10 mal am Tag Stuhlgang,alles wund:-(

und so dämlich es auch klingen mag,so solangsam beginnt es zu stressen.

Mein Kind käckert-und das den ganzen Tag.Gestern 10 mal.Mal abgesehen davon dass der pampersverbrauch viel zu hoch ist,ist es viel schlimmer dass er nur noch wund ist.
Ich guck schon alle halbe Stunde in die Windel und wehe ich hab 5 Minuten zu spät geschaut-krebsrot.
Mittlerweile ist alles offen,klar dass der nachts jammert.Wenn ich so nen Krebshintern hätte könnt ich auch nicht schlafen.

Er zahnt gerade-kann es daran liegen?
Und er isst seit ein paar Wochen leidenschaftlich Haferflocken mit Banane? sind die Schuld?

wi bekomme ich den kleinen Hintern bloss wieder heile?
Ohne windel lass ich ihn hier nicht flitzen...der macht ja überall Häufchen hin...neee neee.

Jemand ne Idee zur Abhilfe?
oder ist das einfach Typsache? Früher war das nicht so schlimm,höchtens ein mal am Tag.
Immens viel essen tut er auch nicht,daran kann es nicht liegen,.

LG Tina mit Kackbär J.#cool

1

Hallo,

das hatten wir auch vor kurzem. Bei uns lag es an den Erdbeeren. Der Po war auch schon offen und Mara hat fürchterlich geschrieen sobald wir sie zum Wickeln hingelegt haben. Ohne Windel wollte sie auch nicht laufen, da ihr Po so weh tat und sie sich nicht hinsetzen konnte.

Mirfulan hat super geholfen. Schon nach wenigen Stunden war es deutlich besser.

LG Sylviee

2

Hallo Tina,

also auch wenn Du ihn nicht ohne Windel flitzen lassen willst, was ich gut verstehen kann, dann lass so viel Luft wie möglich dran, am besten spielst Du mit ihm auf der Wickelkommode oder liest ihm was vor.
Der komplette Pops sollte jetzt immer trocken gehalten werden. Da kann man auch mal mit dem lauwarmen Fön arbeiten ;-)

Was meinem Schatz immer geholfen hat war einmal am Tag ein Bad mit Kamillosan im Wasser, Multilindcreme, und den wunden Bereich mit ganz starkem schwarzen Tee, bzw mit den Teebeuteln abtupfen (danach wieder gut trocknen lassen oder föhnen)

Wenn Du jetzt nicht handelst wird es mit jedem Kacki nur schlimmer und Zahnungskacki kann brutal sein!!!

GLG
Alex

3

Ganz simple Heilwolle mit in die Windel legen,hilft bei uns super.


Gruß

4

Ja, wir schwören auch darauf!! Jonas hat eine sehr empfindliche Haut und beim Zahnen ist es ganz schlimm, aber durch die Heilwolle hatten wir noch nie, niemals einen offenen Po. Bei der kleinsten Rötung wird er damit schön verpackt, Weleda Wickelcreme drunter (dünn) und man kann fast zuschauen wie die Besserung eintritt.

Also gehört unbedingt in die Hausapotheke!!!!!!!!!

lg#sonne mit Jonas *4.3.08#schock (der auch sehr gern die Windeln volllatzt)

5

Viel Banane zum essen geben und GANZ WICHTIG !!!!!! KEINE !!!!!! Feuchttücher benutzen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bitte nehm Einmalwaschlappen und klares Wasser. Das machtse max. 2 Tage und dann ist der po wieder völlig normal ....

Lg,
Mukkelchen

6

Mach ein Sitzbad mit Kamillentee. Dann Popo vorsichtig trocken föhnen und dann gaaanz dick Panthenol-Creme (gibts von Penaten etc.) drauf.

Zusätzlich unbedingt auf Essen/Trinken achten! Keine Säfte, kein Obst mit viel Säure, nichts blähendes etc.!!!!! Sonst wirds noch viel schlimmer :(

Gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen