Erkältung - Wie oft Thymian Myrte Balsam?

Hallo ihr Lieben,

mein Zwerg hat es erwischt, erkränkelt ein bischen, weil er ja unbedingt durch den Regen laufen musste. #aerger

Jetzt habe ich hier ein Arsenal von Medis aus der Bahnhof-Apotheke (Schwiemu sei Dank) unter anderm das Engelwurzbalm für die Nase und das Thymian Myrte Balsam.

Wie oft bzw wie häufig am Tag kann ich ihn denn damit einschmieren?

Hab auf der I-netseite schon geguckt kann aber nix finden.

Sag schon mal Danke für die Antworten.

Lg Jenny

1

Hallo
Mit Thymian-m.-Balsam hab ich Aileen immer vor dem Schlafen eingeschmiert wenn sie Husten hatte.

Unter Tags finde ich es nicht so sinnvoll weil die Mäuse ja nicht stillhalten und deswegen die ätherischen Dämpfe nicht so gut aufnehmen können.
Außerdem stelle ich es mir nicht sehr angenehm vor so "einbalsamiert" tagsüber rumzulaufen.;-)

Den Engelwurzbalsam kannst du auch tagsüber drauf tun er pflegt die Nase auch und verhindert das man sie wund putzt.
Irgendjemand bei Urbia hat auch mal geschrieben das man ihn Nachts nicht drauftun soll,weil er die Nase zum Laufen bringt und das Kind dann nicht so gut schlafen kann.
Damit hatten wir allerdings keine Probleme weil ich doe Maus bei Husten und Schnupfen immer etwas höher lager.

Ach ja wenn du den T-M-Balsam benutzt dann achte darauf das du nach der Nacht den Oberkörper und Rücken mit klarem Wasser abwäschst.
Ich hab das beim ersten Mal nicht gemacht und Aileen hat rote Pickelchen bekommen wo ich sie eingeschmiert hatte.
So ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen:-)
Gute Besserung für deinen Kleinen.
LG missrocket

2

Hallo,

alles was mit ätherischen Ölen ist sollte nicht vorm 2ten Lebensjahr angewandt werden

Babix z.T. löst chronische Bronchtis aus und ich glaube Thymian sollte auch nicht gegeben werden.

Mir wurde vom Kia, der Heilpraktikerin und dem Apotheker von diesen Mitteln abgeraten.

lg Maren

Top Diskussionen anzeigen