Wie unfähig sind denn die Ärzte !!!!!!!

Hallo zusammen,

So ich muss mal berichten :-[:-[

Seit gestern Abend haben meine Jungs Durchfall, wir haben ihnen erstmal Perenterol(glaube das heißt so) gegeben und wollten abwarten bis heute. Da mein Mittlerer aber die Nacht gebrochen hat sind wir heute Morgen zum Arzt gleich gefahren. Wir dort angekommen, ich zur Anmeldung und der Schwester gesagt das meine Jungs(5Jahr und 2Jahr) beide Erbrechen und Durchfall haben und es ihnen ersichtlich schlecht geht und meine Kleine (5Monate) auch schon erbrochen hat. Da meinte sie noch zu mir ja wir haben aber heute alles voll hier und da ich ohne Termin wäre, wären wir vor heut nachmittag !!!!!! #schock#schock#schock nicht dran. Habe ich die Schwester gefragt ob es ein Scherz ist !!??? Nein das ist mein ernst war ihre Antwort, fragen sie doch denn Arzt wir haben heute schon mehrere wieder nach hause geschickt. Da wurde ich sowas von sauer und meinte zu ihr also sollen meine Jungs sich jetzt hier die Seele aus de leib kotzen und kacken ??? Da sagt die Kacke dreist ja es geht nicht anders. (entschuldigt bitte die Ausdrucksweise) ich habe echt gedacht stehe im falschen Film. Wir also die Kids wieder ins Auto und zu einer Anderen Ärztin gefahren. Gleich bei der Anmeldung habe ich der Schwester gesagt was meine Kinder haben und sie meinte zwar auch das wir keinen Termin haben aber sie uns Zwischen schiebt und es kein Problem ist. Dort haben wir etwa eine Stunde gewartet und sind dran gekommen. Da ich die U Hefte und Impfausweise checken lassen wollte hat sie das dann gemacht und wie sich rausstellt fehlen meinem Großen glaube 4 Impfungen und meinem Mittleren 2. Die kleine hätte laut der Ärztin schon längst die nächste Rotarix haben müssen da die erste so gut wie nicht mehr wirkt. Hält wohl nur 3 Monate und in der Zeit müsse die 2 erfolgen. Jetzt muss ich alles neu Zahlen was mich nicht weiter stört aber das unserer Ehemaliger Arzt da nicht drauf achtet finde ich schon sehr dreist. Wie kann man nur so unfähig sein ??? Hättet ihr auch den Arzt gewechselt??? Ich bin der Meinung dort wo wir seit heute sind ist es schon recht gut. Zumindest schicken die keine Kranken Kinder wieder heim.


Liebe Grüße Janine mit Brian,Gordon und Gina die alle drei Krank sind und der Papa ist natürlich Arbeiten #schmoll

1

dich möchte ich nicht in einer schweizer praxis sehen. hier geht man nur nach telefonischer anmeldung - und wenn man schon keinen termin abgemacht hat, dann akzeptiert man auch, dass man 4 stunden warten muss.

ich wollte wegen einer frau, die unangemeldet gleich mit 3 kindern aufkreuzt auch nicht warten müssen.

in einer schweizer notfall-aufnahme hättest du unter U. auch vier stunden gewartet. denn du warst trotz allem noch kein notfall.

4

Wir mussten die Kids schon tragen da es ihnen nicht gut geht sie hatten nicht mal die Kraft zu laufen und da möchte jemand sagen es ist kein Notfall???? Ab wann zählt Notfall ??? Wenn meine Jungs zusammen geklappt wären ??? Also ehrlich das muss nicht sein. Ich hätte mich ja gerne Telefonisch angemeldet aber wenn obwohl der Arzt schon offen hat noch der AB ran geht ist es nicht mein Problem. Auf nachfrage hin meinte die Schwester nur ja sie hätte für sowas keine Zeit. Was ist denn das bitte ???

11

wow, kannst du viele Fragezeichen setzen. Der Sprechstundenhilfe hast du sicher genau so viele Ausrufezeichen an den Kopf geschmissen. Tja, wie man in den Wald brüllt...

weitere Kommentare laden
2

hi,

ich kann deine Reaktion absolut nicht verstehen.
deine Kinder sind nun mal nicht die einzigen, die krank sind.
und wenn alles voll ist, was sollen sie deiner meinung nach machen?
die anderen nach hause schicken?
hättest du vorher angerufen, und nachgefragt, hättest du Nachmittags hin fahren können.

und wegen sowas den Arzt wechseln? #kratz

sorry, aber ich verstehe es echt nicht....
klar macht man sich Sorgen um seine Kinder, aber das ist übertrieben...

lg
Sunny

3

Hm.

