Wieviel zahlt ihr bei euch im Durchschnitt für einen Kita-Platz?

Hallo ihr lieben, wollt nur mal zwischendurch diese Frage stellen. Mein Sohn fängt ja gerade mit der Eingewöhnung an in der Kita und geht dann ab Januar wenn er 2 wird von um acht bis um zwei in die Kita. Wieviel zahlt ihr denn da monatlich? Ist ja sicherlich unterschiedlich...

Mir wurde gesagt das man für Frühstück 0,50 € zahlt und für Mittag 1,50 €, die Zwischenmahlzeiten auch noch mal 0,50 €. Das wäre ja allein schon 50 € im Monat die wir an die Kita direkt zahlen müssen. Der REst geht an die Samtgemeinde für die restlichen Auslagen.

Das wird ja dann sicherlich auf das Gehalt angerechnet ne? ich habe nämlich Angst das es zuviel wird und wir das monatlich nicht aufbringen können.

lg

1

Hallo

Meine ist gerade 2 geworden und geht von 8-11.30Uhr in den Kindergarten. Wir bezahlen 139,50€ plus 40€ Zuschlag weil sie noch keine 3 Jahre alt ist. Und frühstück kostet 8€ im Monat.

Wir könnten sie bis 13 Uhr dalassen, aber sie ist dann schon so müde, dass sie gegen 12.15Uhr schon mittagschlaf macht.

Liebe Grüße bienemirja

2

ähm.... Dein Sohn ist in einer KITA angemeldet und geht bereits zur Eingewöhnung (der Vertrag bzw. die Anmeldung ist also schon unterschrieben) und Du weißt nicht mal was Euch der Spaß kosten wird?

Entschuldigung, aber das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder?

Man zieht doch auch nicht in eine Wohnung bei der man nicht weiß was die Miete kostet...

Ich kann Dir sagen, mein Sohn hat einen 50h Platz und ich bezahle 326€ für die Krippe und 51€ fürs Essen. Das hilft Dir jetzt aber auch nicht weiter, oder?

In unserer Komune wird nichts "auf das Gehalt angerechnet", hier kann man einen Betreuungskostenzuschuss vom Jugendamt beantragen.

Gruß K.

5

Nein ich habe noch nichts unterschrieben, das wird bei uns erst gemacht, wenn die Eingewöhnung zu Ende ist und er komplett allein geht. Man weiß ja nie was noch kommt. Daher war das bisher nie so schlimm das ich es nicht wusste. Ich kann ja immer noch sagen, wenn es mir wirklich zu teuer ist (sollte es so sein, dann muss ich halt wo anders einsparen damit mein Sohn dorthin gehen kann) das man eine andere möglichkeit findet, also nur tageweise oder Std. weise.

8

Ok, das finde ich jetzt wirklich seltsam...

Man klärt doch erst die Kosten und schickt sein Kind dann zur Eingewöhnung, was wenn er sich da jetzt eingewöhnt und es ihm super gefällt und dann stellt ihr fest, dass Ihr Euch das gar nicht leisten könnt.
Dann reißt ihr ihn da wieder raus und sucht Euch was Neues.

Ne, sorry das versteh ich wirklich nicht.

Bist Du denn nicht auf die Betreuung angewiesen?

weiteren Kommentar laden
3

Hi!

Bei uns ist es Einkommensgestaffelt...

Lukas hat einen "Regelplatz" von 8-12 und wir bezahlen den Minimum Satz von 80 Euro im Monat (höchstsatz ist glaub ich um die 120 Euro) + 3 Euro Getränkegeld.

Frühstück wird von zu Hause mitgegeben.

Wer will kann die Zwerge schon um 7.30 bringen und bis spätestens 14.00 dort lassen, sie können dort auch Mittagessen... kostet natürlcih extra pro Stunde und pro Essen ;-)

LG Clude mit Kidz (4 und 1,5)

6

Ich glaube bei uns ist es auch einkommensgestaffelt. Würde ja meinen Sohn auch nur von um 8 bis um 12 Uhr da lassen, nur ich muss von um 11-13 Uhr arbeiten. Jedoch habe ich auch nur einen 400 € job (die kriege ich aber nicht in einem Monat), also vlt. sind es mal 150 €.

7

Wenn Du Alleinerziehend bist, dann würdest Du bei diesem Verdienst den Kindergartenplatz sogar umsonst bekommen....

Frag am Besten bei Deinem Jugendamt nach!

LG

Mel

weiteren Kommentar laden
4

Hallo,

bei uns ist das Abhängig vom Bruttoeinkommen der Eltern und der gebuchten Stundenzahl.

Wir zahlen für 45 h/Woche 187 Euro/ Monat (U3-Betreuung) und nochmal 50 Euro pro Monat fürs Mittagessen. Frühstück geben wir mit.

Achja, pro Jahr werden nochmal ca. 10 Euro für Getränke berechnet.

Gruß

Mel

9

Huhu!

Wir zahlen etwas über 300,-€ im Monat für 07:30 bis max. 15:30.
Frühstück bringen wir selbst mit, Mittag und Obst etc gibts dort.

LG
Jumarie

10

Kommt aufs Einkommen an:

Wir zahlen für einen Ganztages-U3-Platz: 145€ + 50€ Essensgeld + 15€ musikpädagogische Früherziehung

12

Hallo...

Wir bezahlen 190€ für eine 30 std. Betreuung...168€ Kitagebühren+28€ Mittagessen, Frühstück wird mitgegeben...
Ist eine Einrichtung von der Stadt und somit wird die Gebühr mit dem Nettoeinkommen berechnet...

lg

14

Bei solchen Sachen fehlt mir Detschland!

Unser Sohn geht von 9-5 in die Kita von Mo-Do und wir bezahlen satte 1050 Eur pro Monat :-[

new mom

17

Wieviel zahlt ihr? das ist ja irre. Verdient ihr rech gut das das soviel kostet`?

19

In Irland ist der KITA Platzpreis nicht gehaltsabhaengig. Leider sind das die Standardpreise hier...

weiteren Kommentar laden
15

360 Euro von 8 bis 16 Uhr + 50 Euro Mittagessen#aerger

Top Diskussionen anzeigen