Ausbruchsicheren Schlafsack!!!!

Einen schönen guten Abend allen zusammen!!!

Unsere Tochter probiert im Moment echt alles aus, um uns in den Wahnsinn zu treiben.
Gestern hat sie sich im Bett komplett nackig ausgezogen und natürlich schön ins Bett gepullert. Heute hat sie die Gelegenheit genutzt und sich aus dem Schlafsack geschält und dann übers Gitterbett rüber und die Tapeten von der Wand gerissen. Mit Schlafsack an, wäre sie nicht rüber gekommen.
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es einen Schlafsack gibt, den die lieben Kleine nicht aufbekommen?? Eventuell mit Reißverschluss hinten oder so??
Wäre für hilfreiche Tips echt dankbar.

1

Hallo,

das kenn ich von allen drei meinen Süßen. Einfachste Lösung ist, zieh den Schlafsack verkehrt rum an. Also mit Reisverschluß hinten. Glaub nicht das es das extra zu kaufen gibt. Und NEIN. die kleinen stört das nicht wirklich wenn der Halsausschnitt etwas höher ist.

LG
Eva

2

Auf die Idee hätte ich ja auch mal selber kommen können #klatsch!!!
Das hätte mir dann auch sicher das tapezieren im Kinderzimmer erspart.
Danke für den Tip!!!

3

Ich bin damals auch nicht selbst drauf gekommen!
Grüßle

4

Ich habe da einen einfachen Tip. Ich habe durch den Reisverschluss ein Band gezogen und oben durch den Knopfverschluss auch. Dann einen Doppelknopf und fertig ist die Hexerei. So kann der Kleine den Reisverschluss nicht runterziehen.

Ich hoffe, dass du aus meiner Beschreibung schlau wirst, denn es tönt ein wenig kompliziert.

LG.

5

Zieh ihr den Schlafsack einfach verkehrt herum an !!!!!
LG
Anatoli

6

Waren die Tapeten denn so scheußlich?

Tut mir leid für dich, aber es klingt lustig für unbetroffene.
Meine Maus hat eifrig Tapeten gerupft als sie wach war und spieln sollte.. dann spielte sie eben renovieren..

Top Diskussionen anzeigen