Trotz Schnupfen & Husten zur 1.MMR Impfung?

Hallo ihr Lieben,

mein Sohn hatte vor etwa 2 Wochen die U6, da war er aber etwas krank, hatte auch Fieber. Also logisch, Impfung wurde wg. dem Fieber verschoben!

Wie aber ist das nun mit Schnupfen und Husten? Er geht trotz Schnupfen und Husten auch in die Krippe und ist gut drauf? Kann man dann auch impfen oder lieber warten?

Danke Euch!

1

Hallo und Guten Abend,

erstmal deinem Zwerg gute Besserung.

Mein KiA sagte das es bei ihm erst die Impfung gibt wenn das Kind 2Wochen ohne Erkältungszeichen ist.

Wenn du dir unsicher bist, frag beim KiA nach, der wird es dir sagen...

LG

2

Danke.

2 Wochen ohne Erkältungsanzeichen? Ist aber schwierig zu dieser Jahreszeit *grins*

3

Hallo,

ich würde noch einmal vorab beim KIA anrufen, vielleicht kannst du dir dann den Weg ersparen.

Du musst halt abwägen, wie sehr dein Zwerg erkältet ist. Ich würde den Termin noch einmal verschieben.

LG mo

4

Ich würde nicht impfen, da das Immunsystem deines Kleinen ja gerade mit der Erkältung beschäftigt ist.
Kommt jetzt noch eine Impfung dazu, ist eine Reaktion vorprogrammiert.

1 - 2 Wochen ohne Krankheitszeichen sollte man abwarten, glaube ich. Das ist zwar nicht ganz so einfach in der Jahreszeit, aber du tust dir und dem Kleinen ja keinen Gefallen, wenn er dann gleich wieder auf der Nase liegt ...

VG
B

Top Diskussionen anzeigen