Kinderwaschbecken an die Badewanne

Hallihallo,

habe hier mal über dieses Rotho-Waschbecken gelesen und da mein Sohn (15 Monate) sehr selbständig ist und immer alles selber machen will, dieses auch gleich bestellt.

Jetzt ist es da, er findet`s toll, wäscht sich auch fleißig drin.. allerdings will er es dann immer gleich hochnehmen und damit rumlaufen.

Geht es Euch auch so? So richtig festschrauben, so dass er es nicht hochnehmen kann, geht ja nicht, oder?
Vielleicht wird es besser, wenn er etwas älter ist - so lange sollte ich es vielleicht wieder weg räumen...

Wie sind Eure Erfahrungen?

LG - Lucie

1

Ich finde sowas völlig unnötig. Habe stattdessen lieber einen kleinen Schemel von Ikea besorgt und dann wurde am richtigen Waschbecken Hände gewaschen.

3

Hallo,

unnötig sind viele Sachen, sogar das Meiste, würde ich sagen. :-)

IKEA o.ä. ist ca. 40 km von uns entfernt und ein Schemel kostet sicherlich auch so an die 10-14 EUR (das Waschbecken kostet 14 EUR).

An sich hätte ich ja eh so Trittschemel zu Hause, sind aber für ein 80 cm kleines Kind zu niedrig, als dass es sich die Hände waschen kann (oder sind die von IKEA wohl höher?).

Mir ging`s um die Erfahrungen deren, die so ein Teil zu Hause haben.

LG - Lucie

4

Oh,sorry,daß ich geantwortet habe ,obwohl ich keine Erfahrungen mit so einem Ding habe.
Ich hab meinen Schemel für 5 Euro bei Ebay ersteigert.Und zum Händewaschen geht man ja eh mit.
Wenn du nicht willst,daß dein Kind das Teil mitnehmen will,dann mußt du halt konsequent "Nein " sagen.

weitere Kommentare laden
2

Sag ihm einfach, dass er es nicht mitnehmen kann und nimm ihn nach dem Waschen da weg! Das kriegt er schnell mit!

Meine Maus muß ich da auch "gewaltsam" entfernen, sonst würd sie da wohl ganz drin sitzen!

lg sandra

9

Hallo,
wir haben das auch schon recht lange.
Versucht hochzuheben hat sie es noch nicht. Vielleicht solltest Du es ziemlich voll machen, dann müßte es doch so scher sein, dass er es nicht hochkriegt?? #kratz
Meine haut immer mit den flachen Händen volle Kanne auf die Wasseroberfläche und setzt sich und das halbe Badezimmer unter Wasser #schwitz
Naja, daher bei uns nur unter Aufsicht und nur kurz...
Aber praktisch ists auf jeden Fall!
Gruß, I.

10

Huhu Lucie,

wir haben das Waschbecken einfach auf nen umgeklappten Campingstuhl geschraubt und seither kann Nico das Waschbecken im gesamten Badezimmer rumschieben und sich dort waschen, wo es ihm gefällt :-)

Er liebt sein Waschbecken und seither klappt auch das Waschen gut ( "Nico alleine will")

Grüßle vom engelshexle

Top Diskussionen anzeigen