Fiebersaft (Nurofen) mit Tee gemischt..

Hallo ihr lieben,

meine Tochter (22 Mon.) verweigert total den Nurofen Fiebersaft. Jetzt hab ich den einfach in einem Trinkfläschchen in kalten Tee gemischt. Das hat sie getrunken.

Wisst ihr ob der Fiebersaft nun trotzdem wirkt?


lg Teni#katze

1

Promlem ist ja, dass sie dann wirklich alles austrinken muss. Aber wirken sollte der Saft dann trotzdem.
Warum nimmst du keine Zäpfchen? Meine Tochter nimmt auch keinen Fiebersaft. Der ist kaum unten angekommen, dann kommt er auch schon oben wieder raus samt restlichem Mageninhalt. Zäpfchen nimmt sie.

lg ivik

2

ich finde zäpfchen einfach schrecklich! Würde auch bei ihr im mom nicht gehen, da sie Probleme mit dem Stuhlgang hat.

Hab natürlich nur ein bischen Tee mit dem Saft gemsicht und sie hatt alles sofot leer getrunken.

lg

4

das passt dann schon, meine ärztin hat uns geraten den saft in joghurt oder pudding zu mischen, was sie eben gerne isst.

lg und gute besserung
beatrix

3

Ich denke wenn sie den Tee ausgetrunken hat, dann ist das ok.

Hab Ihr den Nurofensaft mit Erdbeergeschmack? Mein Kurzer haut den WECH wie nichts..... Er schimpft dann immer, das er nicht noch mehr bekommt.

Lg

5

Unserer hat den Saft weggehauen wie nix - schmeckt ja auch lecker ;) nach Erdbeere.

Aber ich würde trotz allem in dem Alter noch auf Zäpfchen zurückgreifen, so lang es eben geht. Inwiefern hat sie denn Probleme mit dem Stuhlgang? Wenn er zu fest wäre, wirken Zäpfchen manchmal auflockernd.

6

Hol Nurofen-Zäpfchen

7

wenn sies getrunken hat, dann wirkts auch.
wir haben den saft von ratiopharm, da ist ne spritze dabei. meine kids fahren da voll drauf ab! oder zäpfchn hat, das wirkt auch schnell.

Top Diskussionen anzeigen