Autositz Frage an BMW 116 i Besitzer und / oder Daihatsu Terios

Hallo!

Unsere Kleine wird langsam zu gross fuer den Maxi Cosi Citi sps und wir brauchen einen neuen Autositz ab 9 kg!
Ich liebaeugle mit dem Maxi Cosi Tobi oder dem Roemer King Plus (so heisst er glaube ich).
Hat jemand eines der oben genannten Autos und kann mir sagen ob die passen?
Oder Welcher andere gut ist und in einen der Autos passen?!

Sorry, aber ich frage weil ich ihn aus D bestellen muss, da es hier in Griechenland diese Modelle (und meiner Meinung auch andere nicht vernuenftige) gibt!

Danke fuer Eure Hilfe!

Liebe Gruesse
Sonnentoll mit Athina *08.09.2008

1

Hallo,

ich habe den 118d, aber das tut ja nichts zur Bauweise. Wir haben den Römer King und einen King plus.
Beide passen super in den 1er.

LG nach Griechenland

Maria

2

Vielen Dank Maria!!!
Welchen Sitz kannst Du denn mehr empfehlen?

5

Ich würde den Plus nehmen, da er komfortabler ist.

LG

Maria

3

zuerstmal hier ein anschauliches video: http://www.wdr.de/tv/servicezeit/mobil/videos/flashplayer.jsp?mid=18428
(solche sitze gibt es in deutschland auch, übersicht findest du am ende meines beitrags

in einen vorwärtsgerichteten sitz darf man erst wechseln wenn das kind MINDESTENS 9kg wiegt. vorher erlaubt es die stvo nicht. die schreibt nämlich vor das man sein kind in einem amtlich zugelassenem, dem kind entsprechenden sitz transportiert. und die amtliche zulassung orientiert sich ausschließlich am gewicht.

weitere kriterien die erfüllt sein sollten, bevor man wechselt:


*das kind kann sich selbständig ohne hilfe hinsetzten und über längere zeit stabil sitzen bleiben.
*das kind möglichst 18monate (solange sollten sie laut adac mindestens rückwärts fahren) alt ist. (leider sind die meisten babyschalen dafür zu klein)
*der kopf des kindes hat den schalenrand erreicht. (der darf unter gar keinen umständen über den rand gucken), die füße dürfen über den rand gucken.

-------

rückwärts fahren ist deshalb so wichtig, weil der kopf des kindes im verhältnis zum körper viel zu groß ist, und die muskeln/die körperliche stabilität noch nicht soweit ausgebildet ist, das das kind, wenn es zu einem unfall kommt, den kopf abfangen kann, fährt das kind vorwärts wird der kopf ungebremst nach vorn fliegen und es kann zu schweren kopf und halsverletzungen, im schlimmsten fall zu einem genickbruch kommen.

deshalb wird vom adac empfohlen die kinder die ersten 18monate also bis 13kg rückwärts fahren zu lassen, weil dann der kopf von der rückenlehne der schale aufgefangen wird und die wucht des aufpralls verteilt sich über die gesamte rückenlehne. deshalb plädiert der adac auch immer wieder an die sitzhersteller die schalen entsprechend größer zu bauen, hat sich ja in den letzten jahren auch schon einiges getan in dem bereich.

-------
vom adac gibt es aktuell auch ein video, leider kann man das nicht direkt verlinken guck mal hier http://www.adac.de/Tests/Kindersicherung/Kindersitze/default.asp?ComponentID=217847&SourcePageID=130822
unter "Wenn’s vorne kracht, ist „rückwärts“ sicherer"

http://www.verkehrswacht-hagen.de/Verkehrswacht/Warum%20Reboard%20Sitze.html

http://www.tryggtrafikk.no/?module=Articles;action=Article.publicShow;ID=926 (eine norwegische seite, aber gute bilder und videos)

hier nochmal ein video wo man gut sehen kann, wie wichtig rückwärts fahren ist: http://youtube.com/watch?v=kRP7ynNI8mI&mode=related&search=

und noch ein interessanter artikel zu dem thema: http://www.faz.net/s/Rub1DABC609A05048D997A5F315BF55A001/Doc~E8A6E010285CB48A4A9FA7A75E91F870A~ATpl~Ecommon~Scontent.html (10monate altes baby starb weil es vorwärts im kindersitz fuhr, rückwärts hätte es wahrscheinlich überlebt)

und noch ein artikel: http://www.automobilrevue.ch/artikel_19913.html

hier noch ein link zum thema richtig anschnallen, wobei das eher im winter interessant ist: http://www.tcs.ch/main/de/home/auto_moto/tests/kindersitze/kinder_richtig_anschnallen.html

................................................

ohne isofix:

www.hts.no das ist der hersteller vom besafe combi x1, bis 18kg rückwärts, 9 bis 18kg aber auch vorwärts möglich. testergebniss für den vorgänger (lies sich nur rückwärts einbauen), gesamtnote 4, unfallsicherheit 2,2. abwertung wegen dem schwierigen einbau. den man aber bewältigen kann. (testergebniss von 2005, 2007 wurde das testverfahren verändert/aktualisiert)

http://www.concord.de/de/driving/produkte/ultimax/stylecollection.html das ist der hersteller vom ultimax, bis 13kg rückwärts, 9 bis 18kg vorwärts. testergebniss gesamtnote 4, unfallsicherheit 3,0, abwertung wegen nicht so einfachem einbau. (testergebniss von 2005, 2007 wurde das testverfahren verändert/aktualisiert)

www.britax-roemer.de der hersteller vom first class plus, bis 13kg rückwärts, 9 bis 18kg vorwärts. testergebniss von 2004 für das first class (ohne plus); gesamtnote 3, sicherheit note 3.

http://vccs.volvocars.se/accessories/cat/de-DE/XC90/safety/child-safety/VCC-392877.htm der britax multitech geht von 9 bis 25kg rückwärts und von 15 bis 25kg vorwärts, kaufen kann man den über volvo.

mit isofix:

http://www.mywavo.com/kindersitz/component/page,shop.browse/category_id,6/option,com_virtuemart/Itemid,54/ zu mywavo.com: der sitz wird nur im direkt vertrieb vom hersteller vertrieben, aber der service ist gut, zurück senden kein problem. bis 18kg rückwärts, aber auch 9 bis 18kg vorwärts. testergebniss: 2 unfallsicherheit 1,9 (testergebniss von 2008)

http://www.recaro.com/index.php?id=5619&region=2&L=0 zu recaro.de: der polaric, 9 bis 18kg nur rückwärts. testergebniss 3, unfallsicherheit 1,8
(testergebniss von 2008)

dann gibt es noch ein britax produkt, den fixway, der wird auf der basis der britax babyschale montiert. geht von 0 bis 18kg nur rückwärts. gibt es in deutschland nur über volvo zu kaufen.

ab mai/juni soll es auch den besafe mit isofix geben.

#tasse

4

HUHU

wir haben den King Plus im 1er BMW und der passt da prima rein, haben ihn in Wagenfarbe genommen und er sieht aus als wenn der zum Auto dazugehört #rofl

GLG

6

Vielen lieben Dank fuer die ausfuehrlichen Infos!!!

Liebe Gruesse
Sonnentoll

Top Diskussionen anzeigen