Ich kann Deinen Ärger ja verstehen aber geht das nicht uns allen so wenn wir OHNE festen Termin zum Arzt gehen???

Dann müssen wir eben warten. Auch mit "kranken" Kindern. Eben sind alle die zum Arzt gehen krank und müssen noch länger warten wenn Mütter die ohne Termin in die Praxis stürmen unbedingt sofort behandelt werden wollen auch dran kommen würden!

Da würde ich - wenn ich einen Tremin hätte mich jedenfalls gewaltig drüber aufregen!

Ich saß mit meiner Tochter schon 3,5 Stunden lang beim Kia weil wir keinen Termin hatten - so ist das dann eben.

Das MUSST Du eben akzeptieren.

Deswegen den Arezt wechseln??? Das wird Dir überall passieren.

Petra & Joelina (bald 6) :-p

5

Die Praxen sind alle voll - die Schweinegrippe macht´s. Da muss man schon mal Wartezeit in Kauf nehmen.

Bei meinem KiA gilt: Wer anruft bekommt am selben Tag noch einen Termin, der kann aber auch mal nachmittags sein und so wie es derzeit ist, wäre das völlig okay.

Besser zu Hause sitzen und warten, als im Wartezimmer mir einen Virus zu holen.

6

Ja, ist immer schon schlimm wenn sich die Welt nicht nur um einen selbst dreht...

Ich würde mit Kinder die erst seit ein paar Stunden Erbrechen und Durchfall haben nicht in eine keimverseuchte Arztpraxis fahren und mir da noch ein paar andere Sachen einfangen. Erstmal würde ich versuchen das alleine mit Tee und Schonkost in den Griff zu kriegen. Aber als 3fach-Mutter sind dir die gängigen Hausmittel ja sicherlich besser bekannt als mir.

Manchmal kann ich echt über die Hysterie mancher Mütter nur den Kopf schütteln.

Impfungen und U-Hefte checken lassen, war ja bei deinen todkranken Kinder mit Sicherheit elementar und es ist wirklich eine Unverschämtheit dass euer alter Kinderarzt sich bei einer total vollen Praxis für sowas keine Zeit nimmt. Vor allem wo ihr es ja noch nicht mal nötig hattet vorher anzurufen und um einen kurzfristigen Termin zu bitten.

17

Hallo!

Sehr schön geschrieben.
Ich bin da ganz Deiner Meinung!

Lg arielle

36

Ja, so ist es!

Erstmal bei sich selbst suchen, dann über andere mackern, heißt die Devise ...

LG, Nele
die keine Kinderärztin sein möchte bei dem, was manche Eltern so denken #augen

7

... ein Telefon kann helfen!!!

Sorry hab auch überhaupt kein Verständnis!!! Bevor ich zu einem Arzt gehe rufe ich dort an!!!! Vorallem wenn ich mit drei kranken Kindern durch die Gegend ziehe! Und wenn die mir sagen, es geht nicht weil vor ihnen schon 30 andere Notfälle angerufen haben, dann lass ich mir einen anderen Arzt nennen!!!

Derzeit ist einen Krankheitswelle unterwegs und ich glaube nur Augenärzte haben derzeit Kapazitäten in ihren Wartezimmern frei! Kinder- und Hausärzte sind alle Land unter.

Und mal Ehrlich, ... für die Impfung deiner Kinder bist nur DU allein verantwortlich und nicht der Arzt! Wenn ich meine Tochter impfen lasse frag ich immer wann die nächste gemacht werden muss und lass mir gleich einen Termin geben, bzw. trag in meinem Kalender ein wann die nächste ansteht!

Deine drei kranken Mäuse haben mein Mitgefühl, ... aber für deinen Posting fehtl mir echt das Verständnis!

Tanja

8

Hallo,

also zum Teil kann ich es nachvollziehen. Ich ruf immer an wenn was ist. So vermeidet man echt Wartezeiten, denn die sind eben da (hab selber in einer Arztpraxis gearbeitet-es ist leider so)

Und naja, was kann ein Arzt groß bei einem Magen-Darm Infekt verschreiben. Die sagen meistens sowieso das man auf genug Flüssigkeitszufuhr achten soll. Leichte Kost etc. Es muss eben raus-entweder oben oder unten ;-) Solange die Kleinen sich nicht groß anders verhalten wird da sowieso wenig gemacht.

Wegen den Impfungen/Kontrolle vom U-Heft, da liegt ja meist eine lange Zeit dazwischen, und ich denk nicht das die Kia-Praxis sich das irgendwo notiert und euch informiert. Ich schau das ich da selber immer hinterher bin und ggf. gleich den nächsten Termin ausmache. So geht nichts durch die Lappen.


Wir haben Glück mit unserem Kia, wenns Amy nicht gut geht bekommen wir meistens innerhalb 2-3 Stunden einen Termin. Aber da warte ich lieber zu Hause ;-)



LG

Jessi mit Amy und Babygirl 24.SSW

9

ich sag nur "geozentrisches Weltbild"
um die impfungen hast du dich zu kümmern. der arzt hat zigtausend patienten, denkst du der kann sich um jeden kümmern?
OK man könnte in den impfpass routinemäßig ein unverbindliches datum als klebezettelchen hinterlassen, wann die nächste impfung fällig wäre. so macht das meine kinderärztin (bzw. die arzthelferin) aber letzten endes ist es DEINE aufgabe für die nachimpfung zu sorgen.

außerdem ist das impfthema total strittig da vertritt fast jeder arzt ne ander meinung.

was den brechdurchfall angeht. tut mir echt leid für euch! steck dich bloß nicht an!
ich finde es aber sehr rücksichtsvoll von dem Arzt euch bescheid zu sagen, dass gerade kein platz mehr frei ist. und ihr durftet ja nachmittags auch kommen.

ich weiß wie es ist 13 stunden ohne pause zu arbeiten. 13 stunden schnell zu denken und schnell zu handeln, dabei weder was zu essen zu bekommen, noch was zu trinken.
das passiert, wenn kein chef interveniert. wenn der chef meint, alle müssen nun mal da durch, weil der kunde ja könig ist.
da passieren schnell mal fehler oder man wird selbst krank.

wegen Brechdurchfall mach ich auch nicht so nen Aufstand. Klar gehts deinen Kindern schlecht. Aber der Arzt kann doch kaum was machen... Höchstens Vomacur, aber sonst müssen deine Kinder damit allein zurecht kommen. Schön elektrolytlösung aus der Apo holen und die kinder betreuen.
der arzt heilt die kinder doch nicht durch handauflegen!
den kindern ging es nach verlassen der praxis doch genauso schlecht wie vorher.

lange rede kurzer sinn:
ich finde deine reaktion nachvollziehbar aber unverschämt.

LG
Kathrin

15

Ich weiß das ich mich um die Impfungen zu Kümmern habe aber wenn der Arzt jedesmal einen neuen Termin zum Impfen gibt kann ich ja wenig für. Bei meinem Mittleren würde 4 mal der Termin verschoben.

16

Mir kommt es so vor, du bastelst dir gerade deine eigene Wahrheit..

weitere Kommentare laden
10

Mir geht es nicht nur darum das wir hätten warten müssen sondern auch darum das sie nicht mal die Impfungen bei meinen Kindern komplett gemacht haben. Meinem Sohn fehlen etliche Impfungen die ich schon gerne gehabt hätte.

12

Wie schon vorher gesagt musst du dich um die Impfungen deiner Kinder selbst kümmern. Impfpläne sind im Internet zu finden und selbst hinten im Impfpass ist ne Auflistung.

Das Zauberwort heisst EIGENVERANTWORTUNG!

13

und wow, du weisst nicht mal ansatzweise, wann bei deinem kind welche impfung ansteht? also bei uns bekommt man auch keine einladung verschickt "herzliche gratultion, die auffrischungsimpfung xy ist dran." man geht durchaus davon aus, dass eine mutter sich merken kann, wann ungefähr was ansteht. oder sagt ggf. mal nach dem impfen "okay, dann wäre in 2 jahren die auffrischung dran". aber das denken nimmt einem schon keiner ab. so blöd aber auch. die unfähigen ärzte machen nicht mal unsere terminkontrolle. warum eigentlcih nicht - die krankenkasse kostet ja auch so schon viel zu wenig.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen