Kinderfrau vom Jugendamt bezuschusst?

Hallo Zusammen.

wir haben seit einem Jahr eine wunderbare Tagesmutter, die zu uns nach Hause kommt. #liebdrueck

Sie hat nämlich leider wegen ihrer Wohnung (in der ihr Mann raucht) keine Pflegeerlaubnis vom Jugendamt bekommen (den Kurs hat sie aber schon gemacht). Sie darf aber zu uns kommen und Ina hier betreuen! Was sie so gut macht, dass ich sie schon fast als Teil unserer Familie ansehe! :-D

Nun meinte sie mal, dass man so etwas auch über das Jugendamt abwickeln kann und ich dann Zuschüsse kriege. Bisher zahlen wir nämlich privat und ich nehme im Moment kaum was ein (bin selbständig). #schwitz

Kurz und knapp: Es wird mir zu teuer.#hicks

Jetzt würde ich das gern übers JA machen, weil ich dann ja den Zuschuss bekäme und mir mehr Zeit fürs Arbeiten bliebe (im Moment kann ich mir mehr als 18 Wochenstunden nicht leisten)..

Wisst Ihr, ob das geht? Übers JA, wenn die Tagesmutter zu uns nach Hause kommt?

#dankeund LG

Li mit Ina (die in 3,5 Wochen schon 2 Jahre alt wird! )

Hallo,

einen Betreuungskostenzuschuss bekommst Du nur für Betreuung die vom JA anerkannt und genehmigt wurde.

Also ruf doch einfach beim JA an und frag ob Deine TM dort gelistet ist und Du einen Zuschuss beantragen kannst.

Ob Du den Zuschuss dann bekommst hängt nich nur vom Familieneinkommen, sondern auch von Euren Fixkosten (Miete, Versicherungen, Strom, etc.pp.) ab.

LG Krüml

hallo erstmal ich weiss nicht ob ihr die antwort auf eure frage mittlerweile bekommen habt,,!?
allso ich bin auch kinderfrau ,und habe die erlaubniss zur tagesmutter!
es bekommt jeder einen zuschuss vom jugendamt sofern sie bei dir als kinerfrau anerkannt wird in deinem haushalt und ihr vom jugendamt das ok habt ,,,aber es gibt auch tolle seiten im netz oder einfach mal das jugendamt direkt fragen sind ja für alle fragen offen hoffe es klappt wie ihr es erhofft gruss ulrike

Top Diskussionen anzeigen