Schlittenlehne 2 Jähriges Kind?

Hab mir jetzt schon eine gekauft, wird auch bald geliefert, nur brauch ich sie denn wirklich?? mein so zum bummeln und hinterherziehen schon denk da hällt sich meine maus nit gern lange fest und zum rodeln??
lg

1

Hallo,

ich find so ein teil überflüssig... meine kleine ist 23 monate und brauchen es nicht ... auch bei jungs hatte ich nie so ein teil...

wenn sie noch ganz klein sind, sollten sie eh nicht zu lamng daußen sein, und in dem alter wie meine können sie sich festhalten...

aber jeder so wie er mag :-)

2

Und dann noch die Frage!!

Lohnt es sich dafür Geld auszugeben??

Denke nein ...

3

Wieso sollen sie "in dem Alter" nicht zu lange draußen sein? Was für ein Unfug...

Andrea

weitere Kommentare laden
6

Ich finds überflüssig wie nur sonst etwas. Wir brauchen das für unseren Sohn (gerade 2 geworden) nicht...


LG

10

Meine Tochter ist 21 Monate uns sitzt auch ohne Lehne auf dem Schlitten.

Wir haben noch eine Bob, da fährt sie auch so mit :-) und lenkt sogar selber.

lg

11

Unsere ist zwar erst 17,5 Monate, aber wir haben eine Lehne dran und kann mir vorstellen, daß sie die auch noch nutzen würde, wenn sie ein halbes Jahr älter ist, wenn sie sich festhält könnte sie nicht so schauen wie jetzt..

Und wenn sie raus möchte, dann sagt sie es uns und sie kann natürlich raus und dann läuft sie eben und zieht oder schiebt den Schlitten, halte es für keine sinnvolle invenstiton...zumindest für uns...10 Euro waren auch nicht wirklich teuer.

LG mylife

12

lach meine natürliche SinnLOSE Investition;-)

13

Hallo,

Hannes ist 2 Jahre und 2 Monate alt und wir haben die Lehne jetzt schon den 2. Winter dran.

Ich finde sie super, und finde es für die Kids wesentlich bequemer. Waren am Freitag 2,5 Stunden im Schnee im Wald unterwegs. Hannes hat den Schlitten zum Teil geschoben an der Lehne, und sich auch des öfteren hinten dran gelegt.

Also für mich persönlich war es kein Unfung und keine unnötige Geldausgeberei. Aber das ist ja nun wirklich Geschmackssache.

Viele Grüße
Steffi mit Hannes 26m

14

Wir haben so ein Teil und ich find es praktisch, weil Anna im Schlitten auch schläft....ganz gemütlich in ihrem Dauensack :-) Sie fährt nicht gern Schlitten und ohne das Teil, könnten wir mit dem Schlitten nicht fahren, weil sie da nicht drauf sitzen bleibt....Anna ist 2 Jahre und 4 Monate alt.
LG Steffi

15

Hallo,

meine Maus ist 17 Monate und wir waren gestern und heute draussen schlittenfahren unserer hat keine Lehne und es hat super geklappt.
Beim Rodeln hab ich eh hinter ihr gesessen und sie festgehalten und wenn wir gelaufen sind hat sie entweder so auf dem Schlitten gesessen und sich beim Anfahren brav nach vorn gelehnt damit sie nicht nach hinten wegkippt (festhalten ging mit den Fäustlingen eh nicht) oder sie hat den Schlitten selbst geschoben oder mit mir zusammen gezogen. Den Hügel hoch hab ich sie einfach mitsamt dem Schlitten geschoben so das meine Arme rechts und links neben ihr waren. Sie hat sowohl Berg runter als auch beim Weg nach oben fröhlich gequietscht.
Wir haben keine Lehne vermißt und werden jetzt auch keine besorgen.

Viel Spaß im Schnee!

16

Hallo,

also wir haben vor kurzem einen Holzschlitten mit anmontierbarer Lehne für 10€ auf dem Trödelmarkt erstanden und wir sind froh diese Lehne zu haben.
Es kommt sicherlich auf´s Kind an, aber unser Sohn (21 Monate) ist eher bequem und lehnt sich immer ganz gemütlich an der Lehne an. Selbstständig am Schlitten festhalten? - Vergiss es!! Und wenn Schlitten fahren dann am liebsten im dicken Fußsack eingepackt und sich ziehen lassen. Selber laufen draußen, v.a. bei der Kälte und dem Schnee, neeee! Die Alternative wäre noch tragen aber da greif ich doch gern auf den Schlitten zurück, getragen wird er auch so noch genug.
Und als wir zusammen mit ihm rodeln waren, durften wir auch nicht zu schnell den Hang hinunter, das war auch nix für ihn und nach 3-4mal war dann ganz Schluss.
Wir können eh nicht sooo lange mit ihm draußen bleiben, weil er sonst untröstlich anfängt mit weinen.
Er braucht da halt generell länger um sich drauf einzustellen.

Der Sohn einer Freundin ist 4 Monate jünger, hält sich allein am Schlitten (ohne Lehne) fest und liebt es alleine durch die Stadt zu laufen.
So unterschiedlich sind Kinder.

Das heißt du wirst am besten wissen, inwieweit die Lehn für euch Sinn macht.

LG,
glitzer-glas

Top Diskussionen anzeigen