Nasenbeinbruch?!

Hallo zusammen,

meine Kleine (2 Jahre) hat sich heute beim Schlittenfahren mächtig die Nase angehauen.
Die Nase ist geschwollen, blau und hat ein wenig geblutet. Eine Schiefstellung kann ich allerdings nicht erkennen.

Jetzt schläft meine Tochter, nachdem sie ein wenig für´s Einschlafen gebraucht hat, weil die Nase natürlich weh tat.

Kennt sich jemand von Euch damit aus? Selber schon mal mit dem Kind erlebt?
Wie schnell brechen Kindernasen? Und wenn sie gebrochen ist, kann der Arzt überhaupt etwas tun?

Wegen der Möglichkeit einer Gehirnerschütterung geben wir natürlich schon besonders Acht.

Vielen Dank für Eure Antworten!
Murmelinchen

1

Hallo Du,

eigentlich brechen Kindernasen nicht so schnell, da diese ja weich sind, wie Knorpel und gut was aushalten. In Deinem Falle wuerde ich aber auf jeden Fall morgen in KH um auszuschliessen, dass was gesplittert ist und um zu sehen, ob man einfach "was machen" muss, zwecks Korrektur.

LG

Biene

2

Hallo Biene,

Danke für Deine schnelle Antwort.
Werde doch so langsam ein wenig unruhig, ob wir nicht hätten direkt ins KH fahren sollen.

Außerdem meldet sich auch mein schlechtes Gewissen, weil ich es hätte vorhersehen müssen, dass die Fahrt mit dem Schlitten nicht gut gehen kann.

Ich hoffe, das Ganze hat keine langfristiges Folgen.....


LG
Murmelinchen

3

Nee, mach Dir mal keine Sorgen. Wenn es nicht mehr blutet, dann eilt es auch nicht doll.
Das schlimmste, was jetzt passieren kann, ist ne huckelige Nase ;-) Darum wuerde ich demnaechste mal zum Arzt.
Ist es denn doll angeschwollen oder "nur" blau?

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

hab deinen Beitrag gerade erst gelesen aber wollte dir trotzdem antworten.
Ich arbeite in einer Kinderklinik und wir haben in unserer Ambulanz öfter solche Fälle.
Die Wahrscheinlichkeit, dass deine Tochter sich die Nase gebrochen hab ist sehr gering. In ihrem Alter ist da noch sehr viel Knorpel.
Was ihr tun könnt sind abschwellende Nasentropfen geben damit die Schleimhaut abschwillt und evtl in ein paar Tagen mal vom HNO- Arzt reingucken lass ob sich ein Hämatom an der Nasenscheidewann gebildet hat --> hört man auch dann beim Sprechen, wenn die Kinder so "näseln"
Hoffe ich konnte dir helfen

lg

Top Diskussionen anzeigen