Erfahrung mit Römer Safefix Plus?!?

Hallo zusammen! #winke

Meine Süße fährt immer noch in der Babyschale, da sie bislang noch keine 9 kg hatte........

Nun sind wir endlich soweit und wollen heute los, einen Autositz kaufen! #freu
Ich habe mich für den Römer Safefix Plus entschieden, da unser Auto Isofix hat und sie gut darin sitzt.
Dachte erst, der Duo Plus tuts auch, aber der hat ja garkeine richtigen Kopfpolster. :-(

So, nun würde ich gerne mal wissen, wer den Safefix Plus hat und ob Ihr auch zufrieden seid? Oder werden die dicken Kopfpolster doch irgendwann zu eng??? #gruebel

#danke

LG
#sternannleo#stern
mit Lia (09.09.09) #verliebt


1

Hallo,

wir hatten uns auch den Safefix Plus zuerst angeschaut und haben uns dann wegen der dicken Kopfpolster dagegen entschieden. Wir haben den Duo Plus genommen und noch so ein extra Kopfpolster von Römer dazu gekauft, das hängt man an den Gurten ein.
Das haben wir dann nämlich wieder entfernt, als unsere Kleine sich anfing zu beschweren, weil ihr Kopf da zu eng drin war.

LG Cindy

2

Huhu,
habe den King Plus, der ja Baugleich mit dem Safefix ist, bis auf das Isofix.
Mein Sohn hat einen 51 Kopfumfang aber einen eher breiten Kopf. Er passt noch gut in die Kopfstütze. Aber wie lange er da noch rein passt, weiß ich nicht. Aber wie gesagt, der Kopf ist sehr breit.
Hatte vorher den Duo-Plus von meiner Schwägerin, allerdings noch das alte Modell. Habe mir da für 20€ ne Kopfstütze rein gekauft. Fand die Lösung wirklich super.
Habe den Duo aufgrund seines Alters (7Jahre) aussortiert. Leider ist der neue Duo um einiges kürzer in der Höhe als der Alte. Mein Sohn ist bereits 92cm. Er war schon oben dran mit dem Kopf. Deswegen habe ich mnich für den King entschieden. Der Safefix war mir zu teuer.
Würde ich nochmal ein "kleineres" Kind bekommen, würde ich mich aber für den Duo entscheiden. Finde ihn echt super in der Handhabung, grade weil er keinen Fuß hat...
LG

3

Hallo,

Wir hatten den Safefix ungefähr ein Jahr im Gebrauch, dann war er für unsere 2jährige!!!! Tochter zu klein. Sie ist zwar nicht über die Lehne hinausgewachsen, passte aber mit den Schultern nicht mehr unter die Kopfstütze. Wir haben dann ein älteres Modell von Römer von meiner Freundin bekommen. Dieser hat keine solche Kopfstütze und da sitzt unsere Tochter noch super drin.
Den Safefix kann ich nur empfehlen für rel. kleine Kinder, nicht aber für eher großgewachsene. Der beste Freund meiner Tochter würde wahrscheinlich noch zwei oder drei Jahre dort rein passen.

Aber für den Preis würde ich zu einem anderen Modell tendieren.

lg draco

4

Hallo,
ja das Problem wird wohl auf uns auch zukommen. habe ja den King Plus. Mustte grade auch schon die Kopfstütze hochstellen weil die Schultern nicht mehr unter die Kopfstütze gepasst haben. Mein Sohn ist erst 20 Mon. 92cm, und wir sind bei dem King in der vorletzten Raste für die Kopfstütze.
Bin mla gespannt wie lange der noch passt.:-(
habe den Sitz zum Glück gebraucht von na guten Freundin bekommen und habe zur Not noch den Maxi Cosi Tobi, der ist höher.
LG

Top Diskussionen anzeigen