Hab Angst. Mein Sohn spricht kaum mit 18 Monaten !

Ich habe langsam echt angst das was mit meinem Kleinen nicht stimmt.

Er ist 18 Monate und redet nur:

Ba für Ball

Bä für Bär

Papa

Mama

hma für oma

hei für heiß

du für duschen

bah für baden

...

evtl. habe ich ein zwei sachen vergessen, aber er redet noch kein wort ganz.

Seine cousine ( 3 Wochen jünger ) singt schon die erste Strophe von Heidi mit passender Melodie und redet 2 wort sätze.

Sonst ist er gut entwickelt. Er rennt, krabbelt, kann treppen an der Hand hochlaufen, ist motorisch denke ich ganz fit und versteht auch alles und folgt ganz toll.

Wenn ich z.b. sachen : ach das muß in die Wäsche, dann nimmt er das Teil und bringt es dort hin.

Er versteht auch alles, wenn ich sagen hol dies hol das versteht er soweit ziemlich alles.

Aber warum nur redet er nicht, habe ich was falsch gemacht ? Was kann ich tun das es besser wird ?

LG

Sandra

1

huhu,

kein grund zur panik.

das kommt noch.

wenn er was möchte von euch, achte darauf, dass er nicht nur darauf zeigt und ihr schon springt. er soll sagen, was er möchte...

lg claudia

2

Hallo Sandra,

ich verstehe dein Problem nicht. Er ist erst 18 Monate. Das seine Cousine schon spricht ist schön für sie, aber das muss dich doch nicht verrückt machen.

Mein Sohn ist 15 Monate, er redet ausser "da" noch gar nicht. Er läuft auch noch nicht, obwohl er könnte, aber er will eben nicht.

Liebe Grüße
Sabine

3

Hallo,

mach dir keinen Kopf!!! RUby ist auch 18 Monate und hat vor 4 Wochen angefangen zu sprechen. Davor hat sie nur Papa, Hasi und da gesagt. Und nun kommt es wie ein Schlag, am Tag mindestens 3 neue Wörter.

Wenn der Knoten platzt, dann platzt er und das kann auch noch dauern. Das ist doch garnicht schlimm!!!

LG Nadine

PS: Ich glaube, manchmal wünschen wir uns später noch, dass die Kleinen wieder "sprachlos" sind :)

9

Das war bei uns genauso - vor etwas über zwei Wochen gings los. Von einem Tag auf den anderen hat er angefangen alles nach zu sprechen.
Mein Kleiner wird ende des Monats 18 M.

4

Ganz ruhig, ist alles total im grünen Bereich!
Meine Neffen sind auch danz unterschiedlich, der eine fing an, zeitig zu sprechen (war so ein reichliches Jahr alt) und der fing an erst mit 2 Jahren zu sprechen - ist völlig normal.
Gerade Jungs nehmen häufig erstmal nur den Wortschatz auf (dein Kleiner versteht es ja offensichtlich) und reden noch nix, aber urplötzlich sprechen sie recht gut ;-)

Viele liebe Grüße,
Connykati & Richard *22.11.2008

5

Hallo,
mach dich nicht verrückt. Meine Maus ist 19 Monate und kann auch nur ein paar Wörter ganz sprechen, ansonsten auch nur die ersten Silben. Das kommt schon! Spät dran ist er auf jeden Fall nicht!

LG
Sabine

6

gu'n abend,

dem bereits gesagten stimme ich zu, aber noch eine anmerkung: wenn du mal genau drauf achtest, spricht dein kind bestimmt noch mehr wörter, als du aufgezählt hast. man hört das manchmal aus dem ganzen "da-da-blah-blah" gar nicht so raus. mir ist erst kürzlich aufgefallen, dass zB "dau" oder "do" auch eine bedeutung haben: dau ist der staubsauger und do ein stock, die beiden wörter gelten aber auch für alles andere, was irgendwie länglich und groß ist.

dass die kinder dann ganze wörter sprechen, bzw. richtig aussprechen, kommt dann ganz plötzlich. da ist dann das "au-au" auf einmal ein "auge" usw.

lg
kata

7

Hallo Sandra,

die Kleinen lernen soviel, da ist bei dem einen der eine weiter, beim andern der andere. Mach dir keine Sorgen, sondern sei stolz, auf alles was er schon kann.

Eine Tochter meiner Cousine hat mit drei noch nicht mehr gesprochen, als dein Sohn jetzt. Und heute? Heute ist sie die Beste in der Schule.

Also keine Panik, alles ganz normal.
Liebe Grüße
Jollymax

8

Da spricht er doch mehr als mein Sohn mit 23 Monaten :-(.
Er sagt nur "Mama", "Papa" und "da" :-(. Verstehen tut er auch alles, manchmal sogar nur das, was er will :-p.
Dein Sohn wird bestimmt bald mehr reden #cool
#herzlich Melle

10

Guten Morgen,

nun mach Dir mal nicht so einen Kopf, die einen fangen früher an zu sprechen, die anderen später.
Ich habe drei Kinder. Mein Großer, jetzt 5 hat erst mit drei angefangen zu sprechen. Vorher hat er außer ja, nein, Mama, Papa, Oma, und dem wahnsinnigen Zweiwortsatz "Mama da"
nichts, aber auch gar nichts gesagt. Von heute auf morgen ging es dann kurz nach seinem dritten Geburtstag los. Es war fast so, als hätte er vorher einfach keine Lust gehabt zu sprechen, er ist halt ein kleiner Sturkopf und das durch und durch!!!!!!
Er spricht heute wie ein kleiner Professor, fängt sogar schon eigenständig an zu lesen.!!!!!
Motorisch war er allen anderen immer voraus.

lieben Gruß
Silke

Top Diskussionen anzeigen