Jemand Erfahrung mit kleinem KOpfumfang bei U6?

Hallo ale miteinander...

seid 2 Tagen gehöre ich auch hierher ins Forum..

Heute hatte meine kleine Ziehrliche Maus ihre U6.

Der Arzt ist super zufrieden mit ihr , hat auch nix bemängelt oder irgendwelch andere Sachen geäußerst.

sie ist sehr leicht.. also laut arzt untergewichtig aber was soll ich machen?

sie wog heute morgen 7560gramm
ist 74cm groß
und ihr Kopfumfang ist 43cm

zum KOpf hat er zwar nix gesagt aber ich mache mir voll sorgen weil es ja schon sehr klein ist...
meine Mutter sagte ich hatte mit einem Jahr auch gerade mal 43cm und meine Schwester auch nur 43,5cm. und auch jetzt hab ich noch einen kleinen Kopfumfang!

hab bei meiner Tochter selbst nachgemessen und komme auch auch 43,5cm aber die messen sooo schnell .. egal..

hatte einer von euch auch so einen kleinen Kopf?

bei uns steht im U.Heft jetzt irgendwas bei Aufzuklärende Verdachtsdiagnosen... UNtergewicht..und dann da drunter Kleinwuchs und irgendwas mit Mikro.. mehr kann ich nicht lesen..

habe mein ARzt nochmal angerufen um nachzufragen.. er sagte das sei einfach nur vorschrift.. das könnte passieren usw.. ist wohl nicht der fall...

naja wie gesagt mit dem Kopf hat er nix erwähnt nur wegen ihres gewichtes... trotzdem.. ihr wisst ja genauso gut wie ich wie wir MÜtter sind..

würde mich sehr über Antworten freuen.

GLG Kizim09 +Nalan

1

hallo

ich schreib dir jetzt erstmal das , was ich dauernt schreibe....

Bitte schau nicht nach dem alter sondern einfach auch nach der größe.
Deine maus ist von ihrer körpergröße bissel klein , (also wirklich nur minimal)aber nicht zu klein.Meine waren 70 und 71 cm. Und Ku war genau wie bei deiner. Passt doch super zusammen. Gewicht hatten wir so wie dein mädel.
Also ich les nicht aus den daten herraus das irgendwas nicht stimmt..Sei lieber froh das du kein dickes kind hast,.Und große köpfe gibts genug..Hat ja nix mit dem "inhalt" zu tun.
Ich find es toll das meine mädels so zierlich sind und auch den dazu passenden kopf haben..

Klar wäre es bestimmt schöner für dich wenn sie 1 kilo mehr hätte.Ging mir auch manchmal so. Vor alle bei magen-darm.Aber so wie sie sind , sind sie perfekt und wunderschön


lg yvonne

2

danke für deine lieben Worte...

du hast aber auch wirklich zwei ganz hübsche Mäuse.. ich war auch immer im Frühchen Forum unterwegs habe dadurch schon einige Bilder gesehen.

Nalan ist auch ein Frühchen wurde bei 35+1 geholt +wegen schwerer Präklampsie.

sie war 1910gramm schwer
43cm groß und KU von 31,5cm

glg

3

he #liebdrueck
na da brauchst dich doch auch net wundern wenn sie etwas kleiner und leichter ist...Das ist ja oft bei unseren frühchen so...Sie hat ja wunderbar aufgeholt.Wir hatten bei der geburt ein Ku von 27 cm und wenn man danach geht ist der riesig geworden, wie bei euch auch.

lg

4

Hallo,

wir haben auch so eine kleine Maus, bei der U6 war sie noch kleiner und leichter als deine Tochter und war und zwar:
6640g
66cm
43.5 cm KU

Bei der U7 war sie immer noch klein und leicht, aber hat eindeutig zugelegt:
8800g
79cm
45cm KU

Sie war immerschon klein und leicht und ich denke mal, sie wird es auch bleiben. Ich war (!) auch leicht, klein bin ich immer noch, mein Mann ist sehr groß, aber das hat sie wohl von mir bzw. meiner Familie (sind alle klein und waren auch alle als Kinder sehr leicht). Denke mal, bei euch ist das ähnlich! In der Krippe gibt es Kinder, die mit einem Jahr größer und schwerer sind als meine, ich versuche mir so wenig Sorgen wie möglich zu machen, sie redet, ist munter und fit, ich denke, das ist die Hauptsache. In meiner 6. Klasse habe ich auch 2 Jungs, der eine sieht aus als wäre er in der 3. Klasse und der andere könnte von der Größe schon in die 9. gehen, es ist halt einfach so, Menschen sind unterschiedlich. Mach dich nicht verrückt!!! Es ist doch gut, dass der KiA das im Auge behalten will, oder?

LG
Annette

5

ja natürlich gut ist es aufjedenfall.. ihm geht es ja auch nur ums gewicht.. sie hatte jetzt auch nochmal 300gramm abgenommen... hatte eine Grippe und den Ganzen Hals Entzündet.. dann schmekt das essen natürlich auch nicht so.

ja bzgl. veerbung.. sie wird sicher auch nach mir gehen..

ich war bei meiner Geburt

2250Gramm und 48cm Ku von 31,5cm

hab letztens in meinem alten UHeft einen Zettel von meiner Ma gefunden da stand drin das ich damals 1,60groß war und nur 38kg gewogen habe (damals wurde ja noch nicht die größe usw vermerkt!)

sie wird nach mir gehen...
und ich habe jetzt auch noch einen kleinen Kopf KU 51cm:-)
also auch nicht riesig!

6

Mein sohn ist 78cm groß und hat auch nur einen KU von 44cm.Aber ich finde,das er im vergleich zur Geburt schon gut gewachsen ist.Geboren ist er mit 50cm und KU 33,5cm.
Er wog 8880g zur U6.die war am 10.11.
lg Julia

7

Meine Maus hatte bei der U6 mit 12 Monaten:

7080g
69cm
KU 40,5


Jetzt, 8 Monate später hat sie nen KU von 43cm. Wir haben eine best. Microcephalie, aber OHNE weitere Symptom!

Falls, Deine kleine Defizite hat, wir es ein guter KiA erkennen und ggf. weitere Untersuchungen anweisen.

Solange der KU aber überhaupt wächst, ist alles in Ordnung !!!!!, auch wenns unterhalb der Kurve ist!

LG,#
Mukkelchen

Top Diskussionen anzeigen