Umfrage! Wie lang mützen eure 17 Monate alten KInder

Morgähhhhn#gaehn

MEine Frage steht ja schon oen, mein kleiner geht um 19:30 ins Bett und ist meist um 4:30 wach, heut war es sogar 4:-[
UNd ich versteh einfach nicht wieso, mittags schläft er ca 1 1/2 bis 2 Stunden.
UNd wenn er so früh wach ist vormittags im Auto ca 15 min.

Schön langsam geht es mir schon auf den Keks nie normal zu schlafen, wenigstens bis 6#schwitz

DEr kleine Mann ist ja eigentlich eh müde, aber anscheinend glaubt er um 4 ist es aufregend wach zu sein, da hilft kein beim Bett sitzen und streicheln, kein Mama Bett gar nichts:-[

Naja....die Hoffnung auf Schlaf geht zuletzt:-p

1

Verleg doch einfach die Schlafenszeit auf spaeter.

7

Ich hab das Problem so ähnlich ja auch. Wenn sie ihn in der KITA mittags von 12-2 hinlegen und er schläft z.B. nur bis 1 ist er abends um halb 8 fertig mit der Welt, da fällt er quasi alleine ins Bett wenn ich da noch versuche ihn zu ziehen quengelt und quakt er nur rum, da hat ja auch keiner was von.

2

Guten Morgen,

erst einmal #tasse.Ich denke dein Süßer schläft tagsüber einfach zu viel.So wie unser,mittlerweile haben wir den mittagsschlaf ganz streichen müssen,da er sonst auch immer den halben Abend oder die halbe Nacht wach ist.....

Ist leider so,dabei fand ich die Ruhe am Mittag ganz schön.....aber für den Nachtschlaf tue ich einiges.

LG Nadine mit Annkathrin(19.03.06)+Alexander(06.08.08)

3

Hallo,

unser Kleiner (fast 17 Monate) schläft normalerweise so von 20h bis 6h, untertags ca. 1 Std.

Wenn er allerdings bei seiner Oma ist, ratzt er dort prinzipiell 2 Stunden am Stück, selbst wenn er daheim schon Mittagsschlaf gemacht hat. Und dann steht er auch mal gerne um 4h auf der Matte #schock

Liebe Grüße
Dany

4

Guten Morgen!

Amelie hat auch gerade mal wieder eine solche Phase, sie schläft selten länger als sechs Uhr, wacht meist 2-3 mal die Nacht auf, um etwas zu trinken.

Amelie quält sich mit ihren Eckzähnchen rum, die schieben wohl und der erste zeigt sich auch immer deutlicher, daher vermute ich, dass es daher kommt.

Nicht zu ändern, ich sage mir immer, sie würde ganz bestimmt länger schlafen, wnn es ginge, denn so richtigfit ist sie dann auch noch nicht, wir kuscheln uns dann ersteinmal ein bißchen wach, holen sie ins Bett und gehen es langsam an.

Ich seh es locker, das beruhigt sich schon wieder, das gehört eben dazu;-)

LG mylife (mit einer lecker Kaffee#tasse am Bett)

5

Ich hab im Schlafen-Forum grad einen ähnlichen Text hinterlassen.
Schau doch auch da mal ... vielleicht kommen da im Laufe des Tages gute Ratschläge

Meiner wird momentan immer früher wach und das ist doch eine sehr ähnliche Situation ... willkommen im Club ;-)

Meiner wurde heute 3:37 wach ... herrlich nicht, wenn man raus schaut und nirgends Licht in den Häusern sieht ... #augen
Bei uns geht das jetzt schon seit 2 Monaten so ...

LG

6

Knapp 16 Monate. Geht 19.30 ca. ins Bett, schläft momentan bis ca. 5/5.30 und mittags 1-2 Stunden.

Ich würd auch gern mal wieder schlafen #gaehn länger als 6 wär schon n Traum #verliebt

8

Hallo,

mein Sohn geht zwischen 19 und 19:30 Uhr ins Bett und schläft am WE bis ca. 07:30/08:00 Uhr und unter der Woche bis etwa 06:45 Uhr. Mittags schläft er 1-2 Stunden.
Heute war er auch um 4 Uhr wach und wollte erst mal nicht weiter schlafen, da er um diese Zeit eh schon bei mir im Bett ist stört mich das aber nicht weiter, ich schlaf trotzdem weiter und er schläft dann auch irgendwann wieder ein :-p


Gruß Krüml

9

Guten Morgen,

ich geb dir mal eine runde Muntermacher#tasse aus.

Mein kleiner ist 14 Monate und geht um 19.15Uhr ins Bett und schläft dann bis ca. 6Uhr, dann bekommt er seine Flasche und er schläft dann bei mir mit, bis um 7 oder 7.30Uhr.
Heute war es bis 7Uhr.

Vormittags schläft er ab und zu und das ist dann 1 Std und Mittagschlaf ist auch 1 Std.



LG

10

Huhu!

mein Sohn geht gegen 19.30 schlafen. Er steht in der Regel zwischen 6 und 7 auf, in letzter Zeit eher um 6. Mittags schläft er 2 Stunden,kann aber auch mal nur eine sein.

LG kikiy

Top Diskussionen anzeigen