frisurentipps (pony rauswachsen - aber haarspangen gehen nicht)

hallo,

brauche mal ein paar frisurentipps - bin da leider total unkreativ :-(

bei meiner maus (haarlaenge so zwischen kinn und schulter) lassen wir grad den pony rauswachsen. problem ist, dass die haare nun ziemlich weit ins gesicht reinhaengen, aber madam partout keine haarspange drinne lassen mag. haarbaender mag sie auch nicht - aber wenn wir die haare nicht aus dem gesicht kriegen, sieht das echt nicht mehr so dolle aus #schwitz

den pony muss aber weg. sie fasst sich da staendig rein (auch wenn er kuerzer ist) und der sieht daher immer total speckig aus (der rest der haare aber ist top). und irgendwie steht ihr der pony auch nicht so gut - fakt ist - der muss weg!

idee, was man sonst noch in der uebergangsphase machen kann?

danke!

1

so, da muß sich der Frisuer in mir mal melden.

Wenn sie keine Spangen drin läßt und Bänder oder Reifen auch nicht mag, dann bist du ja schon rum. Rein logisch kann man nix weiter machen. Wo setzt du ihr die Spangen denn hn? Ich würde sie ganz oben auf den Kopf machen, denn motorisch fällt es ihnen noch nict so leicht die da raus zu knubbeln.
Prinzipell finde ich die Idee mit dem Langwachsen des Ponnys aber spitze, denn die meisten kleinen Mädchen haben die dann bis zur Schuleinführung und dann eben bis sie 10 sind. Ich finde es nicht so schön, eben weil es sie alle so ähnlich macht im Gesicht.

Viel erfolg und LG Tine

2

na ich mach die spange schon recht weit oben rein - aber eher seitlich. aber meine kleine puhl die spangen ueberall raus - und wenn sie es nicht schafft, dann zeigt sie auf die spange und jammert "ausziehen".... so lange, bis das ding draussen aus (da frag ich mich doch, wie einen so eine spange stoeren kann... tss)

3

och - im Vergleich hast du es da aber noch gut...

Judith akzeptiert NICHTS, was man theoretisch in die Haare machen könnte - kein Haargummi, keine Klämmerchen, keine Haarbänder (im Sinne von Stirnbändern), keine Haarreifen - NIX...... Nicht nur, dass sie es wieder rausfriemeln würde - nein - sie lässt es mich erst gar nicht rein machen....... Bei uns geht nur Pagenschnitt (als längste Variante) mit Pony - alles weitere sieht nur zottelig und unmöglich aus...

Aber dafür lässt sie ihren Pony in Ruhe ;-) bei uns wird es also der Pagenschnitt bleiben,...

LG

Frauke

4

ich habe bei meinen Mädels auch bei allen von Anfang an den Pony wachsen lassen und eigentlich haben sie schnell verstanden das die Haarspange drin zu bleiben hat nur beim Mütze auflassen bin ich verzweifelt und habe aufgegeben . Ich würde einfach durchhalten und konsequent bleiben im Normalfall lenkt sie irgendwann ein .

5

Hah....das Problem haben wir auch #augen. Die Übergangszeit ist so bescheiden....

Ich mache die Spange immer oben auf den Kopf, nehme also den Pony vorne zusammen und "klappe" ihn nach hinten auf den Kopf. So sieht sie die Spange auch nicht im Spiegel. Mal klappt es, mal nicht #schwitz.

Einen anderen Tip habe ich leider auch nicht.

LG Kerstin

6

meine maus lässt haarspangen udn bänder an sich drin, aber wenn die mal gar nicht halten wollen nehm ich eine erbse haarfestiger und kämme ihn zur seite, ne spange rein bis es trocken ist und dann sitzt es bis zum ächsten regen #rofl

ist zwar nicht so doll die chemie auf nem kinderkopf aber ist ja nur ne übergangsphase..

oder toleriert sie vielleicht diese stirnbänder? die hatten wir bis die haare überhaupt lang genug waren für nen zopf bzw bis sie die spangen nicht mehr essen #schock wollte...

7

ich würde es ggf. mit haarspray versuchen. Nach oben kämmen, haarsprey rein und weit hinten/oben ein- zwei spangen. Hast du schon einmal Haarnadeln versucht? Die sind schmaler und nicht so leicht zu greifen. Vielleicht lässt sie die drin? (nimm aber die, wo die kanten abgerundet sind und nicht zu scharf. Es gibt ja verschiedene ausführungen und längen). Fakt ist, das ich mehrere reinmachen würde. Also min. 2 oder 3. Wenn sie dann eine rausbekommt, merkt sie doch die anderen gar nicht mehr ;-) Sie weis ggf. nur von der einen. Vielleicht ist es bei ihr einfach angewohnheit, die dinger rauszumachen. Wenn du immer nur eine rein machst, bekommt sie eine wieder raus. Bei 3, macht sie eine raus und 2 bleiben über. Aber ich würde haarnadeln nehmen, die sind weniger greifbar und stören nicht so wie spangen.

Alles gute WhiteAngel

8

Ich mach bei meiner Maus einfach auf dem Kopf ein Zöpfchen. ich find süß, oder eben zwei, bei ihrer Haarlänge geht das momentan. Abschneiden würd ich NIE.

LG Susy mit Ruben (5 Jahre) und Naya (16 Monate

9

Hallo,
wir haben immer mit kleinen Zopfgummis "Hörnchen" gemacht. Die hat sie schon als Baby drin gelassen. Haarspangen haßt sie heute noch (8) #schock. Heute trägt sie mit Vorliebe diese breiten Tücher (wie Stirnbänder). Bis vor kurzem hatte Madame noch Haare bis fast zum Po. Eigentlich wollten wir (ich) beim letzten Friseurbesuch nur die Spitzen schneiden lassen. Nu sind die Haare bis auf Schulterlänge ab. Sieht aber auch sehr hübsch aus. Allerdings ohne Pony.

LG Kiki

Top Diskussionen anzeigen