Wie macht ihr das denn? (Urlaub mit Kleinkind)

Guten Abend!

Ich hab da mal eine blöde Frage: Wie macht ihr das im Urlaub so mit euren Kindern/Kleinkindern und der Sicherheit?

Wenn wir früher in den Urlaub geflogen sind, dann haben wir uns einfach ein Taxi zum Flughafen genommen. Hhm, mit Kleinkind ist das ja nicht mehr so einfach möglich. Da fehlt ja dann ein entscheidendes Detail, nämlich der Autositz für unseren Schatz. Jedoch kann ich den ja schlecht mit in den Urlaub nehmen, zu groß und zu schwer dazu ist. Wenn man den als Gepäck aufgibt ist er hinterher garantiert kaputt, mal abgesehen von dem Übergepäck, was man dann noch bezahlen muß.

Mit öffentlichen Verkehrsmittel ist die Anbindung zum Flughafen auch nicht so toll, vor allem, wenn man früh fliegt. Abgesehen davon, dass man ja auch das Gepäck dann schleppen muß, gerade beim umsteigen.

Am Urlaubsort gehts dann weiter ggf. Transfair zwischen Flughafen und Hotel oder auch Mietwagen...

Früher, als ich klein war, sind meine Eltern einfach mit mir überall hin ohne Kindersitz. Es ist zwar immer gut gegangen, aber das Risiko möchte ich nicht eingehen.

Also bleibt ja nur mit dem eigenen Auto irgendwohin zu fahren...

So jetzt hab ich ziemlich viel geschrieben und bin mal gespannt, wei ihr das so macht.

Liebe Grüße mausundbaer

1

Hallo!

Ganz ehrlich? Wir haben uns das mit Fliegen einmal angetan. Haben uns leider erst nach der Buchung richtig informiert und weiter gedacht #klatsch. Wir haben dann nen Sitzplatz im Flieger reserviert, unser Kind hat zum Glück und in den (zum Glück zugelassenen) Maxi Cosi gepasst,...
Wir fliegen definitiv erst wieder, wenn unser kleiner im Flieger keinen Sitz mehr braucht (das ist mit 20kg bzw. 1,20 m) - dann reicht im Auto auch ein Sitzkissen das man leicht mitnehmen kann.

Bis dahin: Autofahren. Dann kann man wenigstens mitnehmen soviel mal will (oder ins Auto passt) und was man will. Man kann Pausen machen oder auch nicht, muss nicht Stundenlang am Flughafen sitzen und zu unmöglichen Zeiten Fliegen.

Grüße
Lieserl

7

Ohh, 1,20m und 20 Kilo ist heftig, da müssen wir ja bis zur Einschulung oder so warten. Falls es ein zweites Kind gibt noch länger...

2

Wir haben uns für eine andere Art von Urlaub entschieden, die uns früher nie interessiert hätte: Ferienhöfe. Und ich schwöre darauf. Es toll, wenn das Kind sich mit anderen Kindern, Fahrzeugen, Spielgeräten und Tiere amüsiert. Kind glücklich, alle glücklich.

Ferienhöfe gibt es überall, wir haben uns aber für Fehmarn entschieden: Hat die meisten Sonnentage im Jahr.

Und später? Hm na ja, ich denke, man kann auch in anderen Ländern Taxis mit Kindersitzen bestellen oder schon von zu Hause aus einen Mietwagen mit Kindersitz buchen, den man dann am Flughafen entgegen nimmt.

8

Mein Mann tendiert auch eher für mit dem eigenen Auto und in Deutschland oder maximal Italien. Jetzt fällt der Urlaub eh erstmal aus wegen Kindergarteneingewöhung und dann arbeiten gehen.

3

Also, wir waren im April auf Lanzarote und wollten einen Mietwagen mieten. Da hatten wir das selbe Problem. Haben dann über den ADAC einen Mietwagen gebucht und zusätzlich einen Kindersitz. Mit dem Kindersitz hat sich erst 2 Tage vor unserem Abflug geregelt, dass wir den bekommen. Man sagte uns dass in den südländischen Ländern die Kinder grundsätzlich ohne Kindersitz transportiert werden. Mir ist es aber auch sehr wichtig gewesen und wir haben glück gehabt dass der Autovermieter einen Sitz hatte.

Wo geht es denn bei euch in den Urlaub hin?

Kann euch den ADAC nur empfehlen.

9

Jetzt geht es leider erstmal nirgendwohin, obwohl ich so gerne würde. Aber wir hatten letzt schon mal über das Thema unterhalten, da wollte ich wissen, wie andere Eltern das so machen.

4

Hallo!

Wir lassen unseren Wagen immer am Flugahefen stehen denn wir wohnen leider so das es zu jedem weit ist und bei den Spritpreisen will ich niemanden 2 x fahren lassen. Öffentliche Verkehrsmittel noch schlimmer.

Wir nehmen immer den Autositz mit denn wir brauchen ihn nicht nur im Mietwagen sondern auch im Flugzeug! Unser Sohn hat immer einen eigenen platz und wir einen für Flugzeuge zugelassenen Kindersitz denn so ist er auch sicher angeschnallt. Hier mal was zum thema Flugsicherheit:

http://www.gloobi.de/de/AIRLINES_zu_geizig_fuer_sichere_Kindersitze-2.html?n=315

LG emilylucy

10

Auto am Flughafen stehen lassen ist bei uns ein Luxus, wenn du da dein Ticket einlöst, fragst du dich, ob du den Parkplatz gekauft oder gemietet hast.

Vielen Dank für den Link.

17

An manchen Flughäfen gibt es auch kostenlose Parkplätze, leider sind die auch meist weit weg. Habt ihr nicht zufällig Freunde oder so in der nähe wo man das Auto parken könnte?

LG emilylucy

5

In D muß laut Taxiordnung jeder einen Kindersitz mitführen, tut nur fast niemand. Aber wenn ihr rechtzeitig anfragt und euch kümmert, gehts vielleicht.
Wir fliegen immer ab München da gibt es preiswerte Tiefgaragen außenrum incl Fahrservice und die haben Autokindersitze dabei.

Im Urlaub vom Flughafen zum Hotel fährt man meist mit Bus, da braucht man keinen Sitz und wenn man Auto mietet, mietet man Kindersitz dazu und fertig. Muß man sich halt immer rechtzeitig kümmern dann geht das schon.

LG k.s

11

Echt, das mit den Taxis wußte ich nicht, habe auch noch nie eins mit Sitz gesehen.

6

Huhu,

also bei uns ist das ganz einfach, da wir den Sitz auch immer im Flugzeug nutzen. Man kann aber auch Sitze bei Autovermietungen leihen... Es gibt sogar welche, wo das total günstig ist!

Bei Lufthansa kann man den Autositz kostenlos einchecken, bei den meisten Billig-Fliegern wird er aber gewogen!

Liebe Grüße
Elfchen

14

Die gute alte Lufthansa, die waren schon früher immer kinderlieb, als ich noch Kind war.

Im Sommerurlaub sind wir öfters mit der Condor geflogen, bieten die das auch oder gibts das nur bei Linie?

15

Meinst Du das kostenlose einchecken, also mit dem Gepäck aufgeben?
Das weiß ich nicht, welche das machen!

Einen speziell zugelassenen Kindersitz an Bord nutzen kann man bei vielen aber nicht bei allen, gibt irgendwo im Netz eine Liste!

Was die Preise angeht ist Lufthansa nicht sehr kinderlieb, das Ticket fürs Kleinkind mit Sitzplatz kostet praktisch genauso viel wie das für Erwachsene! Bei TUIfly zum Beispiel, kostet es nur 50% vom Erwachsenen-Preis!

Liebe Grüße
Elfchen

12

Hallo!
Also, bei uns in Berlin kann man Taxis mit Kindersitz vorbestellen. (Die haben die im Kofferraum, deshalb sieht man sie normalerweise nicht). Ich weiß nicht wie groß Dein Kind ist, aber ab einer bestimmten Größe/gewicht geht auch mal notfalls die Sitzerhöhung (haben die meisten Taxis schon eingebaut).
Gute Reise!
#herzlich lich
mitso

13

Guck mal, wäre das nicht was?

http://www.ciao.de/Helly_Luftikid__Test_2843339

Ich habe leider nicht viel darüber gefunden, aber es hört sich gut an.


lG germany

16

Ehrlich gesagt hab ich mir da gar nicht so viele Gedanken gemacht !

Lennard ist knapp 25 Monate und wir sind bereis mit 16 und 23 Monaten in die Türkei geflogen.
Wir sind mit dem Auto zum Flughafen gefahren und haben das Auto dort stehen lassen.
Im Flugzeug saß er an uns angeschnallt aufm Schoß und beim Transfer zum Hotel (mit nem Bus) saß er ebenfalls - diesmal unangeschnallt - bei uns aufm Schoß.

Wenn ich mit ihm mit öffentl. Verkehrsmitteln fahre hab ich doch auch kein Sitz dabei !? Und das kam schon öfters mal vor !

Top Diskussionen anzeigen