Kann der Tripp Trapp kippen?

Hallo Mädels!

Frage steht ja schon oben ;-)
Madame hat jetzt entdeckt dass man sich wenn man sich vom Tisch abstößt schön durch die Gegend rutschen kann. (funktioniert auf Parkett auch super) Und dann werfen wir uns im Stuhl nach hinten und machen nur Quatsch...

Mal abgesehen davon dass mich das beim Essen sowieso nervt ;-) hab ich immer Angst dass der Stuhl mit Kind nach hinten kippt...
Ist das bei einem von euch schonmal passiert? Ich lese immer nur "der kippt nicht"...


Liebe Grüße und Danke!

1 1/2 + Lilli (12 Monate) #verliebt

1

guten Morgen!

unsere Tripp Trapps sind norch nie gekippt - allerdings standen sie immer auf glattem Laminat. Jetzt haben wir Fliesen und da rutschen die Stühle nicht mehr so gut - ich würde meine Hand nicht dafür ins Feuer legen, dass die Stühle nicht kippen können.

eine Freundin von mir hat die Stühle sogar auf Teppich stehen - da halte ich manchmal schon die Luft an!

gruß
die bina

2

Oja.....uns ist es schon passiert!

Wir haben extra den "echten" TrippTrapp gekauft, weil der so sicher sein sollte!
Ich hab immer darauf geachtet, das Julian sich mit den Füssen nicht abstossen kann! Nur hab ich dummerweise das Tischchen abgemacht, weil er mit mir am Frühstückstisch essen sollte!
An die Händchen hab ich nicht gedacht und ich sass daneben, konnte so schnell nicht reagieren und schon war es passiert!
Julian hatte eine Platzwunde am Hinterkopf und wir waren eine Nacht im KH zur Beobachtung!
Selbst die Rettungssanis haben gestaunt, das es mit diesem Hochstuhl passieren kann!

Seit dem ist das Tischchen wieder dran und ich hab immer einen Fuss auf dem unteren Teil des Hochstuhles.....

Lg Steffi

4

Ohje!! Zum Glück ist dann nichts "schlimmeres" passiert!
Davor graut es mir ja...
Wir haben dieses Tischchen nicht, weil wir eben wollten dass sie direkt mit am Tisch sitzt, hat bis vor ein paar Tagen auch wunderbar geklappt...

Dann kann man sie jetzt wirklich keine Sekunde mehr unbeobachtet in ihrem Stuhl lassen...

Danke für eure Antworten!!!

3

hi --

nach hinten kippen geht baulich nicht, wenn man glatten boden hat oder bei teppich diese gleiter.........

das einzige, was kippt, ist seitlich, --- julian stellt sich seitlich auf die kufen und spielt müllmann -- seitlich kippt er....

#winke Tanja

5

Mhh, ok wir haben Parkett, aber da sie sich auch manchmal nach hinten wirft, im sitzen, ihr wisst bestimmt wie ich meine... hab ich halt Angst dass sie doch mal soviel Schwung hat dass es zum Kippen reicht.

Stehen kann oder will sie noch nicht da brauch ich noch keine Angst zu haben ;-)

6

meine maus hat auch die tollsten sachen versucht. aber ich habe von anfang an versucht das zu unterbinden. vor allem abkippeln. ich würd ja sagen bügel weg machen, dann muß sie vorsichtiger sein, aber deine ist ja erst 1 jahr.

und ich denke auch zu leicht und zu klein um ihn in so einer form umzuwerfen. ich denke ab 1m und 20kg kippt er dann schon.

weiteren Kommentar laden
7

Hi,

wenn du unten hinten an den Kufen diese Plastikgleiter/-verlängerungen dranhast, dann ist es unmöglich, dass er nach hinten kippen kann.

VG
B

8

hallo,

doch der kann kippen auch auf parkett, ich würde das immer aufpassen. da braucht nur mal nicht richtig gewischt sein (unter dem platz der kinder) und schon ist der boden stumpf und die gleiter funktionoeren nicht mehr.

sarah wäre schon öfter umgefallen, wenn wir sie nicht gehalten hätten. inzwischen hat sie einglück verstanden, dass sie das nicht darf.

lg sonja

10

Hi,

wir haben tripp Trapp und meine Tochter hat es bis jetzt nur einmal den Stuhl zu kippen. Um das zu schaffen braucht man viel übung und eine menge kraft. Aber im ganzen und großen sind die dinge ziemlich gut gemacht.

Selen

11

huhu... ich hab das auch schon mal erlebt. die sophia (von der susi) hat sich auch einmal mit den händen abgestützt u der stuhl war kurz vorm kippen- gott sei dank saß ich daneben u hab es noch verhindern können;-)

bussiii u pass gut auf lilli-schatz auf;-)

Top Diskussionen anzeigen