Bin gefrustet! Kinderarzt: "Was ihr Kind läuft noch nicht frei!???"

Hallo liebe Mamas! #liebdrueck

Bin gerade echt total gefrustet.

Ich war heute mit unserer Maus beim Ki.Arzt zum Impfen. Und die erste Frage von ihm war, ob sie denn jetzt endlich frei läuft, was ich verneint habe.
Seine Reaktion:"Was, sie läuft noch nicht frei! Das muß unbedingt beobachtet werden!" und machte sich eine Notiz in seiner Karteikarte. :-[

Sie ist gerade 15 Monate alt geworden, krabbelt wie ein Weltmeister, marschiert wie eine Große an Gegenständen entlang und schiebt ihren Puppenwagen vor sich her.

Auf Nachfrage, bis wann sie denn frei gehen sollte, meinte er nur: "Na ja, die meisten Kinder laufen mit 12 Monaten!"

Ich bin echt total gefrustet, dass unsere kleine Maus so abgewertet wird, als ob sie einen Makel hätte, da sie noch nicht alleine durch die Gegend rennt, wie alle "Durchschnittskinder"! :-(

Wie war das denn bei Euren Zwergen? Sind alle pünktlich zu ihrem 1. Geburtstag losmarschiert oder gibt es auch welche, die dazu länger gebraucht haben?

Würde mich echt über Erfahrungen freuen, da ich mir wirklich gerade den Kopf darüber zerbreche. #aerger

Liebe Grüße Dorothee, mit Judith Eva, die bisweilen noch keine freien Schritte gewagt hat

Hi
man ein doofer arzt die kleinen haben zeit bis 1,5 frei zu laufen jedes kind ist anders den hätte ich was erzählt#aerger

Mike lief mit 12 monaten richtig frei Aber dafür war er sehr weit in der Motorik Hinter her Krabbelte spät , Rollte sich sehr spät.

Ich sage immer jedes Kind ist anders und hat sein eigendes Tempo mach dir keinen Kopf alles im Rahmen

LG

Huhu


Lenny ist nun 14monate und läuft auch noch nicht frei nur an der Couch usw entlang... Ich sag nur Ärzte#augen


Mach dich net verrückt und gib ihr Zeit:-)


Lg Kerstin

Hallo,

mach dir einfach keine Gedanken, evtl nur darum, ob es der richtige Arzt ist.
Ich kenne solche und solche Kinder.
Solange du Fortschritte erkennst, (rutschen -> auf die Knie-> hochziehen,...etc. )ist es doch in Ordnung, bis 18 Monate alles im Rahmen.

LG,
franziska

hallo mondwächterin!
lass dich ja nicht verrückt machen!!!
unsere kleine ist jetzt 14 monate und läuft auch noch nicht frei. jedes kind ist anders. wir haben im bekanntenkreis einen jungen, der ist mit 11 monateen alleine gelaufen. genauso kenne ich kinder, die erst mit fast 2 angefangen haben, ihre ersten selbstständigen schritte durch die welt zu laufen.
also genieß die zeit noch ein bisschen, bevor du nur noch am hinterher rennen bist ;-)
ganz liebe grüße!
claudi :-)

Hallo,
bei manchen Ärzten kann ich nur den Kopf schütteln.
Meine Tochter sowie meine jüngste Schwester sind mit 16 Monaten gelaufen.Mein Neffe ist mit 17 1/2 Monaten gelaufen (er konnte sich mit 14 Monaten gerade mal auf den Bauch drehen).Mein Sohn ist jetzt 14 Monate und kann erst seit kurzem robben.Er leidet am Kiss-Syndrom und warscheinlich an einer Stoffwechselerkrankung (da soll nochmal eine Kontrollblutabnahme gemacht werden um sagen zu können ob es so ist oder nicht).Diese Stoffwechselerkrankung zieht leider Entwicklungsverzögerungen mit sich.Wir mussten sogar wegen der Entwicklungsverzögerung ins Krankenhaus.3 Tage lang haben sie ihn komplett auf den Kopf gestellt.Jeder Arzt sagt,dass er alles ganz schnell aufholt.Ihm fehlen nur noch die Muskeln.Außer die Ärztin im Spz ist der Meinung das er mit 2 Jahren defintiv noch nicht läuft.Mein Neffe konnte im selben Alter (wie mein Sohn jetzt)noch weniger und ist trotzdem mit 17 1/2Monaten gelaufen.

Ich möchte dir damit sagen,dass du dich bloß nicht verunsichern lassen sollst.Jeder Arzt sagt was anderes.Ihr macht euch sonst nur unnötig streß.

Lg
sally87

P.s.Unser Sohn kann sich bisher "nur" auf den Bauch drehen,sich rückwärts schieben,im Kreis drehen,den Armstütz und seit kurzem vorwärts robben.

Hallo!

Meine 3 Kinder sind ca. mit 14 Monaten gelaufen.
Amy ist am 17.01.09 geboren und läuft auch noch nicht. Sie läuft auch an der Couch entlang usw. Beim letzten Elterkurs war ein Junge, 9 mon alt, der fröhlich rumgelaufen ist. Amy war da fast ein Jahr und konnte noch nichtmal krabbeln. #schwitz Naja jetzt kann sie es und ich denke mal, dass sie auch bald läuft.

Lg

Hi,
meine beiden haben sich abgesprochen und sind beide mit 15,5 Monaten schlagartig losgelaufen. Dafür dann aber wirklich schlagartig - sie haben halt lange genug geübt ;-).

Den Puppenwagen zum herumschieben gabs bei uns übrigens erst, als der Kleine frei gelaufen ist. Ein wenig Motivation zum Loslassen muss es ja noch geben...

Für meinen KiA war das vollkommen in Ordnung so.

Mach dich nicht verrückt, Kinder müssen nicht mit 12 Monaten laufen können. Wenn ansonsten alles ok ist sagt man so allgemein (auch da gibt es "Abweichler", die kerngesund und munter sind), dass sie es bis 18 Monate können sollten.

Viele Grüße
Miau2

Meine beiden haben erst mit 17 Monaten angefangen zu laufen, sind auch nie gekrabbelt sondern nur in der Gegend rumgerollt. Das war aber beim Kinderarzt nie ein Thema. Der sagte nur immer dass jedes Kind seine unterschiedliche Zeit braucht und das stimmt auch. Solange keine gesundheitlichen Probleme vorliegen die das Nichtlaufen verursachen würd ich mich da nicht aufregen sondern eher den Kinderarzt wechseln. Was für ein Tro.... Also laß dich nicht beunruhigen und Vergleiche bei Kindern sind sowieso zwecklos!!!!!;-)

huhu

mein großer mann ist jetzt 14 monate alt, läuft ebenfalls an gegenständen entlang, aber noch nicht frei! unser orthopäde meinte dazu, dass sie mit ca 18 monaten soweit sein sollten, dass sie frei laufen, unsere Krankenkasse gibt da sogar 20 monate an! was unsere mäuse können, ist also absolut in der norm!

allerdings kenne ich die entsetzten blicke und die nachfragen nur zu gut.... ich antworte dann immer, dass er noch sein ganzes leben lang laufen wird, er genießt das krabbeln halt etwas länger....

mach dir keinen kopf! das ist schon ganz gut und richtig so! sie üben halt etwas länger, können es dann aber irgendwann umso besser! :-p

LG Yoze

Top Diskussionen anzeigen