Kindersitz 9-36 kg MIT Isofix welcher ist empfehlenswert??

Hi zusammen,

gibt es einen empfehlenswerten Kindersitz, 9-36 kg mit Isofix, welcher auch schnell ein und ausgebaut ist????

Danke herzlich

Tinka

1




Wir haben den hier u. sind sehr zufrieden:

http://cgi.ebay.de/Sunshine-Kids-Monterey-Booster-SCHWARZ-2010-15-36kg-WOW-/390225208756?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item5adb3c25b4


LG Kerstin

2

der ist aber erst ab 15kg zugelassen.

4



oh ,sorry ...die 9 Kilo hatte ich überlesen...

LG Kerstin

3

alle isofixsitze sind schnell ein und auszubauen.

warum wollt ihr unbedingt einen von 9 bis 36kg? bisher gibt es da noch gar keinen mit guten testergebnissen und isofix.

es gibt neuerdings den cybex pallas mit isofix. wie der abschneiden wird, bleibt abzuwarten, aber ohne isofix hat er note 2.

5

Hallo Tinka, vor diesem Problem standen wir auch und haben uns nun für einen Sitz von 9-18 kg entschieden.
Wir haben den Römer Duo plus mit Isofix. Der hat beim letzten Test mit GUT abgeschnitten.
Einen Isofixsitz von 9-36 kg habe ich vergeblich gesucht, bzw. keinen gefunden, mit Testergebnis.

6

Hallo!

Es gibt wohl den Cybex Pallas mit Isofix. Tests gibts keine für den mit isofix, aber der ohne hat gut abgeschnitten! Das ist ein Sitz mit Fangkörper.
Wie haben den jetzt seid Dienstag, zu erst bin ich dran verzweifelt, weil der kleine ganz miese laune darin bekommen hat, dabei fand ich den so klasse.

Am Mittwoch morgen fand er ihn schon klasse. er freut sich wenn er den sitz sieht. Er ist gut gepolstert, sieht sehr bequem aus, aber man bracuht wenn ziemlich viel gurt durch den fangkörper, in meinem Golf 3 passt er hinten nur knapp, aber in der woche sitzt er vorne, da ich nicht viel zeit hab mich nach hinten zu verbiegen (hab nur nen 3 türer) und da ist noch gut platz beim gurt.

Ich weiß allerdings grad nicht wie das beim isofix abläuft aber ich denke den wird man auch anschnallenmüssen, eben wegen dem fangkörper.

Der Pallas ist umgebaut später übgigens der Cybex Solution x (bzw dann als isofix sitz denk ich mal x-fix!? kenn ich michnicht so aus)

lg daniela

7

hier ein link zur produkt seite

http://cybex-online.com/site/de/carseats/pallas-fix.html

http://cgi.ebay.de/Kinderautositz-Cybex-Pallas-Fix-2010-%2f-9-36-kg-Neu%2fOVP_W0QQitemZ260658307773QQcmdZViewItem?rvr_id=134174790470&rvr_id=134174790470&cguid=90d33a5d1230a0e203a1d011ff63cd4f

ich hab für den ohne isofix gute 100 € weniger ausgegeben, aber ich finde wenn man schon isofix hat, sollte man es auch nutzen, nur keiner in mener familie hat ein auto mit isofix von daher

lg daniela

8

Hallo!

Wir sind ins Geschäft und haben uns beraten und vor allem Finja probesitzen lassen. Von Sitzen mit Fangkörper hat uns die Verkäuferin abgeraten. Finja saß auch total schlecht darin. Die sind zwar angeblich besonders sicher aber mit einem "vollgefressenen" Kind möchte ich da nicht scharf bremsen müssen weil die Fangkörper schon recht eng am Körper liegen müssen *würg*). Entschieden haben wir uns für den Römer Duo Plus. Finja sitzt gern und vor allem gut darin und er ist dank IsoFix schnell ein- und ausgebaut. Man kann ihn jedoch auch ohne IsoFix nutzen (war uns wichtig wg. evtl. Mitfahren bei Oma und Opa).

LG,
Steffi mit Finja (15 Monate)

9

naja, auch wenn das kind dann vielleicht spuckt, ist das immer noch besser als ein genickbruch für den das risiko, gerade bei sehr jungen kindern im vorwärts gerichteten sitz mit 5punktgurt, ja höher ist.

beim 5punktgurt wird halt der kopf allein nach vorn gerissen, die gurte halten den oberkörper ja zurück, dadurch ist die belastung für hals/nacken am größtem. beim fangkörper kann der oberkörper über den fangkörper abrollen, so das die belastung für hals/nacken kleiner ist. da ist das eventuelle schlecht werden, bei vollem magen und ner bremsung echt ein geringes übel.

ideal wäre natürlich, wenn die kinder auch nach der babyschale rückwärts fahren, dann besteht fast gar keine gefahr für einen genickbruch, weil der kopf ja von der rückenlehne aufgefangen wird.

10

achso, das die verkäufer von fangkörper sitzen abraten, hört man immer wieder. dabei ist das echt unsinn, nach dem rückwärts fahren ist ein sitz mit fangkörper das sicherste was man kriegen kann.

weitere Kommentare laden
11

Hallo!
wir haben den Concord transformer xt
http://www.concord.de/de/#/produkte/driving/kindersitze/transformer-xxt
und sind super zufrieden... den wächst auch in der Breite mit...die anderen ja nur in der Höhe...hat auch eine Liegefunktion...
super einfach einzubauen...
lg
natm mit Philippe 33M und Céline 3.5M

14

der ist aber doch auch erst ab 15kg. gesucht wird ja einer ab 9kg.

wobei auch andere sitze in der breite wachsen können, nicht alle das ist richtig.

15

Das ist so nicht ganz korrekt.

Der Transformer XT ist Klasse II+III, das stimmt.

Die Fangschale ist für die Klasse I zuständig.

Der Transformer XT ist baugleich zum Transformer Pro in welchem die Fangschale sitzt. Der einzige Unterschied ist der Unterbau und die Technik.

Fazit: Die Fangschale passt in den Transformer XT und macht ihn somit zur Klasse I+II+III.

Der Grund warum Concord die Klasse I+II+III nur als PRO und nicht als XT verkauft liegt im Firmenmanagement. Sie wollen pro Teil X Stück verkaufen. Der PRO würde sich dann allerdings gar nicht mehr verkaufen, da der Transformer T wesentlich besser ist... geschweige denn der XT.

Es existiert übrigens auch eine Lizenz für den XT als Kindersitz I+II+III.

LG
DerKlee

Top Diskussionen anzeigen