Rauchen vor dem Kind, was meint ihr dazu????? OMA&OPA!!!

Hi ihr Lieben!!

Es geht um folgendes:

Meine Großeltern sind ziemlich grob. Sie lassen Kinder gerne Schreien, halten jedes auf´s-Kind-eingehen- für verwöhnen usw.

Naja, die erste Zeit ging es dann schon los mit dem Rauchen vor Charlotte in der "Baby-Zeit" ließen sie es und rauchten in einem seperaten Raum (bei denen zu Hause).

Bei uns wird garnicht im Haus geraucht, da mein Mann und ich beide Nichtraucher sind. Auch Besuch muss vor die Tür gehen.

Naja, nun ist Charlotte älter geworden und mein Opa brachte es schon einmal im Zimmer zu rauchen, als Charlotte im Raum war. Ich bin dann ganz trocken raus gegangen.
Über die Sommerzeit saßen wir eh immer draußen und dort war es mir dann egal wo sie rauchten, Hauptsache sie haben Charlotte nicht auf dem Arm.

Aber nun ist es ja kälter geworden und wir werden bestimmt nicht draußen sitzen. Was meint ihr, wie ich reagieren sollte, wenn mein Opa oder meine Oma (bei der ist es aber eher unwahrscheinlich), sich eine anstecken?? Soll ich sie bitten im anderen Raum zu rauchen oder soll ich sie lassen??
Charlotte ist ja nun schon 13 Mon alt und vllt sehe ich es einfach noch etwas zu eng. Vllt sollte ich etwas toleranter sein?? Ich meine, wir sehen sie eh nur alle 6 Wochen.... also könnte ich da etwas toleranter werden und ist es für euch immer noch ein absolutes NO-GO????

Danke für eure Antworten!!

LG! Miriam

1

Hallo Mirian!

Also die Grosseltern meiner Jungs sehen sie auf Grund der Entfernung auch nur sehr selten. Beide Grossmütter rauchen - würden dies aber nie in Gegenwart der Jungs machen. Sie gehen in ihren eigenen Wohnungen auf den Balkon - bei uns daheim ebenfalls.

Aber ganz ehrlich - wenn man eine Zigarette geraucht wird und das Kind ist dabei finde ich das auch nicht so schlimm. Solang keiner Kette raucht oder es eben zur Gewohnheit wird, ist es für mich ok - ich habe die Jungs bis zum Rauchverbot ja auch mal mit ins Cafe genommen... und da wurde auch geraucht.

Letzten Endes musst Du es aber so machen, wie Du Dich am wohlsten fühlst. Wenn es Dich arg stört dann bitte Die Grosseltern doch rüber in einen anderen Raum zu gehen.

Liebe Grüsse
Astrid

2

Nein es ist ein NO-GO.
Man raucht nicht wenn Kinder im Raum sind.

16

hi,

also ich finde es auch ein no go. raus gehen und fertig.
ich habe als lena 18monate war wieder angefangen zu rauchen, ABER nur auf dem balkon oder draussen, UND wenn lena nicht dabei ist.

trotz das ich selber rauche habe ich ein riesen problem mit wenn in der wohnung bei mir oder anderen geraucht wird. das ist die bedingung das wir überhaupt zu anderen gehen.

lg sabse

3

Ich als OMA (Enkel 9 Wochen) und Mama Kk(23 Monate)
rauche nicht.(mehr)
Meine Tochter raucht draussen. Als bei meinen Eltern noch im Haus geraucht wurde (mittlerweile beide Nichtraucher) wurde in der zeit keine Zigarrette im haus angezündet. Egal wie kalt es draussen war

Kinder müssen nicht an den schlechten gewohnheiten der Eltern teilhaben. Meine Meinung

lg

4

Ich rauche selbst und gehe selbstverstaendlich aus dem Haus wenn ich rauche, ich rauche auch draussen nicht in unmittelbarer Naehe meines Kindes und auch nicht in der Naehe anderer Kinder.
Mit der Temperatur hat das nichts zu tun, es gibt Winterjacken und Regenschirme.
Ich wuerde nicht tolerant sein. Weder ich noch jemand anderes raucht in der Naehe meines Kindes, schon gar nicht in einem geschlossenen Raum.

LG

Biene

5

Hallo,

NEVER!

Ich würde es nie zulassen, dass einer raucht, wenn die Kinder im Raum sind.

