Jemand schon mal sehr hohes Fieber beim Zahnen gehabt?

Hallo,

mein Kleiner hat seit Samstag abend Fieber. Meist so 38,6 bis 39 Grad.

Es ging ihm eigentlich sehr gut.

Heute Morgen um 5 hatte er dann plötzlich 39,6 Grad. Ich gab ihm ein Fieberzäpfchen. (Hat er Samstag und Sonntag auch schon bekommen, aber da hat sich am Wert immer nur ein bißchen geändert)

Um 8 Uhr hatte er dann 38,0 Grad.

Da dachte ich, jetzt geht es endlich wieder runter. Heute nachmittag war er sehr quengelig. Um 18 Uhr hatte er 39,5 Grad. Er bekam wieder ein Fieberzäpfchen, und morgen früh fahren wir zum Arzt.

Ich dachte ja, es kommt vom Zahnen. Seine Eckzähne wollen raus. Einer hat es schon geschafft. Bei den anderen 3 ist das Zahnfleisch dunkelrot, geschwollen und sehr heiß.

Nun habe ich aber gelesen, dass das Zahnungsfieber nie so hoch ist.

Hat da jemand Erfahrung? Gibt es Kinder, die so hohes Fieber haben oder hatten, und es wirklich nur an den Zähnen lag?

Der Arzt wird uns morgen ja auch genaueres sagen können, aber für heute nacht wäre ich schon mal beruhigt, wenn es auch noch andere Kinder gibt, die beim Zahnen so stark fiebern.

Danke

Liebe Grüße

mamab

1

so hohes fieber ist ein infekt. aber mir ist schon oft aufgefallen dass di ekleinen wenn sie nen zahn bekommen anfälliger sind, als ob das immunsystem runter fährt. und dann werden sie eben schneller krank :(

2

Huhu,

unsere Maus bekommt auch gerade Eckzähne oder / und Backenzähne und hat seit 4 Tage immer so 38,0 ° und seit heute Nachmittag 39,0° und knallrote Wangen.

Sie hat zwar noch ein wenig Husten, aber ich bin mir zu 80% sicher, daß das Fieber vom Zahnen kommt. Wenn es aber morgen Früh immer noch so hoch ist, dann werd ich auch mal zum Arzt gehen.

LG Joana

3

Wenn es ein Infekt wäre, wäre das Fieber ja immer da und es würde noch andere Symptome geben. Meine Tochter (17 Monate) hat bis sie ein Jahr alt war keine Zähne bekommen, dann nur zwei winzige Schneidezähne und jetzt kommt auf einmal einer nach dem anderen. Sie hat dann Durchfall, rote Backen, übergibt sich, schreit viel und neuerdings hat sie auch Fieber. Andere Krankheitsanzeichen haben wir auch nicht. Manche quälen sich echt total damit.

5

Ja den Durchfall hatten wir gestern und Vorgestern (in 2 Tagen 9 Windeln voll-und ich meine voll).
Bei den 4 Schneidezähnen hatte unsere Maus keine Probleme aber seitdem bei jedem Zahn-Durchfall, rote Wangen und Fieber.

LG

4

Hallo!

Unser KiA hat uns erklärt, dass durch das Zahnen KEIN Fieber kommt. Der Körper ist mit dem Zahnen nur sehr beschäftigt und dadurch sind die Kleinen anfälliger für Infekte. Somit ist es wahrscheinlich, dass dein Kleiner sich durch das Zahnen einen Infekt eingefangen hat, durch den er nun auch Fieber hat.
Am dritten Tag mit Fieber sollte man immer abklären lassen, wenn man nicht weiß, woher es kommt.

Alles Gute!

LG Sascha

11

#pro

Es wird viel zu viel "auf die Zähne" geschoben!

6

Vielen Dank für Eure Antworten.

Im Moment schläft der Kleine Mann ganz ruhig. Ich hoffe, dass Fieber geht wieder runter.

Morgen geht es auf jeden Fall zum Arzt. Dann habe ich Gewißheit.

7

Nein, hohes Fieber kommt nicht von den Zähnen, sondern von einem Infekt. Die Zähne propfen sich aber drauf! Das heißt, beim Infekt ist das Weichgewebe aufgelockert, die Zähne können leichter durchbrechen. Außerdem läuft der Stoffwechsel schneller ab durch den Infekt, so brechen Zähne durch, die sonst wahrscheinlich etwas später gekommen wären.

8

Hallo,
ich würde auch auf einen Infekt tippen und Dir raten, zum KiArzt zu gehen.

Unser Kleiner hatte vorletzte Woche 2-3 Tage hohes Fieber, das mein Mann und ich auch auf´s Zahnen geschoben und nichts weiter (außer Nurofensaft) unternommen haben. Dann war es ein paar Tage wieder gut und am Freitag hatte er wieder hohes Fieber. Diesmal bin ich zum Arzt gegangen und habe erfahren, dass er einen Fiebervirus hat. Und ich bin "geschimpft" worden, warum ich nicht schon da war... #schmoll ich habe es wohl verschleppt... aber man geht ja doch nicht bei jedem Fieber zum Arzt... #schock

Aber mehr als beobachten und was geben (Saft oder Zäpfchen), viel trinken lassen und ein wenig Ruhe kann man ja doch nicht tun.
Übrigens hat bei uns Paracetamol besser gewirkt als Ibuprofen... warum auch immer. #kratz

Gute Besserung für euren Spatz! #klee

9

hallo mamab,

unsere kiä sagt auch schon seit jahren, dass hohes fieber niemals vom zahnen kommt. auch wenn einige urbianerinnen hier meinen, das mal wieder besser wissen zu müssen.

lg
anja

10

Also ich kenne es auch so das Fieber nichts mit dem Zahnen zutun hat.
Der körper beschäftigt sich halt jetzt mit dem Zahnen und somit vergisst er den rest und dann dann es ganz schnell zum Infekt kommen.Ich würde es auch abklären lassen wenn es immer noch so hoch ist.

Lg sabrina mit Emely und Julia

Top Diskussionen anzeigen