wie heißt das darmaufbaumittel für die stärkung des immunsystems?

hallo,

hatte diese woche glaub ich einen beitrag darüber gelesen, oder letzte woche #kratz
äh ja, also wer weiß wie es heißt oder was ähnliches weiß, um meine kleine ein wenig aufzubauen (sie ist sehr schnell anfällig) - her damit :-)
hab schon bammel vor der erkältungszeit #zitter

ach ja, das pulver war wohl aus dem reformhaus.

vielen dank!

sabine

1

also ganz ehrlich?

ab durch die Gemüseabteilung und viel frisches Obst und Gemüse.

Ich bin der Meinung das Obst und Gemüse keine große Sache sind und irgendwas ißt Kind immer. Kein Pülverchen oder Pillchen kommt dagegen an.

Tim(17,5 Monate) ißt z.B. sehr gern Tomaten, Weintrauben, Bananen.... Ach Quatsch er ißt alles bis auf Äpfel. und das baut den Darm auf er wird an einiges gewöhnt und das Kind gewöhnt sich ans Obst essen.
es kann dir natürlich niemand die Garantie geben das deine Kleine dann "immunisiert" ist aber das hast du mitm Pulver oder Pillchen auch nicht.

5

hallo,

ich halte EIGENTLICH auch nichts davon extra nochwas in pulverform einzunehmen. wir essen auch frisches obst und gemüse sogar noch vom biohof bei uns im nachbardorf. daran liegst nicht. ich dachte nur, es kann ja nicht schaden mal dem reformhaus etwas geld zu spenden :-p ;-)
ne, ehrlich. einen versuch wär es wert......kann ja nicht schaden.

danke

vlg

2

Hi,

also ich kenne Symbioflor. Das ist allesdings ein Mittel aus der Apotheke ( frei verkäuflich).
Das sind Tropfen zur stärkung der Immunabwehr, Aufbau der Darmflora ...

Googel es mal, vielleicht passt das ja.
Zur Not frag doch mal was deinen Arzt dazu sagt.


LG Katha

6

danke, ich sprech das mit meiner hp ab - die tut sich leichter als ich ;-)

vlg

3

Für die Darmflora ist probiotischer Joghurt. Speziell nach Antibiotika zu empfehlen

7

hallo,

wenn ich antibiotika nehme, dann nehm ich auch so ein pulver statt joghurt. das ergebnis ist wohl das selbe. ich werds versuchen. ich dachte nur, es gibt speziell was für kleinkinder.

vlg

4

Hi,

ich kenne durch meinen Heilpraktiker Dr. Wolz Kinderimmun oder Entoxin Entgiftungs Set Globulis.....kann da was davon sein?

LG

8

nee, ich hab da was anderes im hinterkopf....aber das macht ja nichts, wenn du damit zufrieden bist/warst kann ich das gerne testen.

danke

vlg

9

Hallo,

meinst Du vielleicht Bactoflor für Kinder? Dieses Probiotikum oder ein anderes aus der Apotheke ersetzen natürlich nicht die gesunde Ernährung (gehe mal davon aus, dass in der heutigen Zeit jeder informiert ist, dass frisches Obst und Gemüse zur täglichen Ernährung gehören!). Bei diesem Mittel geht es darum, die Darmflora, welche bei Babys und Kleinkindern noch nicht voll entwickelt ist, zu stabilisieren. Im Darm sitzen 70% des menschlichen Immunsystems. Die Kinder bekommen im ersten Lebensjahr teilweise schon mehrmals Antibiotika. Dieses zerstört die "guten" Darmbakterien ebenso wie die Krankmachenden! Darurch entsteht leicht ein Teufelskreis! Probiotische Joghurts etc. sind widerum Geldmache, da die Anzahl der Kulturen so gering sind, dass es genausogut Quark oder Naturjoghurt tut, jedoch bei einer anfälligen Darmflora beruhigt man ausser das Gewissen damit garnichts!

LG

11

hallo,

ja ich denke das ist das was ich gelesen habe. vielen lieben dank! #blume

10

Hallo Sabine,
meiner Tochter gebe ich Symbioflor, da sie Probleme mit der Haut hatte.
Es sind Darmbakterien und mein KA meinte soviel Joghurt könnte sie nicht essen um den gleichen Effekt zu erzielen.
Ich schwöre darauf, da sie, obwohl ein Extremfrühchen, selten krank ist :o)

LG,
SaBine

12

guten morgen,

darf ich fragen wie die probleme mit der haut ausgeschaut haben?
unsere maus hat immer pickelchen und die kä kümmert sich nicht drum.

vlg

Top Diskussionen anzeigen