LG

Dani

15

Momentchen mal....die Kinder sind bei den Rauchern zu Besuch, nicht umgekehrt!

LG

6

Hallo Miriam,

da gibt es für mich keine Diskussion. Ich als Mutter fühle mich in der Pflicht das Recht meiner Tochter durch zu setzen das in ihrer Gegenwart nicht geraucht wird. Später kann sie selbst entscheiden ob sie es für schädlich empfindet oder nicht, aber jetzt kann sie es noch nicht und da ist es meine oder die Aufgabe des Vaters dafür zu sorgen. Meine Eltern sind auch starke Raucher, aber es war von Anfang an klar dass sie "raus" gehen. Wir halten uns meist im Wohnzimmer auf und bei meinen Eltern wird eh eigentlich nur in der Küche geraucht, aber das zieht auch so rüber bzw. wie oft wird vergessen die Tür zu schließen. Meine Eltern lüften auch mind. eine halbe Stunde durch bevor Lana kommt und ab da wird nicht mehr geraucht bis wir gehen! Mein Onkel hat sich einmal dem wiedersetzt als mein Vater nicht da war und ich habe einmal freundlich gebeten aufzuhören (selbst meine Mutter), aber als er es dennoch nicht unterlassen hat habe ich meine Tochter angezogen und bin gefahren. Natürlich kann man niemanden verbieten in seinen eigenen 4 Wänden zu rauchen, aber wenn sie ihrem Enkelkind oder Kindern im allgemeinen nicht den gefallen tun müssen sie auch damit klar kommen, das wir sie nicht besuchen würden. Dann müssten sie immer zu uns kommen und da ist das Rauchen grundsätzlich verboten. Da gehen wir auch keine Kompromisse ein wenn gefeiert wird. Wem es nicht passt, der muss halt gehen. Im Garten kann man auch rauchen und wer unbedingt rauchen "muss" soll es halt im Winter im kalten tun! Und jetzt soll niemand sagen die spießigen Nichtraucher. Ich habe selbst einmal geraucht und habe 1 Jahr bevor ich schwanger wurde aufgehört, aber selbst ich habe nie in unserer Wohnung geraucht. In Wohnungen wo sich Kinder befangen schon garnicht!

Also Fazit: Das geht garnicht!:-[

LG
Jacqueline + Lana 2,5 Jahre

7

Hallo
meine Ma also Henrys Oma raucht auch aber nie!!!!!! wenn Henry mit im Zimmer ist......bei uns wird nur draussen geraucht...
Ich finde man sollte die Kleinen solange davor schützen wie es geht.......und dann kann man wohl auch mal ne sdt auf ne Zigarette verzichten wenn das Enkelkind da ist oder???
Meine Meinung......
Bis dann Eva

8

Ich sage nur eins-in einem Raum wo sich die Kinder aufhalten darf nicht geraucht werden.Ich bin selber Raucherin und mein Mann auch ,aber unsere Wohnung ist rauchfrei ,wir und egal wer zu uns zur besuch kommt MUSS raus,wenn jemand rauchen will!!!
Wenn ich irgendwohin gehe dann bitte ich im raum nicht zu rauchen ,ansonsten gehe ich mit den Kindern raus.
LG Ewa

9

Hallo Miriam,

nein, rauchen vor Kindern geht gar nicht. Schlimm genug, daß man sich selbst vollqualmt, aber vor Kindern die nicht wegkönnen, find ich noch viel schlimmer.

Mein Mann und ich sind beide Nichtraucher. Vor der Schwangerschaft haben wir beide geraucht. Seit wir Nichtraucher sind, wird bei uns ebenfalls nicht mehr geraucht.

Meine Schwiegereltern sind beide Vielraucher. Im Beisein unserer Tochter rauchen sie in geschlossenen Räumen NIE und wenn sie draußen rauchen, gehen sie von ihr weg. Nach Möglichkeit waschen sie sich sogar die Hände nach dem Rauchen. Darüber mußten wir nun wirklich nie reden, darüber hätte es auch nichts zu reden gegeben.

LG Silke

10

Hallo,

also wenn ihr nur alle sechs Wochen da seid, würde ich es genau anders herum sehen als du: Können deine Großeltern sich nicht einmal alle sechs Wochen zusammen reißen?

Das ist etwas was ich überhaupt nicht toleriere.

LG Nadja

Top Diskussionen anzeigen