Bindehautentzündung...floxal....? alles am 1.Geb.:(

hallo,

wir gehören nun zu euch.
meine zwei jungs haben Bindehautentzündung und floxal verschrieben bekommen. Es steht net ab Welchem alter die sind?dann meinte die Apothekerin ich soll das auch ins ohr tropfen -dann geht das schneller weg.
Mein Arzt is jetzt net mehr da und ich weiß net ob ich das einfach so ins ohr machen soll?kennt das jemand so?meine beiden sind 1und2 jahre

danke

lg

1

Hallo,
meine Augenärztin hat mir bei meinem kleinen komplett von Floxal abgeraten (das bekommen auch erwachsene wenn sie ne Bindehautentzündung haben). Bei meinem kleinen hat prima Schwarzer Tee geholfen einfach so kochen als wenn man ihn trinken will und dann ein Wattepad eintauchen und mehrmals Täglich die Augen damit auswaschen. und wenn die Haut um die Augen entzündet ist hilft auch noch die Bepanthen Augen und Nasensalbe geholfen.

3

weiß net ob das hilft er kann kaum gucken so geschwollen is das:((heul

4

kann die nur sagen was meine Augenärztin gesagt hat. Schwarzer Tee wirkt desinfizierend und du kannst die Pads auch drauflegen und wirken lassen. Ich fand das selbst total angenehm als ich letztens selbst eine Bindehautentzündung hatte.
Kannst den Schwaren Tee auch einfach unterstützend geben.

weitere Kommentare laden
2

Hallo :-)

Nicolay (2,5) hatte auch letzte Woche ne Bindehautentzündung und bekam die Floxal-Tropfen..

Davon hab ich morgends und abends je 1 Tropfen in jedes Auge gemacht und nach 2 Tagen war der Spuk vorbei...

Wünsch Euch schnelle Besserung..

Grüßle vom Engelshexle

7

Tore ist 16 Monate alt und hatte das letztens auch, ebenfalls Floxal, die Tropfen und Salbe.
ES hat super geholfen, ohne Nebenwirkungen.
Falls sich die Kinder wehren hilft es, die Tropfen im Schlaf reinzutun. Nicht direkt nach dem Einschlafen, dann wachen sie wieder auf, sondern ca. eine Stunde danach. Was die Tropfen mit den OHren zu tun haben, verstehe ich allerdings so gar nicht.

Gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen