Moon Kiss Erfahrungen???

Hallo miteinander,

ich habe gestern im babymarkt den MoonKiss gesehen und fand den ganz schön. Vor allem, weil er gegenüber dem Quinny Zapp den Vorteil hat, dass er in Liegeposition stellen geht und auch ein Einkaufsnetz hat. Ich bräuchte den Buggy nämlich hauptsächlich für unser Einkaufszentrum hier.

Kann mir hier jemand berichten, ob er auch von der Qualität her gut ist? Ich kenne die Marke nämlich gar nicht.

Besten Dank
Anja

1

Hallo,

wir haben den Moon KISS seit ca. 4 Monaten und sind super zufrieden!

Ist zu empfehlen!


LG Anastasia

5

Vielen Dank für die Antworten. Da ich auch eher klein bin, wird die Griffhöhe für mich sicher o.k. sein. Werde ihn aber wenn es soweit ist im Laden nochmal Probefahren und mir dabei die Rückenlehne anschauen. Unser Großer hat im Buggy nämlich auch oft geschlafen.

Danke
Anja

2

Hallo!

Qualitativ ist er total ok. Leider sind aber die Griffe sehr nieder, an den Einkaufskorb kommt man kaum ran mit Kind drin und die Rückenlehne ist extrem kurz und die "Fußstütze" sehr kurz. Super ist das Faltmaß und dass er Bügel und Dach hat
Für mal kurz ist er sicher ok aber sonst nicht mein ding.

Grüße
Lieserl

3

Ich finde gut dass er die Liegeposition hat.

ABER die Griffe finde ich zu niedrig und auch von der position irgendwie "anatomisch" doof....

4

Hallo,

wir haben den Moon Kiss seit Anfang des Jahres. Wir sind zufrieden damit! Der Korb ist zwar bisschen klein, aber ich häng immer noch einen Beutel an die Griffe. Die Liegefläche ist prima, Ruby schläft da auch schon mal ihre Stunde mittags. Lenken und schieben lässt er sich super. Da ich sehr klein bin, habe ich auch keine Probleme mit den Griffen...

LG Nadine

6

Hi,

wir haben ihn, und ich bin zufrieden.

Allerdings gibt es auch "Mängel", die wir natürlich erst im Laufe des Benutzens festgestellt haben:

-er ist sehr niedrig (für mich ok, mein Mann hasst es)
-man kommt an den Korb unten fast nie dran, wenn meine Tochter drin sitzt, ist es schier unmöglich, was reinzutun unten
-auf Waldwegen völlig untauglich, ist ein reiner Stadtbuggy

ansonsten haben wir damit aber gute Erfahrungen gemacht. Er ist klein, lässt sich super zusammenklappen, leicht, und sehr wendig.

lg

7

Wir fahren seit einem guten Jahr den Moon Kiss. Am Anfang war ich auch begeistert, gut finde ich nach wie vor Gewicht und Faltmaß.
Aber damit hat sich das dann auch schon.

Meine Tochter ist wirklich kein Schwergewicht (mit 2 Jahren jetzt KNAPP 12 Kilo) und die Naht im Sitzbereich löst sich auf. Auch der Stoff um den Einkaufskorb ist an einigen Stellen durchgeschubbert.
Außerdem kommt man nicht allzu gut an den Korb dran, viel geht auch nicht rein. Klar kann man eine Tasche an die Griffe hängen, ohne ordentliches Gegengewicht (also Kind) kippt der Wagen aber sehr schnell um (übrigens auch, wenn das Kind mal klettert).

Ein passendes Regenverdeck ist kaum zu kriegen, selbst das, was für den Moon Kiss passen sollte, sitzt so stramm, dass an einigen Nähten schon kleine Risse zu sehen sind.

Leider ist meine Kleine schon das ein oder andere Mal ausgelaufen. Da man den Stoff aber gar nicht abmachen kann, ist ein Reinigen sehr schwer, der Wagen sieht trotz aller Reinigungsversuche mittlerweile (nach meiner Meinung nicht allzu langer Laufzeit) echt mitgenommen aus.

Nein, alles in allem würde ich den Wagen nicht noch einmal kaufen. Zumal er für mich auch zu klein ist (was mir beim Probefahren im Laden gar nicht so sehr aufgefallen ist, aber bei längeren Strecken doch spürbar ist).

Ich bin sehr froh, dass meine Maus nun doch gerne und gut läuft, der Wagen ist wohl nicht mehr sehr lange bei uns in Gebrauch....

LG, Gerlinde

8

hallo gerlinde,

danke für deinen ausführlichen bericht. sag mal, was würdest du denn jetzt für einen kaufen, wenn du nochmal einen wählen müsstest?

das hörte sich ja jetzt doch nicht so gut an. ich bin ja auch jemand, der sich dann über solche dinge als aufregen würde.

lg
anja

11

Hallo Anja,

ich muss gestehen, dass ich völlig planlos bin, was es so auf dem Markt gibt. Es kommt ja auch drauf an, was einem wichtig ist. Mir war es damals das Gewicht, da es bei unserer U-Bahnhaltestelle keine Rolltreppe nach unten gibt und ich den Wagen somit oft auch über die Treppe tragen musste. Auch war Wegegängigkeit für mich kein Argument, wir wohnen mitten im Ruhrgebiet und sind eher selten in Wald und Feld unterwegs. Im Winter allerdings hatte ich heftigst Probleme in den zwei Wochen, in denen es geschneit hatte, da ging mit dem Wagen nix mehr.... Und ich musste jeden Tag zweimal zur Schule #aerger

Verglichen wird der Moon Kiss hier wohl oft mit dem Gesslein Buggy (den kenne ich aber nicht), such doch einfach mal nach Moon Kiss/Fit und Gesslein, da gibt es sicher einige Threads hier. Aber ich glaube, ich würde - wenn ich heut erneut einen Buggy kaufen müsste - eher einen richtig robusten nehmen, eher Sportwagen als Buggy. Einfach Stabilität und Qualität höher bewerten als damals und dabei auch eher auf "Marke" achten. Schon wegen Kundendienst und Zubehörmöglichkeiten.

Erzähl mal, wie Du Dich entschieden hast, bin gespannt. Vllt. haben wir ja auch einfach ein Montagsmodell erwischt, schließlich sind die anderen ja eher zufrieden....

LG, Gerlinde

9

naja das Einkaufsnetz find ich winzig....und als Dauereinsatz wuerd ich mir ihn nicht kaufen...haben den fuers Auto und fuer den Urlaub da ist er super...aber so nach ca. einem Jahr kann ich schon einige Dinge benennen die ich fuer den taeglichen Gebrauch net so toll finde.....


LG saruh

10

Ich habe generell gute Erfahrungen mit dem Moon, aber wie auch schon geschrieben ist es wirklich ein reiner Stadtbuggy.
Qualität ist gut, aber achte darauf, dass du ein Modell mit verbesserter Rückenlehne bekommst (neuestes Modell), denn die Rückenlehne war bisher ein wenig weich.

Top Diskussionen anzeigen