Kinn zittert.

hallo mamas,

ich habe mal eine Frage. Kennt eine Mama hier das Phänomen, dass beim Kind das Kinn immer so zittert. Nayla hat das schon von Geburt an. Mal mehr, mal weniger. Aber sehr oft bzw. was ständig. Ich habe dies mal beim Kinderarzt angesprochen. Der meinte damals, dass das viele Kinder hätten und sich im Babyalter verliert. Nun ist Nayla aber fast 14 Monate alt und hat das immer noch. Ich hab schon ein wenig Angst, dass es ne Art neurologische Störung oder so ist. Nicht lachen, aber die Mama meines Mannes hat eine Krankheit, die in die Neurologie einzustufen ist. Allerdings was gaaaaaanz anderes. Aber da macht man sich halt so seine Gedanken. Anfangs fand ich das ja auch immer total süß. Aber so langsam mach ich mir ernsthaft Sorgen. Ich hab das selbstverständlich auch beim Kinderarzt nochmal bei der letzten U angesprochen. Der hat abgewunken und gemeint, dass sich das ganz sicher verliert. Ich seh nur null Besserung in der Hinsicht.

Sie macht das übrigens nicht nur, wenn sie aufgeregt ist oder sich konzentriert, sondern das is auch einfach so. Wenn sie einfach nur dasitzt und schaut. Also mit Aufregung oder der gleichen ist es nicht in Verbindung zu bringen.

Kann mich jemand beruhigen, der das auch hat oder hatte?

Danke für Antwort.

1

Hallo,

ich kenne das nicht von meinen Kindern muss aber sagen, ich würde mich mit der Antwort des KiA nicht mehr abspeisen lassen und mir lieber eine Zweitmeinung holen. Ist der zweite Arzt auch der Meinung, dass es noch völlig OK ist in dem Alter bist du beruhigt :-)

Liebe Grüße

Dani

2

Es waren zwei Ärzte. Bei der letzten U-Untersuchung war ein Vertretungsarzt da, der ebenfalls gemeint hat, dass das unbedenklich sei.

3

Sofort den Arzt wechseln... vielleicht steckt ja was "Ernstes" dahinter, da würde ich mich nicht so abspeissen lassen.

LG
Susi

4

Hm.. Er ist halt sonst ein sehr guter Arzt.. Der Vertretungsarzt meinte ja neulich das gleiche. Aber Sorgen mach ich mir halt nach wie vor! Mein Kinderarzt ist jetzt 2 Wochen im Urlaub. Ich glaub, wenn er wieder da ist, geh ich nochmal mit Nayla da hin.. Mach mir keine Angst! :-(

5

Ne um Himmelswillen, aber ich wollte wissen, was da los ist!!!
Egal zu wieviel Ärzten ich rennen müsste!!!!!
Deshalb mach nen Termin bei nem anderen.
Deine Kleine is ja sonst fit, vondaher.#blume

LG

6

Hallo,

Meine Zittert nicht mit dem Kinn, hat aber einen anderen "Tick" sie kniept beide Augen fest zu, manchmal läst sie die dann auch paar Sekunden zu oder reißt sie gleich wieder auf.

Fand das auch immer total suspekt, aber mein KiA sagt auch, das sowas von alleine weg geht. Ist eben ein Tick.

Ich werd das einfach weiter beobachten und falls das nicht besser wird in den nächsten Monaten, hake ich auch nochmal beim KiA nach.

Aber mach dich nicht so sehr verrückt, ich glaube nicht das hinter sowas wirklich eine Neurologische Erkrankung liegt. Da müssten schon mehrere Auffälligkeiten sein.

LG

Top Diskussionen anzeigen