Ikea Smalland?

Hallo!

Das Kind schläft und mich beschäftigt gerade die Frage, wie das dort ist: wird da drauf geachtet, ob das Kind schon 3 ist? Wäre es evtl. auch für etwas jüngere (meine ist 2,5)?
Müsste im Herbst mal wieder hin, und es ist jedes Mal ein Spiessrutenlauf... Sie läuft immer noch sooo gerne weg... Ich bin sicher, ihr würde es gefallen und sie würde auch alleine bleiben, dass hab ich bei der KiGa-Besichtigung gesehen. (ich war ne gute halbe Stunde mit der Leiterin unterwegs, sie durfte dort mit den anderen Kindern spielen)
Schaut da jemand, dass die Kinder nicht weglaufen (wäre bei uns sicher auch mit 3 noch ein interessanter Faktor)?

Leider hab ich das Smalland immer nur "von Weitem" gesehen, also her mit Erfahrungsberichten!

Danke und LG,
Iris & Finnja (*08.02.08)

1

Hi,

die Kinder werden da beaufsichtigt.
Die Kontrollen in dem Sinne gibt es nicht, man verlaesst sich auf das Wort der Eltern.
Allerdings - wenn dem Kind etwas passiert und ihr habt bein Alter gelogen, dann habt ihr Pech.

LG

Biene

2

Hi!

Also das ist erst ab 3 und das hat bestimmt auch nen Grund und da wird auch drauf geachtet! Meine Freundin wollte sich das mal angucken mit ihrem Sohn der noch nicht ganz 3 war und der durfte auch nicht rein! Ob es da manchmal Mitarbeiter gibt, die da mal beide Augen zudrücken weiß ich natürlich nicht! Aber ich kanns mir nicht vorstellen! Ich würde mein Kind aber da auch nicht reingeben wenn es noch so jung ist! Da wird schon aufgepasst und weglaufen können die eh nicht, da abgeschlossen, aber da sind ja nicht soooo viele Aufsichtspersonen! Ein jüngeres Kind braucht ja ne intensivere Aufsicht und Hilfestellung, ich glaube so individuell können die da nicht auf jüngere Kinder eingehen! Da wird auch von Älteren oft wild rumgetopt! Meine große war zum ersten mal 4 drin und findet es schön da!
Haste denn vielleicht ne Omi, die ein paat Stündchen aufpassen kann? Dann kannste ja in Ruhe nach Ikea...!

lg

4

Hallo,

also bei Ikea ist das so, das bevor du dein Kind abgibst, musst du eine Anmeldung für´s Kind ausfüllen. Dort musst du dann auch das Geburtsdatum reinschreiben. Viele Eltern bescheissen da sicherlich um ein paar Monate, so dass das Kind dann dort rein kann. Aber sollte deinem Kind da drin was passieren, ist es nicht versichert. Also nicht über IKEA.

LG
Anne, die sich freut da LEA im Oktober 3 Jahre alt wird und dann ins Smaland gehen kann ;-)

5

Auch Dir Danke für die Antwort! Ich muss mich dann noch bis Februar gedulden...

LG Iris

weiteren Kommentar laden
3

Danke für Eure Antworten! Dann warte ich das halbe Jahr noch. ;-)
Omas haben wir schon, aber denen traue ich das "beaufsichtigen" auch nicht unbedingt zu, manchmal schaudertś mich da bei einigen Dingen ("das Kind kann doch mit bei uns im Auto fahren, für die 10 Minuten braucht man doch keinen Sitz" #schock)

Aber wir haben ja auch noch nen Papa, nur ist der nur am WE zu Hause, und da will man sich nicht unbedingt ins samstägliche Getümmel stürzen.
Und: vielleicht liegtś an der Ikea-Luft, aber wir bekommen da jedes Mal Streit...

LG

7

also bei uns in der schweiz musste ich den pass vorzeigen damit unser sohn rein durfte. aufpassen tun sie auf jedenfall und wegrennen geht nicht. wenn was sein sollte rufen sie dich an und du kannst dein kind abholen.

lg kaira

Top Diskussionen anzeigen