Sie hat Durchfall und mag das Oralpädon nicht!

Hallo

Meine kleine Lara (16 Monate alt) hat Durchfall und mag das Oralpädon mit Apfel und Banane oder Erdbeere nicht.

Haben es probiert mit Spritze zu geben aber da weint sie nur und wir wollen sie nicht quälen.

Sie trinkt auch keinen Tee sondern nur Tee mit Saft und natürlich Wasser verdünnt. Meint ihr ich sollte das Pulver einfach mal in ihren Tee untermischen?

Es gibt ja auch die Geschmacksrichtung neutral. Kann ich das auch mit ihrer normalen Trinkflasche mischen?

Liebe Grüße bienemirja

1

Guten Abend!

Also unser Kinderarzt hat damals gesagt, es ist total egal wie Du das Zeug verabreichst, hauptsache Dein Kind trinkt es. Es ist viel wichtiger, das sie das Zeug aufnimmt, als womit. Also pack es in den Tee oder so rein. Du mußt nur immer wieder zum trinken anbieten, sonst trinkt sie zu wenig davon.

Gruß

Dani

3

Hallo

Alles klar. Werde das morgen früh gleich untermischen.

Und sonst kauf ich noch die neutrale Geschmacksrichtung. Dann merkt sie das ja nicht mal im Tee.

Danke

2

Hallo!

Hast du es mal selber probiert? Das Zeug ist absolut scheusslich. Wenn deine Tochter ansonsten trinkt und auch etwas ißt, kannst du auf Oralpädon auch verzichten. Gib ihr den Tee mit Saft den sie sonst auch trinkt. Von dem Oralpädon geht der Durchfall auch nicht weg.

LG

4

Hallo

Naja es geht ja auch schon darum, dass sie die Nährstoffe bekommt, die ihr durch die Schonkost fehlt.



5

Hallo,

bei uns war es vor ein paar Monaten ähnlich. Meine Kleine hatte fast eine Woche lang Durchfall, teilweise 6-8 mal am Tag. Und das Oralpädon hat sie strikt verweigert...

In den Tee mischen dürfte kein Problem sein, da Tee ja eigentlich nur aus Wasser besteht und man das Pulver ja in Wasser auflösen soll. Bei uns klappte das allerdings nicht, da es trotzdem mehr nach Oralpädon als nach Tee schmeckt und Sophia auch das ablehnte. In Milch soll man es aber NICHT auflösen.

Wichtig ist aber dass die Kleinen bei Durchfall ÜBERHAUPT was trinken. Meine Kleine hat dann ihr gewohntes Getränk, nämlich Wasser mit einem Schuss Saft bekommen (was zwar nicht das optimale bei Durchfall ist...)und damit ausreichend getrunken, somit war dann bald wieder alles ok.

Kommt halt drauf an wie stark/oft der Duchfall ist. Wenn es nur ein paar mal am Tag ist und der Flüssigkeitsverlust nicht so groß würde ich das zu trinken geben was sie mag, ansonsten würde ich sowieso noch den Kinderarzt fragen!

Grüße, Roswitha

7

Also sie muss nicht oft am Tag. Gestern gar nicht, vorgestern 1 mal. Naja heute war es drei mal aber erst normal, dann sehr weich und dann wie wasser.

Wir waren ja heute beim Kinderarzt. Der meinte nur, wenn sie das nicht trinkt, dann mit der Spritze. Sie muss das trinken. Das waren seine Worte. Aber mit der Spritze will sie auch nicht und ich quäle sie bestimmt nicht. Mit festhalten und reinprügeln.

6

Hallo,

also Laila mochte dieses Oralpädon auch nie. Ich habe auch versucht es unter den Tee zu mischen, aber auch nur die kleinste Menge hat sie rausgeschmeckt und wollte nicht mehr trinken. Das ging dann so weit, dass sie überhaupt nicht mehr trinken wollte, weil sie immer dachte ich habe was reingemischt. Da war es mir dann wichtiger, dass sie überhaupt was trinkt, ob nun mit oder ohne dieses Zeug.
Und wenn sie Saft und Tee verdünnt trinkt, ist es doch auch super. Versuche es doch mal mit Gurke oder Apfel, da ist ja auch viel Flüssigkeit drin.
Mein Arzt hat immer gesagt Diät muss nicht sein bei Magen-Darm Erkrankungen, nur nicht so große Portionen. Und irgendwann ging der Durchfall dann auch von selbst weg. Ob ich nun spezielle Diäten gemacht haben, Äpfel gegeben habe oder nicht, oder ob Oralpädon oder nicht. Meistens waren die Zähne schuld.

LG und gute Besserung

Jeannette und Laila (fast 2)

8

Hallo!

Unser sohn trinkt es auch immer nur das erste mal wenn ich es ihm anbiete. Das letzte mal habe ich ihm Powerade gegeben denn da sind auch Elektrolyte drin. Ist zwar auch süß aber was solls, mir war wichitg das er viel trinkt. Dazu hab ich noch Karottensaft und Bananen angeboten weil das ja stopfend ist.

LG emilylucy

9

heilnahrung von humana kann man als flasche oder brei geben, durchfall dauert meist ne woche.lg petra

10

Hallo bienemirja

Das Zeug schmeckt meine kleine auch aus jedem Getränk raus...

Wir haben jetzt dieses Jahr die zweite Magen Darm Grippe hinter uns...
Und beide male hatten wir tagelangen(8 Tage) starken Durchfall, teilweise habe ich ihr bis 20 mal am Tag die Windeln gewechset.
Es lief ihr wie Wasser die Beine runter!

Habe Alina auch wie schon erwähnt, dieses Powerade gegeben, ist auch Elektrolyte drin plus Traubenzucker, ich habe dieses Getränk mit Wasser ein bisschen verdünnt... sie ist ganz wild auf dieses farbige (blau) Wasser!

Gute Besserung Gertrud

Top Diskussionen anzeigen