und Ideen was ich machen könnte, damit er zur Ruhe kommen kann? Das Kopfende vom Bett hab ich schon hochgemacht ...

Liebe Grüße,
muedie

1

Huhu!

Haben wir auch seit Woooochen!
Kopfende etwas hoch, kühle und frische Luft im Schlafzimmer, feuchte Handtücher aufhängen (Wäscheständer einfach mit ins Zimmer), ein Zwiebelsäckchen nebens Bett hängen (Zwiebel grob hacken und in eine Mullwindel oder ein Geschirrtuch).

LG und Alles Gute
Jumarie

2

Ah, und dafür sorgen, dass die Nase schön frei und sauber ist.!

3

Das machen wir alles schon - sein Zimmer ist die reinste Zwiebelhöhle :-). Aber alles hilft nichts und er kommt gar nicht zur Ruhe ...

4

ist bei uns seit 4 Wo das selbe, hab Fr. wieder nenKi.Arzttermin weil mein Sohn mittlerweile statt 14 std am Tag nur noch 10 schläft und dauernörgelig und müde ist...hab auch alles ausprobiert

5

Hi,

Monapax Saft Nachts nach Bedarf. Esberitox Kautabletten und Spenglersan kolloid G jeden morgen in Armbeuge sprühen(3Stöße). Das hilft schon mal viel.
Prospan tagsüber gegen 9Uhr und 15 Uhr. Danach vorm schlafen Monapax Saft und Nachts bei bedarf nochmal.

Zwiebel klein hacken und in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen. So ins Zimmer stellen vorm schlafen.

Abends baden wenn er fieberfrei ist!

Viiiiel trinken.

Vg Nana

Top Diskussionen anzeigen