ach mädels wie ist das mit der vorhaut?????

hallo ihr lieben,unser alex ist ja morgen schon 13monate alt und bei der letzten u sagte die kia das wir mal in der wanne probieren sollen die vorhaut zurückzuschieben,nur er freut sich doch immer so und ist am planschen und so,da kommen wir gar nicht ran an den kleinen pullermann;-)!!!!
wie sollen wir das denn machen???ich hab auch angst ihn zuverletzen!!
danke eure ley mit alex der grad mit papa kuschelt weil der böse nuckel weg war und das ist ja sooooo schlimm;-)

1

Halloechen,

finger weg davon!!

son Quatsch!!! Dein KIA mussn Knall haben...

Frag mich wo der sein Med-Studi absoviert hat, man weiss doch heute, dass man die Finger von der Vorhaut laesst..

Sei du schlauer als er ;-)

LG

hege

3

WENN die Vorhaut zurückgeht, und das merkt man ja, dann muß man den Penis sauber machen. Wenn nicht, dann nicht.

Aber immer mal versuchen ist schon wichtig. Aber wenn es nicht geht sofort Finger weg.

Nana

7

Hei,

du musst am Penis ueberhaupt nichts machen! Genauso wenig muss man beim Maedel die Schamlippen auseinander machen, um zu reinigen. Das reinigt sich von allein. Das stimmt einfach nicht, diese Annahme haelt sich leider immernoch hartnaeckig in manchen Koepfen!

LG

Hege

weitere Kommentare laden
2

Auf keinen Fall mit Gewalt zurückschieben. Bis zum 6.Lj. ist es vollkommen ok (wenn keine Entzündung vorliegt) das sie nciht zurückgeht.
Bei meinem Großen ging es erst mit 4 1/2 Jahren beim Kleinen mit 20 Monaten. Immer mal voooorsichtig versuchen. Aber es MUß nix zurückgehen#aha
VG Nana

4

ALSO,

ich war nun mit meinem 2,5 jährigen beim Urologen und auch in der Urologischen Abteilung der hießigen Uni-Kinder-Klinik.

Bei meinem SPatz konnten nämlich die Hoden nicht richtig ertastet werden. So bekam er eine OP wg. Hodenhochstand.

Und dabei haben sie auch seine Vorhautverklebung operiert.

Ich muss nun täglich 1Mal die Vorhaut zurückziehen und mir wurde gesagt ab 2 Jahren soll das auch klappen.

Beim Baden ist das doch ne super Idee! Mach es doch beim Abtrocknen.

LG

5

neee nix zurückschieben! luis hatte letzte woche die u7a (mit 3 jahren) und da hat die kiärztin vorsichtig versucht ob es schon geht, davor hat da keiner dran "rumgeschoben".
also keine gedanken machen und laßt ihn schön weiter planschen ;-)
l.g. dani

6

Hab zwar n Mädel, aber ich bin auch der Meinung, dass man sie nicht zurückschieben soll.

LG! Miriam

Top Diskussionen anzeigen